♥..°♥~Liebe in Handschellen~♥°..♥

Seite 5 von 5 Zurück  1, 2, 3, 4, 5

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: ♥..°♥~Liebe in Handschellen~♥°..♥

Beitrag  Nini am Sa Mai 17, 2014 12:46 am


"also es hätte mir sicher gefallen dich nackt zusehen, aber das auch die anderen dann wissen wie du unter diesem wunderschönen Kleid aussiehst...nein das hätte mir überhaupt nicht gefallen. Gute Idee das Kleid zu kaufen!", grinste er und als sie das sagte, wurde ihm ganz heiß. "Gar nichts?", sagte er mit rauer Stimme. "Aber richtig sexy Dessous würden mir natürlich auch gefallen!", meinte er und seufzte auf. "Gott ich möchte dich am liebsten jetzt schon verschleppen. Ich hab Sehnsucht nach dir...wir haben uns zu lange nicht gesehen!", meinte er. Er musste nun lachen. "JA sag ihr das mal sonst baggert sie mich wieder an und so. Das kannst du nicht zu lassen!", scherzte er, denn er fand es eigetnlich ganz süß dass sie ihn mochte. Die Nacht wurde dann wirklich sehr lange. Es war schon weit nach Mitternacht, aber wie spät wusste er nicht. Als seine Süße so auf ihn zu getorkelt kam musste er kichern. "Ohh ich glaube auch das ich dich ins Bett bringen sollte und mm..ich glaube wir haben uns unsere Hochzeitsnacht wirklich verdient was meinst du?", raunte er und hob sie grinsend auf seine Arme. Sie verabschiedeten sich kurz laut von allen, dann trug er sie aus dem Saal hinaus, die Treppen hoch zu ihrem Zimmer. In diesem war alles wunderschön dekoriert mit Kerzen und Rosenblättern. Lächelnd trug er sie zum Bett, setzte sie auf diesem ab und blickte sie glühend an. "Mm...auf diesen Moment freue ich mich schon den ganzen Abend!", grinste er breit und drückte sie dann zurück in die Matratze, beugte sich über sie und küsste sie leidenschaftlich. "Ich werde aber aufpassen das ich dir das schöne Kleid nicht kaputt mache..auch wenn ich es kaum erwarten kann!", seufzte er auf.



"Bis jetzt bist du aber noch nie ohnmächtig geworden in meiner Nähe Schatz!", kicherte ich leise an seinen Lippen und knabberte kurz an seiner Unterlippe. "Ach was du wirst schon nicht wegen mir in Ohnmacht fallen Liebling. Es ist ja nicht so als hättest du meine Beine noch nie gesehen. Du weißt wie ich nackt aussehe!", kicherte ich. "Der Sexentzug eines ganzen Tages tut dir nicht gut, kann das sein?", wollte ich grinsend wissen und legte meine Hände in seinen Nacken, als wir uns küssten. "Nein sie hassen dich nicht. Ich meine sie sind jetzt auch nicht happy das ich in Kanada leben, aber sie hassen dich deswegen nicht. Sie freuen sich wenn ich glücklich bin und das bin ich über alles. Ich könnte mir kein schöneres Leben mehr vorstellen. Vor allem kein Leben ohne dich!", meinte ich glücklich und war froh das meine Eltern ihn akzeptierten und seine Familie war auch mehr als nett zu mir und das freute mich. Ehrlich gesagt hatte ich ein wenig Angst davor gehabt sie kennen zu lernen aber es stellte sich als mehr als nur unbegründet heraus. Irgendwann zog er mich mit auf die Tanzfläche und ich schmiegte mich ganz eng an ihn. Irgendwann im Laufe des Abends, als es immer später wurde hatte ich meine Schuhe ausgezogen. "Mm bis auf meine Füße die mich umbringen, gehts mir sehr gut. Und ja ich bin müde, aber es hält sich in Grenzen!", lächelte ich und schlang meine Arme fest um seinen Hals und küsste ihn zärtlich und ganz lange. "Mm gehts dir auch gut Schatz? Willst du ins Bett gehen oder noch ein wenig wach bleiben?", wollte ich wissen und schmiegte meine Wange an seine Brust.
avatar
Nini

Anzahl der Beiträge : 9587
Anmeldedatum : 13.03.11
Alter : 27
Ort : Sevilla

Nach oben Nach unten

Re: ♥..°♥~Liebe in Handschellen~♥°..♥

Beitrag  Nini am Sa Mai 17, 2014 12:46 am

--
avatar
Nini

Anzahl der Beiträge : 9587
Anmeldedatum : 13.03.11
Alter : 27
Ort : Sevilla

Nach oben Nach unten

Re: ♥..°♥~Liebe in Handschellen~♥°..♥

Beitrag  Nini am Sa Mai 17, 2014 1:36 am


Er musste lachen als sie quietschte. Man merkte das sie ein bisschen betrunken war, aber es war nicht schlimm und er fand es süß. "Das freut mich wenn du es wundervoll fandst!", lächelte er sie an. "Das könnte sein ja, also wenn wir mal ne Tochter bekommen. Mmm dann ziehe ich es dir jetzt mal vorsichtig aus und machte es nicht kaputt ja!", kicherte er und machte sich dann daran ihr Kleid auszuziehen und dabei übersäte er ihren ganzen Körper mit kleinen, zärtlichen Küssen."Oh ja also das du obenrum nackt bist, das dachte ich mir ja schon, weil ich hab ja deinen sexy, nackten Rücken schon die ganze Zeit begutachten dürfen und mir ist deswegen ziemlich heiß Liebling!", kicherte er vor sich hin und seufzte auf als er ihre nackten Brüste sah und fing an diese zärtlich zu liebkosen und mit seinen Zähnen zu necken. Er fand auch ihr Höschen extrem sexy und brachte ihren Körper nur noch mehr zur Geltung. Wahrscheinlich würde er diese Nacht nicht überleben..ihm war einfach so heiß. "Ja das war ich. Ich war heute schon früher hier und hab das alles dekoriert, extra für dich!", lächelte er und küsste sie leidenschaftlich während sie ihm sein Hemd auszog. "Ach aber bei meinem Anzug oder dem Hemd wärs nicht ganz so schade, wie bei deinem schönen Hochzeitskleid!", hauchte er und ließ seine Hände über ihren fast nackten Körper wandern. "Mmm ich liebe diesen Anblick und ich liebe das was wir gleich tun werden gleich noch viel mehr!", seufzte er auf.




"Mm ich kann mir schon denken was wir heute noch machen werden, wenn wir auf unserem Zimmer sind!", kicherte ich verliebt. "Ich weiß nämlich genau was alles unter diesem heißen Anzug steckt und auf mich warten!", grinste ich breit. "Nein ich will dich nicht töten Schatz. Du weißt das ich das selbst niemals aushalten würde. Dafür mach ich das alles viel zu gerne mit dir!", seufzte ich und grinste breit. "Und ich liebe dich ja, ich will dich nicht leiden sehen!",schmunzelte ich und schlang grinsend die Arme um seinen Hals. "Ja das ist wirklich viel besser als vorher. Ich bewundere es ja, dass du nach so einem langen Tag noch immer so viel Kraft aufbringen kannst, mich zu tragen!", lächelte ich und drückte meine Lippen auf die seinen. "Mm mein Hübscher...!", seufzte ich lächelnd und strich mit meiner Nasenspitze über seine Wange. "Natürlich weiß ich das...aber ich frag dich trotzdem gerne wies dir geht und ob für dich alles okay ist wie es ist und einfach alles!", meinte ich verliebt. "Mm nein ich will mit dir alleine sein Liebling. Der Tag war lange genug mit lauter Leuten um uns herum und dann war ich letzte Nacht ohne dich...also ich bin dafür du zeigst mir unser Zimmer und wir nutzen die übrige Energie noch für was andere!", grinste ich.
avatar
Nini

Anzahl der Beiträge : 9587
Anmeldedatum : 13.03.11
Alter : 27
Ort : Sevilla

Nach oben Nach unten

Re: ♥..°♥~Liebe in Handschellen~♥°..♥

Beitrag  Nini am Sa Mai 17, 2014 1:37 am

--
avatar
Nini

Anzahl der Beiträge : 9587
Anmeldedatum : 13.03.11
Alter : 27
Ort : Sevilla

Nach oben Nach unten

Re: ♥..°♥~Liebe in Handschellen~♥°..♥

Beitrag  Nini am Sa Mai 17, 2014 2:33 am

(okay Smile)

"Naja würde aber bei einem rückenfreien Kleid aber auch komisch aussehen, würdest du da einen BH tragen. Nicht das ich jetzt so ein richtiger Stilexperte bin oder so..!", kicherte er dann. "Ja das sehe ich..sieht alles mehr als nur ein bisschen sexy aus. Viel eher sogar extrem heiß und das gefällt mir!", sagte er heiser und strich über ihre langen Beine. "Glaubst du das wir mit 80 noch in die Sachen reinpassen? Das will ich erst mal sehen, dann können wir ds schon machen!", kicherte er und machte weiter damit ihren Körper zu liebkosen. "Naja für immer wird es wohl eher nicht gehen..ich meine man muss auch eine Pause einlegen und so!", kicherte er und sie schliefen dann miteinander und er musste sagen das es sich noch besser anfühlte als sonst schon. Jetzt wo sie verheiratet waren und sie seine Frau. Er war einfach überglücklich im Moment. "Mm ja.ich krieg noch luft..du bist doch gar nicht schwer..das solltest du mittlerweile doch schon wissen!", lächelte er und hatte seine Arme fest um sie gelegt. "Und ich geb dir keine Schubs..das endet dann vielleicht noch schmerzhaft!", kicherte er und küsste zärtlich ihr Gesicht. "Ich liebe dich Süße, über alles!"




"Ja es wäre eine Strafe für mich und wenn dich das töten würde, wäre das noch mehr Strafe für mich. Ich brauche dich doch noch in meinem Leben!", lächelte ich. Lächelnd legte ich meine Hände an seine Wangen und zog seinen Kopf ganz nahe an den meinen und küsste ihn zärtlich. "Das ist schön Ich fühle mich auch nur bei dir sicher und beschützt. Liebe macht bekanntlich ja auch stark oder? Wie ich dir schon mal sagte...einen besseren Schutz alles einen verliebten Mann, der auch noch dazu so schön stark ist wie du, kann sich eine Frau gar nicht wünschen!", sagte ich leise und blickte ihm in seine wunderschönen braunen Augen. "Mm ja dann tu das Schatz..da will ich ja auch hin mit dir!", kicherte ich und klebte schier an seinen Lippen. "Ohh das ist ja richtig schön!", seufzte ich als ich das Zimmer sah. Es gefiel mir und wie es mir gefiel. "Hast du das gemacht?", wollte ich wissen und sah mich um. "Womit hab ich das verdient? Finde es aber mehr als toll. Danke Schatz das ist wirklich romantisch..das gefällt mir!", lächelte ich und sah ihn dann glühend an. "Mm..ja kann ich mir vorstellen und ich wollte dir ja auch was zeigen!", schnurrte ich und bat ihn darum den Reißverschluss meines Kleides aufzumachen. Als er das getan hatte, ließ ich es langsam zu Boden fallen und trug jetzt nur noch sexy Dessous..als nur noch ein Höschen da es beim Kleid sonst nicht gepasst hätte. An meiner Hüfte hatte ich mir ein Tattoo machen lassen..seinen Namen. Noch wurde es vom Bund meines Höschen verdeckt. Grinsend setzte ich mich aufs Bett und sah ihn auffordernd und glühend an.
avatar
Nini

Anzahl der Beiträge : 9587
Anmeldedatum : 13.03.11
Alter : 27
Ort : Sevilla

Nach oben Nach unten

Re: ♥..°♥~Liebe in Handschellen~♥°..♥

Beitrag  Nini am Sa Mai 17, 2014 2:33 am

--
avatar
Nini

Anzahl der Beiträge : 9587
Anmeldedatum : 13.03.11
Alter : 27
Ort : Sevilla

Nach oben Nach unten

Re: ♥..°♥~Liebe in Handschellen~♥°..♥

Beitrag  Nini am Sa Mai 17, 2014 11:11 am


"Ein Anzug ohne Rücken? Naja ich weiß ja nicht ob das bei einem Mann so sexy aussehen würde wie du es dir denkst und vorstellen würdest!", kicherte er vor sich hin. "Das ist bei einer Frau doch viel attraktiver!", schmunzelte er. "Jetzt kannst du das ja machen. Mein Rücken gehört dir, nur die alleine!", kicherte er und sah sie glühend an. "Wir können es aber auch einfach weiter machen lassen!", schmunzelte er. "Das muss ja auch möglich sein und dann tragen wir es wieder!", grinste er breit. "Ohh für dich bin ich aber auch wieder sehr schnell einsatzbereit Schatz...jeder Zeit wann immer du willst!", grinste er und strich mit seiner Hand über ihren Bauch, streichelte diesen zärtlich. "Von mir aus kannst du für immer auf mir liegen bleiben. Ich mag das sehr gerne und du bist mir nicht zu schwer...du passt da genau hin kleines!", lächelte er und küsste sie zärtlich und lange. "Du bist auch meine Luft und mein Sinn im Leben. Ich bin froh das ich dich gefunden habe. Auch wenn die Umstände nicht so toll gewesen sind..bin ich trotzdem froh dass ich dich dadurch kennen gelertn habe. Für dich wäre ich durch die Hölle gegangen, hätte man es von mir verlangt!"





"Wenn der andere die Liebe erwidert, dann auf jeden Fall und ich bin so glücklich dich zu haben. Das du mich so liebst wie ich bin und..ja...das du mit mir durch diese schwierige Zeit gegangen bist. Immerhin hättest du jeder Zeit aussteigen können!", sagte ich sanft und küsste ihn zärtlich auf die Wange. "Ich liebe es wenn Männer dazu in der Lage sind ihre Frauen tragen zu können. Mein Mann kann das...das finde ich toll. Ich sage das so gerne..mein Mann..das bist du nämlich!", seufzte ich verliebt und küsste ihn leidenschaftlich. "Danke Liebling. Das bedeutet mir sehr viel, dass du das für mich gemacht hast. Andere Männer würden sich nicht mal die Mühe geben, aber du schon. Viele Frauen ermessen die Liebe ihres Mannes vielleicht anhand dem was er ihnen schenkt oder so..aber für mich zählen solche kleinen liebevollen Gesten. Einen Raum in eine romantische Atmosphäre zu versetzen finde ich einfach nur toll und romantisch. Danke!", murmelte ich an seinen Lippen und streifte ihm die Anzugjacke ab. "Mm ja das mach ich nur für dich. Du hast es verdient dass es sexy ist. Außerdem möchte ich meinen Mann um den Verstand bringen und will Sex mit ihm!", grinste ich und zuckte mit den Augenbrauen. Kichernd ließ ich mich mit ihm zurück in die Kissen sinken und knöpfte sein Hemd auf und warf es zur Seite. Seufzend strich ich über seinen muskulösen Oberkörper. "Mm such es, dann weißt du's schon!", raunte ich auf seine Frage hin. "Ja ich bin wohl verrückt vor Liebe, weil ich sowas eigentlich nie wollte. Es ist ja doch sehr waghalsig, weil wenn wir irgendwann getrennte Wege gehen sollten..dann...aber es ist egal. Ich liebe dich und es wird mir immer sehr viel bedeuten...du wirst mir für immer viel bedeuten und in meinem Herzen bleiben!", hauchte ich. "Und an der Stelle kann ichs schön verdecken und nur du siehst es!", murmelte ich und küsste ihn leidenscaftlich. Als er auch nackt war, schliefen wir miteinander. Danach lagen wir aneinander gekuschelt im Bett. Ich sah lächelnd zum Fenster rüber wo es schön langsam nach Sonnenaufgang aussah. "Mm...jetzt brauchen wir auch schon fast nicht mehr schlafen!", kicherte ich.
avatar
Nini

Anzahl der Beiträge : 9587
Anmeldedatum : 13.03.11
Alter : 27
Ort : Sevilla

Nach oben Nach unten

Re: ♥..°♥~Liebe in Handschellen~♥°..♥

Beitrag  Nini am Sa Mai 17, 2014 1:02 pm

---
avatar
Nini

Anzahl der Beiträge : 9587
Anmeldedatum : 13.03.11
Alter : 27
Ort : Sevilla

Nach oben Nach unten

Re: ♥..°♥~Liebe in Handschellen~♥°..♥

Beitrag  Nini am Sa Mai 17, 2014 9:46 pm


"Du kannst mich immer oben ohne und so sehen, wann auch immer du willst!", grinste er sie an. "Außer in der Öffentlichkeit..ich meine du willst doch die einzige sein die alles sehen darf oder?" lachte er und küsste sie leidenschaftlich. "Warum solltest du 200 kg wiegen?", wollte er wissen und drückte ihr einen Kuss auf die nackte Schulter und streichelte ihren Oberarm. "Wir werden immer ganz viel Sex haben, dann passiert das schon nicht. Außer wir werden zu einem dieser Ehepaare die irgendwann keinen mehr haben und sich nur noch gegenseitig ins Ohr schnarchen..dann kann ich für nichts garantieren!", gluckste er. "Warum eine Ehre? Ist doch nur für dich und für sonst niemanden. Also muss das keine Ehre sein..du bist meine Frau! Das gehört sich so!", lachte er frech und zog sie eng an sich, strich mit seinen Händen hinab zu ihren Po als er ihren Kuss erwiderte. "Naja...das wäre...hm..schwierig bei meinem Job da hast du schon recht ja!", lächelte er sie an."Also das Kochen übernehme dann doch lieber ich, denn ich möchte gerne das wir beide die Mahlzeit überleben und vor allem das wir nicht zusätzlich im Krankenhaus oder vielleicht sogar am Friedhof landen!", lachte er frech. "Mm freust du dich schon auf unsere Flitterwochen? Am Vormittag gehts zum Flughafen und dann...ja dann wirst du schon sehen was passiert!", lachte er.



"Aber das kann ich mir nie vorstellen das andere Männer ihre Frauen nicht lieben, aber vielleicht hast du schon recht. Manche haben Angst das sie nie einen Mann oder eine Frau finden mit der sie alt werden können und nehmen dann den erst besten...egal ob sie die Person bedingungslos lieben oder nicht. Und ich glaube auch das nicht jeder das Glück hat, so lieben zu können und die Person zu finden, die man so lieben kann!", meinte ich nachdenklich. "Du liest mir jeden Wunsch von den Augen ab?", kicherte ich und sah ihn an. "Was wünsche ich mir jetzt?", gluckste ich und versank seufzend im Kuss. "Mm glaubst du dass das irgendwann auch langweilig wird?", fragte ich ihn. "Ich meine wir schlafen ziemlich oft miteinander, aber ich finde es jedes Mal aufs neue wieder aufregend und heiß!", grinste ich breit. "Aber ich meine..viele Tätigkeiten werden nach einiger Zeit langweilig...wobei...man kann ja auch verschiedene Dinge beim Sex ausprobieren so ist es ja auch nicht!", gluckste ich frech. "Also ich wäre ja dafür..wir schlafen heute gar nichts!", grinste ich und sah ihn an. "Oder fühlst du dich schon zu alt dafür?", wollte ich wissen. "Eine Überraschung?", fragte ich überrascht. "Naja ich lasse dich wirklich ungerne gehen, aber ich würde brav und artig hier warten und nicht spicken...!", kicherte ich und küsste ihn zärtlich. "Mm du kennst mich doch...ich bin neugierig..aber das hier war doch eigentlich schon Überraschung genug..was hast du vor?", wollte ich wissen.
avatar
Nini

Anzahl der Beiträge : 9587
Anmeldedatum : 13.03.11
Alter : 27
Ort : Sevilla

Nach oben Nach unten

Re: ♥..°♥~Liebe in Handschellen~♥°..♥

Beitrag  Nini am Sa Mai 17, 2014 9:47 pm

--
avatar
Nini

Anzahl der Beiträge : 9587
Anmeldedatum : 13.03.11
Alter : 27
Ort : Sevilla

Nach oben Nach unten

Re: ♥..°♥~Liebe in Handschellen~♥°..♥

Beitrag  Nini am Sa Mai 17, 2014 10:59 pm


"Hmm...dann muss ich ganz wenig kochen..und so..damit du nicht zu viel von meinem tollen Essen essen kannst, oder wir haben einfach viel Sex!", kicherte er frech und ein wenig versaut. "Naja noch ist das so das wir so viel Bock aufeinander haben, aber wir sind ja auch noch nicht so lange zusammen. Schauen wir mal wie es ist, wenn wir erst einmal 30 Jahre verheiratet sind und schon 3 Kinder haben!", grinste er breit. Wobei er sich nicht vorstellen konnte das ihm jemals die Lust auf sie vergehen würde. "Mm ja das ist mehr als perfekt und wenn du deine Hüfte da so schön hübsch bewegst, weißt du ganz genau was dann kommt!", grinste er breit und drehte es lachend so das sie unter ihm lag und er sie mit seinem Gewicht in die Kissen drückte. "Nein das glaube ich auch nicht und du hast recht damit. Für mich bist du auch nicht selbstverständlich! Es hätte sein können das wir uns niemals begegnen und daran will ich nicht denken. Oder ich hätte dich verlieren können und so. Also ich weiß es mehr als nur ein wenig zu schätzen das ich dich an meiner Seite haben darf!", sagte er sanft. "Naja was heißt bis morgen es ist doch schon lange morgen Kleines. Hast du noch nicht auf die Uhr gesehen?", wollte er grinsend wissen. "Und ein wenig Überraschung muss auch sein!", schmunzelte er. "Mm vielleicht sag ich es dir am Flughafen ja!", grinste er frech und küsste sie leidenschaftlich. "Ich weiß das es dir dort gefallen wird! Ich bin mir mehr als nur sicher!"



"Mm aber daran brauchen wir jetzt ja noch nicht zu denken oder? Also an Hilfen damit das Liebesleben aufregend bleibt...bis jetzt ist es das ja noch!", grinste ich breit. "Ich bin nicht versaut..na gut ja ich bin versaut!", kicherte ich und seufzte auf als er das tat. "Finger weg da..sonst lass ich dich nämlich nicht mehr aus dem Bett!", grinste ich und sah ihn glühend an. "Mm es ist deswegen so aufregend und schön..jedes Mal wieder, weil wir uns lieben. Ich liebe es dir dabei in die Augen zu sehen..weil in denen spiegelt sich wieder das du mich liebst...das finde ich schön das man das in deinen Augen lesen kann!", murmelte ich lächelnd und sah ihm dabei zu wie er aufstand und sich Boxershorts und Shirt anzog. "Mm..ich liebe was ich sehe!", schnurrte ich und kuschelte mich in die Bettdecke, während ich ihm zusah. "Ja ich wünsch mir schon wieder Sex mit dir Liebling..!", lächelte ich verliebt und erwiderte seinen Kuss zärtlich und musste der Versuchung widerstehen ihn zu mir ins Bett zu ziehen."Oh Gott was ist das für eine Überraschung die mich schlaflos macht?", wollte ich wissen und grinste breit. "Mach mich nicht so neugierig!", kicherte ich und sah ihm nach als er verschwand, stand ich erst einmal auf und zog mir mein Kleid wieder an...später würde ich mir etwas anderes raus suchen und kuschelte mich dann wieder ins Bett und vergrub glücklich lächelnd mein Gesicht in seinem Kissen, welches nach ihm roch. Als er dann nach einer schieren Ewigkeit wieder kam sah ich ihn lächelnd an. "Mm ich glaube schon...",meinte ich und stand aus dem Bett auf und ging zu ihm. "Okay...Fesselspielchen? Jetzt wird es interessant Schatz!", kicherte ich und ließ mir dann von ihm die Augen verbinden.
avatar
Nini

Anzahl der Beiträge : 9587
Anmeldedatum : 13.03.11
Alter : 27
Ort : Sevilla

Nach oben Nach unten

Re: ♥..°♥~Liebe in Handschellen~♥°..♥

Beitrag  Nini am Sa Mai 17, 2014 10:59 pm

--
avatar
Nini

Anzahl der Beiträge : 9587
Anmeldedatum : 13.03.11
Alter : 27
Ort : Sevilla

Nach oben Nach unten

Re: ♥..°♥~Liebe in Handschellen~♥°..♥

Beitrag  Nini am Sa Mai 17, 2014 11:48 pm




"Mmm naja ich sag ja nicht Schonkost, ich hab gesagt ich koche nicht so viel, also von der Menge her Schatz!", kicherte er frech. "Ja ich liebe alle deine Kurven so wie sie sind. Alles ist perfekt und einfach...du bist wunderschön wie du bist. Also will ich auch nicht das du abnimmst. Da hast du recht!", lächelte er verliebt. "Also bleiben wir bei viel Sex und normaler Ernährung!", lachte er und knuffte ihr in ihren Po. "Ja..also das denke ich auch..das unsere Kinder das so sehen werden. Ich meine ging mir damals nicht anders als ich jünger war und mir das bei meinen Eltern vorgestellt habe..gott nein das will ich heute noch nicht!", lachte er. "Es ist hart, aber ich denke das wir es vergessen können. Zusammen!", sagte er sanft. "Oder sagen wir so..nicht vergessen sondern damit leben...vergessen kann man sowas nie!", murmelte er und erwiderte ihren Kuss lange und leidenschaftlich. Seine Hände streichelten zärtlich ihre weiche Haut an ihren Seiten entlang. "Ich liebe dich auch und ich wünsche mir dasselbe. Das wäre nämlich mehr als schön, wenn wir dort wieder zueinander finden würden!", schnurrte er und küsste zärtlich ihren Hals entlang. "Also so viel kann ich dir sagen, es ist nicht die Antarktis!", kicherte er. "Es ist warm, dort wo wir hinfliegen, keine Sorge. Ich weiß doch was du magst!", meinte er sanft. "Mmm weißt du was, ich bestelle und nachher Frühstück aufs Zimmer, was denkst du? Dann können wir hier im Bett bleiben und es uns einfach gut gehen lassen, miteinander kuscheln und knutschen zwischen durch!", lächelte er sie an und wickelte sich eine ihrer Haarsträhnen um seinen Zeigefinger.



"Ja und du bist schuld daran das ich versaut bin! Das hat angefangen, nachdem wir das erste Mal zusammen Sex hatten...also du einfach über mich hergefallen bist!", grinste ich breit. Wenn ich an diese Momente zurückdachte...ich war mir sicher das es von Anfang an mehr gewesen war als nur eine rein körperliche Beziehung. "Naja ich meine hast du dich schon mal genauer angesehen? Wie könnte ich den nicht? Und der Sex ist ja auch toll..wäre er grottenschlecht..ich glaube dann würde ich eher flüchten und so!", grinste ich frech und lachte als er mit den Augenbrauen wackelte. "Okaay..also ich hab echt keine Ahnung was das für eine Überraschung sein soll. Ich meine ich will dich jetzt schon nicht mehr aus dem Bett lassen, aber wenn du das so sagst..ich bin neugierig!", meinte ich lächelnd. "Naja ich weiß nicht so recht ob ich darauf stehe...kommt darauf an wie...wehtun darf es nicht und so..aber so die Hände vielleicht mal festbinden und so..oh..reden wir nicht mehr darüber!", grinste ich und seufzte auf. Ich folgte ihm dann und war irgendwie ein wenig nervös und gespannt darauf was er vor hatte. Vor allem..warm lief ihm die Zeit davon? Ich war verwirrt und neugierig zu gleich. Da es draußen deutlich kühler war, aber noch immer warm genug, wusste ich das wir im Freien waren. "Was machen wir hier? Schatz was hast du vor?", lachte ich leise. Als wir dann stehen blieben und er mir die Augenbinde abnahm und wir plötzlich vor dem Tor standen, wo heute die Hochzeit war, war ich nur noch verwirrter, bis ich die ganzen Blumen sah und die Kerzen...Als ich las was da stand, fing mein Herz an heftig in meiner Brust zu rasen. Mit vielem hatte ich gerechnet, aber nicht mit einem Antrag...natürlich wusste ich das er es vorhatte..immerhin hatten wir immer wieder darüber gesprochen...und trotzdem war ich jetzt mehr als nur überrascht. Als auch die Sonne noch zusätzlich am aufgehen war und den Himmel in wunderschönes Rot und Blau tauchte entkam mir ein leises Seufzen...das war Romantik pur. Ich drehte mich zu ihm um und blickte ihn im ersten Moment mit großen Augen an in denen ein paar Tränen schwammen für Rührung und Freude, ehe ich ihm um den Hals fiel und leidenschaftlich küsste. "Ja ich will dich heiraten, du verrückter Kerl!", murmelte ich an seinen Lippen und küsste ihn immer und immer wieder, wollte damit gar nicht mehr aufhören. Meine Beine hatte ich mittlerweile um seine Hüften geschlungen.
avatar
Nini

Anzahl der Beiträge : 9587
Anmeldedatum : 13.03.11
Alter : 27
Ort : Sevilla

Nach oben Nach unten

Re: ♥..°♥~Liebe in Handschellen~♥°..♥

Beitrag  Nini am Sa Mai 17, 2014 11:48 pm

--
avatar
Nini

Anzahl der Beiträge : 9587
Anmeldedatum : 13.03.11
Alter : 27
Ort : Sevilla

Nach oben Nach unten

Re: ♥..°♥~Liebe in Handschellen~♥°..♥

Beitrag  Nini am So Mai 18, 2014 12:51 am


"Ich werde es schon nicht rationieren. Dir soll es gut gehen, mehr will ich gar nicht!", schmunzelte er und strich ihr durch den Nacken. "Und mit viel Bewegung, kriegen wir das hin also keine Sorge!", fügte er lächelnd hinzu. "Oh Gott! Das denke ich mir das du da noch Albträume hast...das will ich mir nicht mal ausmalen, dass man in so eine Situation kommt!", sagte er und lachte. "Wir sperren immer die Türe ab, wenn wir dann mal Kinder haben. Ich will ihnen das ersparen!", grinste er. "Mm ach das kann ich mir kaum vorstellen..also das du noch neue Sachen von mir lernst! Ich meine..so viel neues gibt es doch gar nicht mehr!", grinste er sie an. "Von mir aus können wir auch gerne Sex haben zwischen dem Frühstück, den Küssen und dem Kuscheln!", lachte er. "Ich bin Schuld? Wenn dann du. Du löst bei mir das Bedürfnis aus, dass ich mit dir Sex haben will!", kicherte er und küsste zärtlich ihren Bauch und seufzte auf. "Hmm...ich würde ja gerne Frühstück bestellen..aber naja weißt du..murmelte er und glitt mit seinen Lippen tiefer.




"Ja, dass kann ich nur bestätigen..aber das es jedes Mal mit dir einzigartig und schön ist!", lächelte ich verliebt. "Okay, ich bin ja froh das wir uns in solchen Sachen einig und vor allem gleich sind!", grinste ich ihn an. "Sonst hätten wir ein paar Probleme!", schmunzelte ich. "Naja wer sonst hätte mich den versauen sollen?", wollte ich grinsend wissen. "Immerhin hab ich mit dir Sex und mit niemand anders, also muss es deine Schuld sein!", lachte ich dann. "Jaa das liegt halt in meiner Natur, also neugierig zu sein. Das ist einfach so..kennst mich doch schon!", schmunzelte ich daraufhin. Eigentlich hatte ich nicht weinen wollen, aber ich war trotzdem so gerührt von seinem Antrag...der war einfach wunderschön gewesen. "Du mich auch. Ich kann mir nichts Schöneres vorstellen als dich zu heiraten! Zwar bist du jetzt schon mein Mann, aber ich will das es jeder weiß und ich will das du auf alle möglichen Weisen mein Mann bist!", hauchte ich an seinen Lippen und drückte mit an ihn. An den Ring hatte ich gar nicht mehr gedacht, vor Freude. "Jaa denn will ich schon sehen, aber ich kann gerade nicht anders als stürmisch sein. Du machst mich so glücklich...mit allem einfach!", murmelte ich und lehnte lächelnd meine Stirn gegen die seine und schloss für einen Moment die Augen. "Also gehst du davon aus das du jetzt Sex haben wirst, ja?", neckte ich ihn grinsend,
avatar
Nini

Anzahl der Beiträge : 9587
Anmeldedatum : 13.03.11
Alter : 27
Ort : Sevilla

Nach oben Nach unten

Re: ♥..°♥~Liebe in Handschellen~♥°..♥

Beitrag  Nini am So Mai 18, 2014 12:51 am

--
avatar
Nini

Anzahl der Beiträge : 9587
Anmeldedatum : 13.03.11
Alter : 27
Ort : Sevilla

Nach oben Nach unten

Re: ♥..°♥~Liebe in Handschellen~♥°..♥

Beitrag  Nini am So Mai 18, 2014 1:35 am


"Das ist der Sex..der löst das aus!", kicherte er frech. "Mm und die Tatsache das du in mich verliebt bist, auch!", schmunzelte er. "Ja ich will ja nicht das unsere Kinder traumatisiert sind, weil sie ins Zimmer platzen und ja...ausführlicher muss ich ja nicht mehr werden oder?", lachte er. "Ach du wirst schon nicht verbrennen, so lange du mich hast ,der dich von dieser Hitze wieder erlöst...!", grinste er frech und glitt mit seinen Lippen über die Innenseiten ihrer Oberschenkel. "Okay..dann machen wir lieber etwas anderes!", kicherte er und sie schliefen dann erneut miteinander und er musste ihr recht geben. Sex als Verheiratete war noch besser als normaler Sex. "Mm das stimmt mein Engel. Es hat was..aber ich weiß nicht was es besser macht!", grinste er breit. Irgendwann konnte er sich dann dazu aufraffen, dass er ihnen das Frühstück aufs Zimmer bestellte. "So viel zeit haben wir ja nicht mehr, bald gehts zum Flughafen und in unsere Flitterwochen und da wirds noch mehr Sex geben!", grinste er sie an.




"Du hast recht...wirklich. Nachdem was wir erlebt haben...ich glaube nicht das wir uns wegen Kleinigkeiten in die Haare kriegen werden!", lächelte ich ihn an. "Natürlich hab ich nur mit dir Sex! Wohin denkst du bitte!", meinte ich und schüttelte den Kopf. "Und erstens..du würdest ihn zwar killen..aber was machst du mit mir? Ich glaube kaum das du mich dann noch heiraten wollen würdest und ahhh...es ist eigentlich auch egal weil das niemals passieren wird. Darum hab ich da unten ja deinen Namen tätowiert...das es jeden Mann abschreckt!", kicherte ich frech. "Geht mir genauso! Ich wüsste auch nicht worauf wir warten sollten. und ich freue mich darauf deine Frau zu werden und mein restliches Leben mit dir zu verbringen!" ,murmelte ich an seinen Lippen und vergrub meine Hände in seinen kurzen Haaren dabei. "Der Ring ist wunderschön...und wie er mir gefällt!", lächelte ich und hielt ihm meine Hand hin, damit er ihn mir an den Finger stecken konnte. "Sex für nen Eisbecher? Jetzt übertreib mal nicht so maßlos..wobei wenn ich da so nachdenken...hmm...", grinste ich und schob meine Hände unter sein Shirt. "Bring mich ins Bett Schatz..ich will mit meinem Verlobten schlafen..gott wie schön das klingt..!",seufzte ich verliebt.
avatar
Nini

Anzahl der Beiträge : 9587
Anmeldedatum : 13.03.11
Alter : 27
Ort : Sevilla

Nach oben Nach unten

Re: ♥..°♥~Liebe in Handschellen~♥°..♥

Beitrag  Nini am So Mai 18, 2014 1:36 am

--
avatar
Nini

Anzahl der Beiträge : 9587
Anmeldedatum : 13.03.11
Alter : 27
Ort : Sevilla

Nach oben Nach unten

Re: ♥..°♥~Liebe in Handschellen~♥°..♥

Beitrag  Nini am So Mai 18, 2014 12:56 pm


"Nein ich will dir wirklich nicht erzählen wohin es als Nächstes geht, aber eines verrate ich dir: Wir bleiben im warmen Klima! Das findest du doch gut oder?", schmunzelte er und zog sie fest an sich. Lächelnd legte seine Lippen auf die ihren und küsste sie zärtlich. Er hatte sich sehr darauf gefreut in seine Heimat zu fliegen, Verwandte zu besuchen und viel Zeit mit ihr alleine zu verbringen. Er wollte natürlich die meiste Zeit die sie hier waren in Zweisamkeit mit ihr verbringen, aber da er schon mal da war, wollte er auch seine griechischen Verwandten sehen und vor allem ihnen seine Frau vorstellen. "Also eines will ich nicht und das ist ausruhen! Mmm die Entscheidung zwischen Essen und Strand ist nur so unendlich schwierig!", seufzte er auf und lachte dann. "Wie machst du das eigentlich? Wir haben eine anstrengende Reise hinter uns und du siehst so wunderschön aus wie eh und je!", murmelte er und kicherte leise. "Was möchtest du machen? Essen oder Strand? Ich meine wir können auch beides machen..etwas am Strand essen oder so?", schmunzelte er. "Gefällt dir eigentlich das Zimmer?", fragte er und strich sanft über ihren Ehering...er konnte es noch immer nicht glauben das sie zu ihm gehörte.


(da ist man 40 Stunden unterwegs, je nach Verkehr Very Happy woaaah hahah wie cool Very Happy)


"Eigentlich ist das ja total verrückt, wenn man bedenkt das wir von L.A. bis nach Hause mit dem Auto fahren. Das ist ein extrem breiter Weg. Da sind wir sicher mehrere Tage unterwegs!", lachte ich, aber es störte mich nicht. Ein Road Trip..ich fand das lustig und schön weil er dabei war. "Wenns dir zu viel wird, musst dus nur sagen, ich kann auch ruhig mal fahren!", lächelte ich und hatte meine Hand auf seinem Oberschenkel liegen. Wir waren schon etliche Stunden unterwegs. "Also ich finde die Idee gut eine Pause einzulegen. Vor allem es wird auch schon dunkel und es ist viel zu gefährlich....das lange Autofahren macht müde!", meinte ich und sah ihn verliebt an. Als er dann vor dieser Pension hielt, war ich mehr als entzückt und begeistert. "Ohhhh ist das toll hier und wie ich hier übernachten möchte!", rief ich aus und grinste ihn breit an. "Gib es zu....das ist dir nicht einfach so über den Weg gelaufen...du wusstest davon oder?", kicherte ich. Grinsend schnappte ich ihn am Kragen seines Shirts und zog ihn zu mir rüber und küsste ihn leidenschaftlich. "Ich weiß ja wirklich nicht womit ich all diese tollen Überraschungen verdient habe, aber danke Schatz!", murmelte ich an seinen Lippen. "Ich liebe dich!", seufzte ich und sah ihn verliebt an.Wir stiegen dann aus und holten unsere Sachen um dann rein zugehen und nach einem Zimmer zu fragen.
avatar
Nini

Anzahl der Beiträge : 9587
Anmeldedatum : 13.03.11
Alter : 27
Ort : Sevilla

Nach oben Nach unten

Re: ♥..°♥~Liebe in Handschellen~♥°..♥

Beitrag  Nini am So Mai 18, 2014 12:58 pm

--
avatar
Nini

Anzahl der Beiträge : 9587
Anmeldedatum : 13.03.11
Alter : 27
Ort : Sevilla

Nach oben Nach unten

Re: ♥..°♥~Liebe in Handschellen~♥°..♥

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 5 von 5 Zurück  1, 2, 3, 4, 5

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten