♥..°♥~Liebe in Handschellen~♥°..♥

Seite 2 von 5 Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: ♥..°♥~Liebe in Handschellen~♥°..♥

Beitrag  Nini am Sa Mai 10, 2014 12:47 am

---
avatar
Nini

Anzahl der Beiträge : 9587
Anmeldedatum : 13.03.11
Alter : 27
Ort : Sevilla

Nach oben Nach unten

Re: ♥..°♥~Liebe in Handschellen~♥°..♥

Beitrag  Nini am Sa Mai 10, 2014 1:24 am


Er musste leise kichern als sie anfing zu husten und klopfte ihr leicht auf den Rücken. "Ja, ja das brennt heftig nicht wahr? Musst dir mal ansehen wie viel Volumprozent der Alkohol hat, dann wundert dich das gar nicht mehr!", kicherte er weiter. Mittlerweile spürte er es doch schon ziemlich. Dafür waren die Schmerzen aber auch nicht so schlimm gewesen. Hatte sicher am Alkohol gelegen. "Woher solltest du es auch wissen? Ich bin dir heute dankbar dafür, dass du es getan hast...weil du wolltest das es mir besser geht. Das weiß ich zu schätzen..auch wenn ich es damals nicht gewusst habe sagte er und sah sie an. "Sei deswegen nicht traurig...es ist alles okay, wirklich. Bis auf die Tatsache das ich jetzt beschwipst bin!", kicherte er wieder. "Ich bin noch immer der der ich einmal war..nur vielleicht ein wenig anders als früher. Mit mehr selbstbewusst sein und so, weißt du?", sagte er und betrachtete die Flasche in seiner Hand. "Mm dann sollte ich sie dir lieber wegnehmen..nicht das du mir noch umkippst!", lächelte er und stellte die Flasche neben das Bett. "Nein ich hab kein tolles Mädchen gefunden und bin auch nicht in einer Beziehung momentan! Also ist es egal ob wir in einem Bett schlafen oder nicht..aber wenn es dich stört und du das nicht willst, kann ich auch auf dem Boden liegen!", meinte er und sah zu ihr...wobei er so gerne neben ihr liegen würde...Gott sein Kopf war schlimm...er malte sich gerade so vieles aus was er so gerne wollte...




Ich öffnete meine Augen und sah zu ihm und musste unwillkürlich lächeln, als ich ihn so sah. Sein Kopf lag auf meinem Bauch und seine Berührungen lösten eine Gänsehaut nach der anderen aus. Ich mochte es wenn er mich berührte...und seit wir miteinander geschlafen hatten noch viel mehr. Noch immer konnte ich seine Hände und Lippen überall auf meinem Körper fühlen. Im Moment fühlte sich alles so unbeschwert und einfach an. So als wären alle Sorgen für diesen einen Augenblick verschwunden. Ich hob meine Hand und strich ihm sanft durch seine kurzen Haare. Noch immer wollte ich ihn berühren. "Mir geht's sehr gut gerade!", sagte ich leise und als er mich näher zu sich zog, fühlte es sich schön an. "Dir auch?", fragte ich ihn weiterhin leise und ließ meine Fingerspitzen über seinen Oberarm wandern. Gerade war ich einfach nur entspannt und ruhig..all der Stress und die Hektik der letzten Tage waren wir verschwunden. "Mmm...wenn ich mich jedes Mal so toll fühle wenn ich mit dir Sex habe, dann kann ich dir versprechen das ich dich nicht mehr aus dem Bett raus lassen würde!", grinste ich leicht. Wenn ich versuchte darüber nachzudenken ob ich mit einem anderen Mann besseren Sex gehabt hatte, konnte ich das nicht mehr...es war wie ausgelöscht...ich wusste nur wie es mit ihm war und aus. "Ich schätze dich zwar nicht so ein..aber du hast keine Freunde oder so, oder?", wollte ich wissen..sonst würde ich mich wahrscheinlich schrecklich fühlen..aber ich glaubte nicht das er ein Mann war der fremd ging..das würde nicht passen und irgendwie machte mich der Gedanke eifersüchtig, dass jemand an seiner Seite sein könnte.
avatar
Nini

Anzahl der Beiträge : 9587
Anmeldedatum : 13.03.11
Alter : 27
Ort : Sevilla

Nach oben Nach unten

Re: ♥..°♥~Liebe in Handschellen~♥°..♥

Beitrag  Nini am Sa Mai 10, 2014 1:24 am

---
avatar
Nini

Anzahl der Beiträge : 9587
Anmeldedatum : 13.03.11
Alter : 27
Ort : Sevilla

Nach oben Nach unten

Re: ♥..°♥~Liebe in Handschellen~♥°..♥

Beitrag  Nini am Sa Mai 10, 2014 8:30 pm


Er winkte ab. "Mach dich deswegen bitte nicht fertig. Es ist alles okay. Ich bin nicht mehr nachtragend. Tut mir leid dafür wie ich mich vorher verhalten habe!", meinte er dann. "DAs finde ich gut das du das sagst, also das mir das Selbstbewusstsein steht. Ich finde es auch ganz gut und das möchte ich nicht mehr an mir ändern. Ja...also du warst für mich auch meine beste Freundin und mir auch sehr wichtig. Ich war...naja...", er kratzte sich verlegen am Hinterkopf. "...ich war damals auch in dich verliebt..ich gebe es offen und ehrlich zu!", lächelte er leicht. Als sie das so sagte musste er lautlos lachen. "Ach ja? Du würdest mich nicht anfassen? Das ist eigentlich der Spruch des Mannes und nicht der der Frau, aber das macht nichts. Gefällt mir das du das so sagst!", kicherte er vor sich hin. "Nein ich hab kein Problem damit. Ich wollte schon immer mal mit dir kuscheln und jetzt noch viel mehr als vorher!", gluckste er und das war sicher auch der Alkohol der ihn so viel und vor allem offen reden ließ. Als sie seine Wange berührte schloss er kurz die Augen und lächelte dann leicht. "Deine Augen sind aber auch wunderschön!", hauchte er und sein Herz schlug schon die ganze Zeit um einiges schneller. Er blickte zu ihren Lippen..irh dann wieder in die Augen und dann wieder zu ihren Lippen. Dann legte er einfach seine Hände an ihre Wangen, zog sie an sich und küsste sie einfach. Das wollte er in der High School schon so gerne machen...



"Ja...Wow trifft es gut!", murmelte ich und rutschte lächelnd etwas nach unten, damit ich mich ein wenig an ihn schmiegen konnte. Ich hatte noch immer ein großes Bedürfnis nach seiner Nähe. Es war komisch..im Moment war ich verwirrt...das mit Daniel und einfach die ganze Sache..und dann war da noch er..der plötzlich irgendwie auch wichtig geworden war in meinem Leben, ohne das ich es gemerkt hatte. "Das nett man Sex oder?", kicherte ich. "Also die Auswirkungen. Sex macht einen doch meistens ruhig, müde und ausgeglichen. Also wenn der Sex gut war natürlich!", lächelte ich und drückte mein Gesicht an seine Brust, atmete seinen Geruch ein. "Ich will aber nur sagen das ich das normalerweise nicht mache. Also ich gehe eigentlich nie mit Männern ins Bett, wenn ich nicht in einer Beziehung bin...das ist eigentlich nichts für mich..aber vorhin...keine Ahnung ...ich glaube das war unvermeidbar und ich bereue es auch nicht..nicht das du das jetzt denkst!", sagte ich leise und zeichnete mit meinem Zeigefinger das Tattoo an seinem Oberarm nach. "Ich habe es eh nicht geglaubt...das du der Typ bist der sowas tun würde..aber es hat mich einfach interessiert!", murmelte ich. "Also ob ich dich richtig eingeschätzt habe und ich finde es gut das ich richtig lag!", meinte ich und zog dann die Decke über uns da es irgendwie kühl würde im Zimmer. "Seit 1 Jahr? Also willst du keine Beziehung mehr, weil dein Beruf so stressig ist?", wollte ich wissen. "Süßer ich weiß du meinst es nur gut..aber eigentlich wollte ich mich von dem Thema ein wenig ablenkt...das heißt wir müssen noch mal Sex haben, wenn du jetzt damit anfängst und darüber reden willst!", kicherte ich frech. "Zeugenschutzprogramm..ich dachte nie das mich sowas mal betreffen würde. Würdest du bei mir bleiben und mich schützen?", fragte ich leise..ich wusste nicht ob ich einen anderen Polizisten bei mir haben wollte...aber andererseits wollet ich nicht das er verletzt wurde. "Aber vielleicht wäre es auch besser wenn nicht!"
avatar
Nini

Anzahl der Beiträge : 9587
Anmeldedatum : 13.03.11
Alter : 27
Ort : Sevilla

Nach oben Nach unten

Re: ♥..°♥~Liebe in Handschellen~♥°..♥

Beitrag  Nini am Sa Mai 10, 2014 9:35 pm

---
avatar
Nini

Anzahl der Beiträge : 9587
Anmeldedatum : 13.03.11
Alter : 27
Ort : Sevilla

Nach oben Nach unten

Re: ♥..°♥~Liebe in Handschellen~♥°..♥

Beitrag  Nini am Sa Mai 10, 2014 9:47 pm

( wie weit sollen die den gehen? Very Happy )

"Ja damals habe ich das einfach anders gesehen als heute. Ich wollte damals einfach nicht glauben das du so bist und auch konnte ich nicht verstehen das du es getan hast um mich zu schützen. Heute kann ich das schon viel eher glauben als damals!", meinte er und sah sie lächelnd an. "Ja ich auch aber irgendwann ist auch mal genug oder? Irgendwann werden wir schon wieder streiten, aber für den Moment reicht es!", lächelte er und strich ihr eine Haarsträhne aus dem Gesicht, hinters Ohr. "Wirklich? Das hätte ich damals nie erwartet..ich glaubte nicht wirklich das ich dein Typ war...ich weiß auch nicht. Ich war doch irgendwie niemandes Typ!", murmelte er und seine Wangen wurden ein wenig rot, wenn er an die Vergangenheit dachte. Er konnte nicht glauben das sie in ihn verliebt gewesen war. "Schade dass das nie raus kam. Vielleicht wären wir ein Paar geworden und vielleicht wären wir heute noch zusammen oder so. Schon verheiratet!", meinte er und kicherte dann leise. Er zog sie fest in seine Arme, als sie seinen Kuss erwiderte und strich ihr zärtlich durchs seidige Haar. Sie zu küssen fühlte sich für ihn unbeschreiblich schön an und er wollte mir davon. Zärtlich zeichnete er kleine Kreise mit seinen Daumen auf ihre Wangen, während er sie immer wider küsste.




"Mm ja weil ich denke, wenn der Sex nicht gut ist...ist man eher genervt!", grinste ich leicht, aber das war ja mit ihm nicht der Fall gewesen...viel eher war es unbeschreiblich gut gewesen. "Ach ja? Glaubst du das zwischen uns eine Anziehungskraft bestanden hat? Vielleicht war das ja nur sowas in der Art wie abreagieren oder so!",kicherte ich leise und schloss für einen Moment meine Augen. Als er seine Arme um mich gelegt hatte, fühlte ich mich wieder so sicher und behütet, dass gefiel mir irgendwie. "Fordere dein Glück nicht raus...das heißt nicht dass das immer funktionieren würde und das ich immer mit dir ins Bett gehen würde, nur weil ich es heute getan habe!", murmelte ich aber sein Kuss...Ich konnte nicht beschreiben was er auslöste..es war irgendwie mehr als schön und ich erwiderte diesen..dabei schlang ich meine Arme um seinen Bauch. "Ach nein? Tust du das nicht? Das enttäuscht jetzt mein Bild von dir!", kicherte ich frech. "Mm ich kann dich schon verstehen...es ist schwierig jemanden zu finden, wenn man so viel arbeitet. Aber ich glaube das du schon noch eine Frau finden wirst, die zu dir passt. Ganz bestimmt sogar! Es wäre Verschwendung, würdest du alleine bleiben!", murmelte ich. Ich fand das er toll war und sich jede Frau glücklich schätzen konnte, ihn als Partner zu haben...bis auf die Sache das er oft so lange arbeiten musste...das war wohl das einzige Problem das ich im Moment an ihm sehen konnte. Ich war mir nicht sicher ob mir dieses Zeugenschutzprogramm gefallen sollte..irgendwo im nirgendwo für eine unbestimmte Zeit. "Mm aber mir wäre nicht wohl...vor allem weil ich weiß das du mich dann mit deinem Leben beschützen musst und das will ich nicht. Dafür stehen wir uns irgendwie schon zu nahe...näher als wir überhaupt sollten. Immerhin bin ich dein Job!"
avatar
Nini

Anzahl der Beiträge : 9587
Anmeldedatum : 13.03.11
Alter : 27
Ort : Sevilla

Nach oben Nach unten

Re: ♥..°♥~Liebe in Handschellen~♥°..♥

Beitrag  Nini am Sa Mai 10, 2014 9:47 pm

--
avatar
Nini

Anzahl der Beiträge : 9587
Anmeldedatum : 13.03.11
Alter : 27
Ort : Sevilla

Nach oben Nach unten

Re: ♥..°♥~Liebe in Handschellen~♥°..♥

Beitrag  Nini am Sa Mai 10, 2014 10:29 pm


(hahah ja xD ich frag nur xD)

"Okay, dann würde ich sagen das wir das so machen!", lächelte er sie an. Er mochte es sie zu necken, aber für heute war es wirklich mehr als genug und ehrlich gesagt wollte er gar nicht mehr darüber nachdenken. Zumindest im Moment. Es war ein langer und schlimmer Tag gewesen. "Das wusste ich damals ja nicht, dass du..naja das du mich so mochtest wie ich war!", meinte er und sah sie an. "Hätte ich das geahnt....aber es ist ja auch egal oder? Es ist die Vergangenheit und ändern könne wir diese ja sowieso nicht mehr. "Ja das stimmt es ist eine schöne Vorstellung..aber wer weiß es. Wir sollten nach vorne blicken und schauen wie es sich so entwickeln wird, oder was denkst du?", hauchte er und genau das wollte er auch..mit ihr nach vorne blicken und hoffen das die Zukunft rosig wurde. "Ja..ja ich mag das auch. Darum kann ich ja auch nicht aufhören dich zu küssen!", hauchte er und drückte seine Lippen wieder auf die ihren und sie langsam zurück aufs Bett. Er beugte sich über sie und langsam wurden die Küsse ein wenig leidenschaftlicher. Er hatte gar nicht bemerkt wie sehr er das alles schon gewollt hatte und gott...er konnte sich kaum mehr zurückhalten, auch wenn er es versuchte...Seine Hände strichen langsam und sanft an ihren Seiten entlang.er wollte sie berühren...




"Ich hab nie behauptet das ich es nicht genossen haben, denn das habe ich auf jeden Fall! Also du hast schon recht mit dem was du sagst, aber ich wollte dir dagegen reden!", kicherte ich frech. "Ach da war schon von Anfang an eine Anziehungskraft? Mich wundert es das wir nicht gleich im Verhörraum übereinander einander hergefallen sind. Ich weiß nicht ob ich dass da schon gespürt habe...ich glaube eher nicht...ich war an dem Tag einfach nur fertig...müde und habe gehofft das du irgendwann auch wieder zum Reden aufhörst!", lachte ich. "Auch wenn ich weiß das du einfach nur deinen Job gut gemacht hast!", lächelte ich ihn an. "Naja ich wollte gleich mal klar stellen das ich mich zu verteidigen weiß und keine Angst habe..immerhin bin ich mit dem Gesetz vertraut...es gibt viele die sich wahrscheinlich von dir hätten einschüchtern lassen..egal wie oft du gesagt hättest...du meinst es nur gut und so!", schmunzelte ich und streichelte sanft seine Brust. "Mich? Ich weiß nicht ob du so glücklich mit mir an deiner Seite wärst! Ich meine es ist jetzt nicht so das es dumm klingt..oder es mich stört das du das denkst...eher im Gegenteil, wenn fühle ich mich geschmeichelt..aber ich weiß nicht...ich bin nicht so toll wie du vielleicht denkst!", murmelte ich und wusste auch nicht wie schnell ich bereit für eine neue Beziehung sein würde. Nach allem was passiert war. "Uns trennen Welten...ich lebe nicht hier und die letzten Tage waren einfach zu viel...ich weiß nicht wann ich wieder eine Beziehung eingehen kann. Die letzte hat mich mehr als nur verletzt und ich will nicht wieder verletzt werden...das soll nicht heißen das ich glaube das du mich verletzen würdest. Immerhin bist du im Moment glaube ich der einzige Mann dem ich vertraue! Das sind Widersprüche in sich oder?", seufzte ich auf und es verwirrte mich auch alles so sehr. Wenn ich darüber nachdachte konnte ich mir auch keinen anderen an meiner Seite vorstellen..dann aber war es wieder so das ich nicht wusste ob ich überhaupt jemals wieder einen Mann an meiner Seite wollte. "Aber ich mache mir Gedanken...es würde mich mehr als nur ein bisschen belasten, wenn dir etwas passieren würde..wegen mir!", murmelte ich und schmiegte mich noch mehr an ihn vergrub mein Gesicht an seinem Hals.
avatar
Nini

Anzahl der Beiträge : 9587
Anmeldedatum : 13.03.11
Alter : 27
Ort : Sevilla

Nach oben Nach unten

Re: ♥..°♥~Liebe in Handschellen~♥°..♥

Beitrag  Nini am Sa Mai 10, 2014 10:31 pm

--
avatar
Nini

Anzahl der Beiträge : 9587
Anmeldedatum : 13.03.11
Alter : 27
Ort : Sevilla

Nach oben Nach unten

Re: ♥..°♥~Liebe in Handschellen~♥°..♥

Beitrag  Nini am Sa Mai 10, 2014 11:05 pm


"Mm ja...ich würde sagen wir versuchen es zumindest oder?", lächelte er sie an. "Das finde ich gut...den dein Held mag dich auch sehr!", murmelte er und küsste sie leidenschaftlicher. Ihn ihm brannte ein Feuer..dieses Feuer existierte schon seit er sie kannte..nur hatte er es all die Jahre nie gespürt..wie auch...er hatte nicht gedacht sie jemals wiederzusehen und jetzt brannte er lichterloh. Irgendwann wurden die Küsse leidenschaftlicher und sein Drang...sie zu spüren wurde immer größer und größer. Er war auch froh das es ihr genauso zu gehen schien. Nach einer Weile waren sie dann nackt..und schliefen dann miteinander. Es war für ihn einfach unbeschreiblich schön..er konnte nicht beschreiben was er dabei gefühlt hatte. Es war alles schöner als er es sich ausgemalt hatte. Als sie dann so an ihn gekuschelt war, hatte er die Arme um sie geschlungen und streichelte zärtlich ihren weichen Körper. Er musste lächeln...und konnte gar nicht mehr damit aufhören. "Mach dir keine Sorgen um mich..mir passiert nichts Kleines. Viel eher bin ich froh das es dir gut geht!", hauchte er und küsste sie sanft aufs Haar. "Ich hätte es nicht ertragen, hätte ich dich verloren!", murmelte er. "Ich werde eine kugelsichere Weste für dich auftreiben und die wirst du tragen so lange dieser Arsch auf freiem Fuß ist!", brummte er und hoffte das sie ihn schnell fassen würden.




"Manchmal bin ich frech...das stimmt!", kicherte ich und fing an zu lachen als er mich kitzelte. "Hör auf!", gluckste ich und hielt seine Handgelenke fest und sah ihm in die Augen. Ich mochte dieses braun..es war immer so schön warm, wenn ich hineinsah. "Gott ja...als du angefangen hast diesen verdammten Apfel zu essen..denn wollte ich dir nachwerfen..das hast du ganz richtig bemerkt!", gluckste ich leise. Ich mochte es das er es schaffte, mich zum Lachen zu bringen. "Nein ich kenne ja solche Cops die meinen einen auf großen Macker machen zu müssen...um ihre Stärke zu dominieren, aber das zieht bei mir nicht Süßer, das tut mir leid!", lachte ich leise und strich ihm zärtlich über seine Wange. "Ich denke mal das ich dich so schnell ja auch nicht los werde oder? Nicht das ich das wollen würde...auf gar keinen Fall. Also werden wir wohl noch ein wenig Zeit miteinander verbringen und wir werden sehen was sich ergibt oder?", murmelte ich und ehrlich gesagt standen wir uns sowieso schon näher als uns wahrscheinlich bewusst war. Schon alleine wenn man daran dachte was alles passiert war. "Ich fühle mich nicht in die Enge getrieben...überhaupt nicht. Ich finde es schön das du ehrlich bist und mir sagst was du denkst und was du fühlst. Es ist ja nicht so..als wenn ich total abgeneigt wäre und mir denke..gott wie werde ich ihn nur los? Ganz im Gegenteil!", lächelte ich leicht. "Das sagst du jetzt noch, dass du nicht leicht zu töten bist!", hauchte ich und vergrub mein Gesicht an seiner Schulter.
avatar
Nini

Anzahl der Beiträge : 9587
Anmeldedatum : 13.03.11
Alter : 27
Ort : Sevilla

Nach oben Nach unten

Re: ♥..°♥~Liebe in Handschellen~♥°..♥

Beitrag  Nini am Sa Mai 10, 2014 11:07 pm

---
avatar
Nini

Anzahl der Beiträge : 9587
Anmeldedatum : 13.03.11
Alter : 27
Ort : Sevilla

Nach oben Nach unten

Re: ♥..°♥~Liebe in Handschellen~♥°..♥

Beitrag  Nini am Sa Mai 10, 2014 11:54 pm



Theo hatte sich mehr oder weniger regelrecht darum gestritten damit er bei ihr bleiben und auf sie aufpassen konnte. Er wollte sie keinem anderen anvertrauen. Es hatte eine schiere Ewigkeit gedauert aber er hatte es durchsetzen können und nun waren sie hier in Texas und er hoffte das man sie hier nicht finden würde. Irgendwie hielt er es aber auch für eher unwahrscheinlich..sie waren irgendwo im nirgendwo auf einer Ranch und gingen alltäglichen Arbeiten nach. Er musste das Vieh zusammen treiben...gott anfangs hatte er sich dabei nicht so elegant angestellt, aber er hatte das ja auch noch nie gemacht. Immer wieder wanderte sein Blick zu Kat rüber, die in den Ställen arbeitete...er war froh das sie erst einmal in Sicherheit war und hoffte das man Daniel schnell finden würde, denn sie alle wollten zurück in ihr normales Leben. Er vermisste auch seinen Bruder...er hatte keine Ahnung wo er war, aber das war auch besser so. So kam niemand in Gefahr. Als er grade so draußen bei den anderen Männern stand, hatte er das Gefühl ihre Blicke zu spüren und als er sich umdrehte musste er grinsen als er sah das sie ins eine Richtung starrte...erst da wurde ihm bewusst das er komplett oben ohne war und ihm wurde die Kehle eng...seit dieser einen Nacht hatten sie nicht mehr miteinander geschlafen und er sehnt sich nach ihr...Grinsend ging er zu ihr rüber. "Man hat nach dir gerufen Kleines...oder wo bist du mit deinen Gedanken, Sam?", grinste er um sie daran zu erinnern wie ihr Name jetzt war. Grinsend zupfte er ihr Stroh aus den Haaren. "Das Outfit eines Stallmädchens steht dir..wirklich sehr sexy!", grinste er und ließ seinen Blick über sie wandern.






Seit zwei Tagen war ich hier in Minnesota und führte mein neues Leben, dass mir aber ganz und gar nicht gefiel...nicht das es daran lag das ich die Arbeit nicht mochte oder dergleichen, aber es passte mir gar nicht, dass Sergio nicht bei mir war. Diese anderen Männer konnte ich nicht leiden..sie waren zwar professionell in ihrem Job..aber ich redete kaum ein Wort mit ihnen...anderen Männern konnte ich nicht vertrauen...ich hatte es einmal getan und es war schief gegangen...Sergio war der einzige dem ich momentan Vertrauen entgegenbrachte aber der war in Nevada. Es war schlimmer gewesen als erwartet als er gesagt hatte das er nicht kommen konnte. Einerseits war ich froh weil ich mir Sorgen ihn machte aber auf der anderen Seite wollte ich mich nicht von ihm trennen. Müde saß ich gerade auf einem breiten Fensterbrett im Zimmer und sah hinaus. Draußen war es schon dunkel. Den Tag über hatte ich bis spät die Nacht in dem Dinner gearbeitet, dass unter dem Zimmer war in dem ich lebte. Es war nicht sehr groß, aber es war mir auch egal. Auf dem kleinen Tisch in meinem Zimmer stand ein Cupcake mit einer einzigen Kerze darauf. In zwei Stunden würde ein neuer Tag anbrechen und wurde um ein Jahr älter, aber eigentlich war es auch egal. Wer wusste es schon..die Leute die ich hier um mich hatten kannte mich nicht und Kat war irgendwo anders untergebracht..es machte mich traurig das ich sie nicht sehen und auch nichts von ihr hören konnte, aber so viel ich wusste war Theo bei ihr und das freute mich für sie. Als es an meiner Tür klopfte runzelte ich dir Stirn. Ich erwartete keinen Besuch..wenn auch? Wer wusste schon das hier war, aber wahrscheinlich war es einer dieser Männer die auf mich aufpassten. Langsam ging ich zur Tür und machte sie vorsichtig auf und als ich plötzlich Sergio dort stehen sah...glaubte ich erst es wäre eine Einbildung...dann riss ich die Tür fast schon auf und fiel ihm um den Hals. "Was machst du den hier?", seufzte ich und es machte mich so glücklich ihn zu sehen.
avatar
Nini

Anzahl der Beiträge : 9587
Anmeldedatum : 13.03.11
Alter : 27
Ort : Sevilla

Nach oben Nach unten

Re: ♥..°♥~Liebe in Handschellen~♥°..♥

Beitrag  Nini am Sa Mai 10, 2014 11:55 pm

--
avatar
Nini

Anzahl der Beiträge : 9587
Anmeldedatum : 13.03.11
Alter : 27
Ort : Sevilla

Nach oben Nach unten

Re: ♥..°♥~Liebe in Handschellen~♥°..♥

Beitrag  Nini am So Mai 11, 2014 12:20 am

"Mm sag mal..gefällt dir etwa was du siehst? Du ziehst mich ja förmlich mit deinen Blicken aus!", kicherte er leise, da er genau gesehen hatte, wie sie ihn angesehen hatte. "Ja das verstehe ich. Ich bin froh das ich James heiße..das ist nicht ganz so schwer. Immerhin war das ja schon mein Nachname. Aber du musst lernen zu reagieren, sonst wird es für uns beide und vor allem für dich gefährlich!", sagte er und sah sie an. "Sag nicht da ist jemand eifersüchtig? Kann das sein? Hmm?", grinste er frech und sah zu den Weibern rüber und zuckte mit den Schultern. "Kann schon sein, aber ich stehe nicht auf sie. Also tut mir leid für die, es ist dann wohl einseitig!", meinte er, denn er hatte nur Augen für sie. "Ich glaube du und ich, sehen uns jetzt mal die Ställe genauer von innen an!", kicherte er und schob sie langsam rein...aber so unauffällig wie möglich...so als würde es aussehen das er ihr bei etwas helfen wollte oder er irgendwas brauchte. Drinnen angekommen drückte er sie gegen eine der Wände im Schatten und er sah sie mit funkelnden Augen an. Mit seinem Daumen strich er über ihre Unterlippe. "Du glaubst gar nicht wie gerne ich dich jetzt küssen würde!", hauchte er mit rauer er Stimme und blickte sie mit glühenden Augen an.




Ich ließ ihn nicht mehr los und musste lächeln als er mich in seine Arme zog und so dann mit mir ins Zimmer rein ging. Es war so schön ein vertrautes Gesicht zu sehen...er hier....ich war glücklich. Gerade schien es als bräuchte ich auch nicht mehr...nur ihn. "Wundert dich das? Ich freue mich einfach dich zu sehen...!",murmelte ich und atmete seinen Geruch ein, der mir mittlerweile auch schon mehr als nur ein wenig vertraut war. "Mich vor der Langeweile retten? Das finde ich gut...es ist so unglaublich langweilig hier!", seufzte ich und sah zu ihm hoch. Lächelnd legte ich meine Hände an seine Wangen und streichelte diese mit meinen Daumen. Ich konnte ihn endlich wieder berühren...es war schon so lange her. Gut wir waren kein Paar..aber ich konnte nicht anders. "Jetzt wo du da bist geht es mir gut ja...vorher gings mir auch nicht schlecht..aber es ist einfach..keine Ahnung...ich bin glücklich dich zu sehen, mehr brauche ich gerade auch gar nicht!"
avatar
Nini

Anzahl der Beiträge : 9587
Anmeldedatum : 13.03.11
Alter : 27
Ort : Sevilla

Nach oben Nach unten

Re: ♥..°♥~Liebe in Handschellen~♥°..♥

Beitrag  Nini am So Mai 11, 2014 12:20 am

--
avatar
Nini

Anzahl der Beiträge : 9587
Anmeldedatum : 13.03.11
Alter : 27
Ort : Sevilla

Nach oben Nach unten

Re: ♥..°♥~Liebe in Handschellen~♥°..♥

Beitrag  Nini am So Mai 11, 2014 12:49 am


"Naja aber es fühlt sich so an....als würdest du mir mit deinen Blicken auch noch den Rest meiner Kleidung vom Leib reißen wollen und ja..muss ich noch ausführlicher werden?", grinste er frech. "Ja aber ich glaube du wirst dich bald daran gewöhnen das man dich so nennt, wenn sie dich nur oft genug so rufen. Es ist nicht so einfach, aber alles zu deinem Schutz!", meinte er und das war ihm auch wichtig..das es ihr gut ging und dafür würde er alles tun. Koste es was es wolle. "Keine Ahnung..sag du es mir warum du eifersüchtig bist? Es war nicht zu überhören und du beißt dir immer so schön auf die Unterlippe wenn du mich anlügst! Also weiß ich das du eifersüchtig bist..und wenn du nicht eifersüchtig bist, dann stört es dich auch nicht wenn ich mich zu diesen Weibern geselle, mich mit ihnen unterhalte und sie kennen lernen oder?", grinste er breit über das ganze Gesicht und war sich sicher das es sie stören würde. Er stützte die Arme neben ihrem Kopf ab, nachdem sie ihn an sich gezogen hatte und stöhnte leise auf als sich ihre Lippen so gierig auf die seinen drückten und er erwiderte den Kuss genauso. Grinsend hob er sie auf seine Hüfte und drückte sie wieder gegen die Wand. "Mm wenn jetzt wer reinkommt!", kicherte er leise an ihren Lippen und ließ den Kuss immer leidenschaftlicher werden und seine Hände befanden sich auch schon unter ihrem Shirt. "Und ich brenne auch darauf mehr zu machen als nur ein bisschen knutschen!", hauchte er und seine Lippen waren an ihrem Hals wo er sie küsste und zärtlich an ihrer Haut saugte.




"Warum sollte ich es nicht mögen das du hier bist? Ehrlich, ich freue mich das du da bist. Diese anderen Männer die auf mich aufpassen..die sind so...ernst und so..komisch einfach. Außerdem mag ich es nicht wie sie mich ansehen!", meinte ich, da ich mir dann jedes Mal wie ein Stück Fleisch vorkam. "Geht es dir auch gut?", wollte ich wissen und sah ihm in die Augen. Als seine Lippen plötzlich auf meinen lagen, entkam mir ein leises Seufzen und ich erwiderte den Kuss sofort und schlang dabei die Arme um seinen Hals. Ich hatte seine Lippen und seine Küsse vermisst..auch wenn ich noch nicht so oft welche von ihm bekommen hatte...außer in dieser einen Nacht..hatte ich trotzdem das Gefühl nach ihm süchtig zu sein. "Mein Leben gefällt mir nicht, genauso wenig wie mein Job aber ich kann damit leben. Es ist okay und du hast recht...wir sollen nicht auffallen..also ist es okay!", lächelte ich ihn an und jetzt wo er da war, war mir das alles sowieso egal. Als er das mit seinem Namen sagte musste ich mir auf die Unterlippe beißen und fing an zu kichern, bis ich lachen musste. "Ulrich Heinz? Das passt doch gar nicht! Man sieht doch das du Südländer bist!", gluckste ich. "Sag einfach du hast einen deutschen Elternteil..dann glaubt man dir es vielleicht...!", schmunzelte ich. "Mir gefällt dein richtiger Name aber besser...ich werde so gut es geht vermeiden dich Ulrich zu rufen..ich meine das ist doch schilmm oder?", grinste ich. "Mich haben sie Penelope genannt..ich mag diesen Namen nicht...ich war immer so stolz auf meinen...und jetzt das...!", grinste ich breit. Ich sah ihn überrascht an. "Woher weißt du das? Wobei..warum frage ich..du kennst ja meine Akte!", meinte ich und lächelte leicht. "Eine Überraschung? Das musst du nicht...das du hier bist ist schön Überraschung genug und mehr als ich mir gerade im Moment wünschen könnte!", lächelte ich und küsste ihn noch einmal und zog ihn dabei zu mir runter. "Ich hab dich vermisst...ich hab dich sogar sehr vermisst!", hauchte ich an seinen Lippen und küsste ihn dann wieder.
avatar
Nini

Anzahl der Beiträge : 9587
Anmeldedatum : 13.03.11
Alter : 27
Ort : Sevilla

Nach oben Nach unten

Re: ♥..°♥~Liebe in Handschellen~♥°..♥

Beitrag  Nini am So Mai 11, 2014 12:49 am

--
avatar
Nini

Anzahl der Beiträge : 9587
Anmeldedatum : 13.03.11
Alter : 27
Ort : Sevilla

Nach oben Nach unten

Re: ♥..°♥~Liebe in Handschellen~♥°..♥

Beitrag  Nini am So Mai 11, 2014 1:34 am



"Mm ich kann doch auch nichts dafür das du meiner Sexienes unterlegen bist!", kicherte er frech und knabberte an ihrer Unterlippe. "Aber gut für mich...das heißt du kannst mir auch nicht widerstehen!", grinste er breit. Ihre nächsten Worte brachten ihn zum lachen. "So..du wirst sie also killen, wenn ich mich nur mit ihnen unterhalte?", wollte er wissen. "Und du bist nicht eifersüchtig ja? Natürlich nicht...also das fällt gar nicht auf..ich weiß gar nicht wie ich je auf den Gedanken kam!", lachte ich und war dann erfreut als sie es zugab. "Hättest du es nicht zugegeben, hätte ich es dir trotzem nicht geglaubt. Ich weiß doch das du mich nicht teilen willst!", lachte er leise und fand es süß. "Aber du musst nicht eifersüchtig sein.ich finde diese Weiber überhaupt nicht interessant, wirklich nicht!", meinte er und das war auch sein Ernst. Erstens hatte er nur Augen für sie und zweitens wollte er eben nur sie. Er konnte dann nicht anders als sie im Stall, in dieser dunklen Ecke zu nehmen..auf die gefahr hin das jeder Zeit jemand reinkommen konnte..aber im Moment war es ihm egal..er wollte sie einfach so sehr. Er musste danach auch lachen ."Jetzt bin ich wieder schuld...du hast das bei mir ausgelöst!", kicherte er und küsste sie zärtlich und strich ihr das Haar aus dem gesicht.



"Ah ich würde jetzt nicht sagen das die mich ohne jegliche Gefühle ansehen!", meinte ich zu ihm. "Mir kommt es eher so vor als würden sie gerne wissen wie ich unter meiner Kleidung aussehe!", seufzte ich und rollte mit den Augen. "Als würde es die was angehen...!", brummte ich. "Ja ich weiß..du und ich stehen uns nahe und das ist eigentlich gar nicht gut für diesen Job..aber ändern können wir es jetzt ja auch nicht mehr!", meinte ich. "Nein das kann man nicht, aber ich irgendwann werden sie ihn schon finden und bis dahin werden wir hier hoffentlich sicher sein..nur ich hoffe es dauert nicht so lange!", meinte ich noch. "Nein also bitte..Klothilde? Wer heißt den heute noch so?", lachte ich los. "Auf Ideen kommst du? Sei froh das du nicht Fürchtegott heißt oder so, wenn du schon damit anfängst!", kicherte ich vor mich hin. "Verlobungsring? Du glaubst du noch wirklich das ich auf so eine Idee gekommen wäre, dass das die Überraschung sein könnte!", meinte ich und sah ihn an. Als würde er mich heiraten wollen. "An was du alles denkst!", lächelte ich leicht. "Wenn du es selbstgemacht hast, dann werde ich es sicher mögen!", sagte ich lächelnd. "Mm ja...eigentlich haben wir keine Beziehung, nein", murmelte ich und zog ihn dann einfach mit zum Bett. Ich hielt es einfach nicht mehr aus..ich wollte ihn spüren. Es dauerte auch gar nicht lange bis wir nackt waren und dann miteinander schliefen. "Mm...so finde ich ein Wiedersehen gleich noch viel besser!", murmelte ich an seiner Brust, an welche ich mich geschmiegt hatte.
avatar
Nini

Anzahl der Beiträge : 9587
Anmeldedatum : 13.03.11
Alter : 27
Ort : Sevilla

Nach oben Nach unten

Re: ♥..°♥~Liebe in Handschellen~♥°..♥

Beitrag  Nini am So Mai 11, 2014 1:37 am

--
avatar
Nini

Anzahl der Beiträge : 9587
Anmeldedatum : 13.03.11
Alter : 27
Ort : Sevilla

Nach oben Nach unten

Re: ♥..°♥~Liebe in Handschellen~♥°..♥

Beitrag  Nini am So Mai 11, 2014 2:11 am


"Das heißt ich muss mich jetzt desozialisieren und rede mit niemanden mehr?!", grinste er breit. "Dann gilt das aber auch für dich. Hier laufen immerhin auch ein paar Männer rum, weißt du?", kichert er dann."Keine Ahnung ich muss sagen das ich viel zu sehr damit beschäftigt war zu arbeiten oder dich anzusehen, dass ich das gar nicht bemerkt habe!", lachte er. "Aber gut zu wissen..ich muss sie wohl auch mal beobachten!", scherzte er, denn eigentlich war es ihm egal. Sollten sie ihn doch anstarren, wenn es ihnen gefiel. Er strich ihr lächelnd das Haar aus dem Gesicht und küsste sie auf die Nasenspitze. "Aber der Tag ist auch bald vorbei und heute Abend können wir ja was schönes zusammen machen, wenn du willst!", meinte er. "Naja alles ist besser als Ställe schrubben, aber das ist nun mal die Arbeit die du bekommen hast..also mach sie gut und fall nicht auf!", grinste er breit und küsste sie noch einmal. "Wir sehen uns dann später ja?", meinte er bevor sie wieder an die arbeit mussten...nicht das es noch auffiel..wobei es ihm auch wiederum egal war..sollten die anderen doch denken was sie wollten.




"Das gefällt dir nicht? Das klingt fast schon so als wärst du eifersüchtig?", meinte ich und grinste leicht. "Hmm..kann das sein?", wollte ich wissen. "Aber vielleicht hören sie auf damit, jetzt wo du da bist? Wäre mir irgendwie lieber...es war mir teilweise schon sehr unangenehm! Der eine hat mich heute Abend gefragt ob er nicht bei mir am Zimmer bleiben soll, damit ich nicht so alleine bin und damit wir uns einen schönen Abend machen können!",seufzte ich auf. "Also das ist hart wenn du das so ausdrückst...aber ich denke auch das die Eltern irgendwas gegen ihre haben müssen um sie so zu nennen!", kicherte ich. "Naja aber warum sollte ich davon ausgehen? Wir sind kein Paar und in keiner Beziehung. Also warum solltest du mir aus heiterem Himmel einen Antrag machen? Ich meine gut ja du bist verrückt, aber so verrückt doch auch wieder nicht oder? Ich meine..wer heiratet schon jemanden den er kaum kennt?", meinte ich und sah ihn an. Seinen Kuss erwiderte ich genauso zärtlich. Bei jedem seiner Küsse hatte ich das Gefühl dahin zu schmelzen. "Mm nein..brauchst du nicht. Ich glaube Sex kriegen wir so auch hin...aber jetzt so...es hat einfach gut gepasst!", lächelte ich und streichelte seine Brust. "Aber ganz normal ist es auch nicht das wir immer wieder zusammen im Bett landen oder?", murmelte ich träge an seiner Brust. "Aber es gefällt mir...irgendwie möchte ich darauf fast schon gar nciht mehr verzichten!", fügte ich hinzu und innerlich wollte ich auch nicht daran denken das er irgendwann auch mal mit einer anderen ins Bett gehen könnte. Alleine der Gedanke machte mich eifersüchtig.
avatar
Nini

Anzahl der Beiträge : 9587
Anmeldedatum : 13.03.11
Alter : 27
Ort : Sevilla

Nach oben Nach unten

Re: ♥..°♥~Liebe in Handschellen~♥°..♥

Beitrag  Nini am So Mai 11, 2014 2:12 am

--
avatar
Nini

Anzahl der Beiträge : 9587
Anmeldedatum : 13.03.11
Alter : 27
Ort : Sevilla

Nach oben Nach unten

Re: ♥..°♥~Liebe in Handschellen~♥°..♥

Beitrag  Nini am So Mai 11, 2014 10:12 pm


"Naja normale Tänze okay, aber kein Tanzkontest bitte. Ich kann nämlich so überhaupt nicht tanzen!", meinte er und kratzte sich verlegen am Hinterkopf. "Schießstände sind auch toll. Ich gewinne dir einen Teddybär wenn du willst!", grinste er breit. "Also wenn du möchtest können wir gerne hingehen. Ist mal etwas anders als ständig auf dieser Ranch fest zu sitzen. Wir sind noch nicht lange hier und ich hab jetzt schon das Gefühl das es mir zu viel wird!", lachte er leise. Dabei meinte er aber eher das ihm hier zu wenig los war. Er mochte die aktion die sein Beruf mit sich zog..aber andererseits war er auch froh über ein wenig Ruhe. "Ja natürlich klingt das gut für dich...ahh Frau du hast mich schon in deinen Fängen nicht wahr und willst mich mit keiner Frau mehr teilen oder?", lachte er und grinste als sie so hoch sprang und ihn küsste. "Gut das will ich auch hoffen das du dich von den Männern fern hältst!", grinste er sie breit an und ging dann wieder an die Arbeit und hoffte einfach das der restliche Tag schnell vergehen würde. Er verstand sich ja mit den Männern gut, das war nicht sein Problem..trotzdem fehlte ihm sein altes Leben und wie es ihm fehlte. Als es dann endlich Abend war kam er fast um vor Hunger und wollte nur noch unter die Dusche und sich fertig machen damit er mit ihr in die Stadt fahren konnte. Das würde ihn beiden wahrscheinlich mehr als nur gut tun!



"So gesehen, nein solltest du wohl nicht. Ich würde jetzt nicht sagen das es doof ist...ich mag die Typen nicht also ist es mir eigentlich egal!", meinte ich und musste innerlich in mich reingrinsen weil er eifersüchtig war. Ich war mir nicht ganz im klaren warum ich es so toll fand, aber ich fand es mehr als toll. "Mm...wobei ich muss sagen..einer meiner Beschützer ist schon ziemlich sexy..ich weiß auch nicht. Also ihm brauchst du das nicht sagen, die anderen soll mich aber in Ruhe lassen!", kicherte ich frech und legte meine Hände in seinen Nacken als er mich küsste und erwiderte es. Er dachte das es nicht normal war das er eifersüchtig war...aber eigentlich war es auch nicht normal das wir uns so oft küssten, dachte ich dazu. "Bist du dir sicher das ich weiß was du meinst..oder soll ich jetzt lieber eingeschnappt sein?", gluckste ich amüsiert. "Nein ich weiß schon was du meinst und es gibt sicher solche Frauen...wobei wie gesagt..eine Frau erhofft sich nur von ihrem Freund einen Verlobungsring..sonst eigentlich nicht...was hingegen normalen Schmuck betrifft..da könntest du schon recht haben!", schmunzelte ich. "Also ich fühle mich wohl damit..sonst hätte ich es dir schon gesagt oder dich aus dem Bett rausgeschmissen!", grinste ich ihn an. "Also mach dir da mal keine Sorgen..du wirst es als erstes wissen wenn ich keinen Sex mehr haben möchte!", kicherte ich und lehnte meinen Kopf an seinem an. Als er das sagte hob ich überrascht die Augenbrauen und setzte mich dann auf. Ich schlang die Bettdecke um mich und fixierte ihn mit meinem Blick. "Ich dachte eigentlich das du mich soweit kennst und einschätzen kannst! Ich hab dir, nachdem wir das erste Mal zusammen im Bett gelandet sind schon klar gemacht das ich das normalerweise nicht tue und eigentlich nur mit Männern schlafe, wenn ich in einer Beziehung bin. Ich bin kein Flittchen oder sowas! Es ist für mich schon ein Ausnahmezustand das ich mit dir ins Bett gehe obwohl wir nicht in einer Beziehung sind! Ich mag keine One night stands und so etwas Loses wie es zwischen uns ist eigentlich auch nicht!", meinte ich. "Und eigentlich ist es dann doch wieder eine Beziehung wenn du sagst du willst nicht das es neben dir noch einen anderen geben könnte!", meinte ich dann noch.
avatar
Nini

Anzahl der Beiträge : 9587
Anmeldedatum : 13.03.11
Alter : 27
Ort : Sevilla

Nach oben Nach unten

Re: ♥..°♥~Liebe in Handschellen~♥°..♥

Beitrag  Nini am So Mai 11, 2014 10:18 pm

---
avatar
Nini

Anzahl der Beiträge : 9587
Anmeldedatum : 13.03.11
Alter : 27
Ort : Sevilla

Nach oben Nach unten

Re: ♥..°♥~Liebe in Handschellen~♥°..♥

Beitrag  Nini am So Mai 11, 2014 10:49 pm



Als Theo dann soweit fertig war, machte er sich auf den Weg zu ihrem Zimmer und klopfte dann dort. Er war nervös...er konnte eigentlich gar nicht definieren was genau das zwischen ihnen war. Sie war ihm sehr wichtig und er wollte keinen anderen Mann an ihrer Seite sehen...er wusste das er sonst sauer werden würde. Wahrscheinlich waren sie unbewusst sowieso schon in eine Beziehung hineingeschlittert ohne das sie es bemerkt hatten. Als sie ihm dann die Tür öffnete sah er sie lächelnd an. "Du siehst sexy und wunderhübsch aus!", lächelte er sie an. "Und perfekt für den heutigen Abend!", schmunzelte er. Er selbst hatte auch darauf geachtet das er sich gemäß seinem Umfeld anzog und er hatte auch kein Problem damit karierte Hemden zu seinen Jeans zu tragen. "Na dann komm mein Cowgirl..lass uns gehen! Ich hoffe dort gibt es was zu essen ich bin echt am verhungern!", lächelte er und nahm fast schon wie selbstverständlich ihre Hand und machte sich auf den Weg mit ihr. Da es nicht weit weg war und alle anderen auch zu Fuß dorthin spazierten, taten sie es ihnen einfach gleich. Er wollte ja das sie nicht auffielen. "Das wird heute sicher ein schöner Abend!", meinte er.



Als er das sagte musterte ich ihn belustigt. "Sagte ich doch..einem meiner Beschützer...es sind ja außer dir noch andere hier die auf mich aufpassen!", grinste ich leicht, aber eigentlich meinte ich ja ihn damit. "Weißt du..er ist wirklich sexy..und hat schöne braune Augen..und etwas Südländisches an sich..wobei ich mittlerweile herausgefunden habe, dass er ja auch aus Spanien kommt!", schmunzelte ich. Ich sah ihn an und tat unschuldig. "Ich glaube nicht..ich weiß nicht was du meinst!", grinste ich breit. "Es kam halt so rüber als würdest du glauben das ich so wäre und das bin ich nicht. Darüber brauchst du dir überhaupt keine Sorgen machen. Du bist der einzige Mann mit dem ich schlafe und das wird sich auch nicht ändern, so lange wir miteinander ins Bett gehen. Ich bin nicht so und außerdem wäre es viel zu anstrengend...zwei Männer? Einer ist schon kompliziert genug!", meinte ich und lächelte leicht. "Aber ich würde es auch nicht wollen, dass du mit anderen Frauen ins Bett gehst, während wir das auch machen...ich keine Ahnung.Ja es ist doof, weil es mich verwirrt und es mich nervt das ich nicht sagen kann was das zwischen uns ist!", murmelte ich und zog die Decke enger um meinen Körper..irgendwie war mir plötzlich kalt. Ich blickte kurz zur Uhr die im Raum hing. Es war kurz nach Mitternacht.
avatar
Nini

Anzahl der Beiträge : 9587
Anmeldedatum : 13.03.11
Alter : 27
Ort : Sevilla

Nach oben Nach unten

Re: ♥..°♥~Liebe in Handschellen~♥°..♥

Beitrag  Nini am So Mai 11, 2014 10:50 pm

---
avatar
Nini

Anzahl der Beiträge : 9587
Anmeldedatum : 13.03.11
Alter : 27
Ort : Sevilla

Nach oben Nach unten

Re: ♥..°♥~Liebe in Handschellen~♥°..♥

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 2 von 5 Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten