☆*♥+SoMoNe✿* ♥*✿LoVeS✿*♥*✿Me+♥♥*☆

Seite 2 von 15 Zurück  1, 2, 3 ... 8 ... 15  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: ☆*♥+SoMoNe✿* ♥*✿LoVeS✿*♥*✿Me+♥♥*☆

Beitrag  Nini am Sa Mai 25, 2013 10:15 pm


"Naja vielleicht nicht. Sehr schmeichelhaft ist das trotzdem nicht, wenn man bedenkt das er mein bester Freund ist. Er sollte mich doch eigentlich am besten kenne, aber so ist das nicht. Ich z.b. weiß alles von ihm. Nun ja es ist ja auch egal. Das ist mir auch nicht wirklich wichtig wenn ich ehrlich bin. Bei dir ist es mir aber schon wichtig. Das du mich so kennst wie ich wirklich bin!", meinte er ernst. "Nun ja mir geht es schon gut. Aber ich hab meistens trotzdem Schmerzen. Es ist eben ein Teil von mir.", sagte er daraufhin. "Aber mir geht es schon viel besser. Dank dir. Danke schön. Ich hätte nie aus eigenem Ermessen ne Pause gemacht oder dergleichen. Ja gut als mein Knöchen verstaucht war vielleicht. Aber hab ich dir schon gesagt das du schuld daran warst?", kicherte er leise. "Ich musste daran denken ob du Nandos Freundin bist und dann hab ich übersehen das einer auf mich zu gerannt kam!"




"Ich danke dir Kuke. Du bist der beste. Und ich möchte dich auch gar nicht mehr verlieren!" Draußen ware es wirklich besser. "Ich werde ihm die Papiere geben und dann darf er entscheiden was er macht. Ich möchte nicht mit ihjm reden. Ich weiß auch nicht. Ich will nicht vor ihm weinen. Weißt du wie sehr es weh tut wenn du einen Mann hast, den du über alles liebst und der sich kein Stück für dich interessiert. Am liebsten würde ich ihn jetzt aufsuchen und ihn anschreien. Ihn fragen wieso er mich überhaupt geheiratet hat. Oh nch besser ich würde gern sein Haus mit Eiern bewerfen. Vielleicht gehts mir dan besser!"


Zuletzt von Nini am Sa Mai 25, 2013 10:50 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
Nini

Anzahl der Beiträge : 9587
Anmeldedatum : 13.03.11
Alter : 27
Ort : Sevilla

Nach oben Nach unten

Re: ☆*♥+SoMoNe✿* ♥*✿LoVeS✿*♥*✿Me+♥♥*☆

Beitrag  Nini am Sa Mai 25, 2013 10:43 pm


"Hmm...du weißt alles von ihm, aber er nicht alles von dir?", fragte ich und runzelte leicht die Stirn. "Aber sollte er nicht alles vond ir wissen..er ist doch dein bester Freund? Und es tut mir leid...ich hätte dir das wahrscheinlich auch gar nicht sagen sollen, das er das von dir denkt, aber wie ich schon sagte, er meinte das sicher nicht böse oder so", murmelte ich....Ich seufzte leise auf. "Du weißt das mir das nicht gefällt, das du immer Schmerzen hast!", meinte ich zu ihm. "Sei froh das ich nicht deine Freundin bin...dann wäre ich wawhrscheinlich noch dickköpfiger was deine Schmerzen betrifft!", meinte ich. "Und warum ist es dir wichtig, was ich über dich denke?", wollte ich wissen und sah zu ihm hoch und dabei traf mein Blick genau seine schönen brauen Augen und ich wusste gar nicht so recht was ich denken oder machen sollte. Als mir der Gedanke kam, das ich gerne wissen wollte, wie seine Lippen schmeckten, verstand ich die Welt nicht mehr..ich war komplett durcheinander. "Nein..nein...das hast du mir nicht erzählst..das tut mir leid!", sagte ich leise und konnte meinen Blick noch von ihm abwenden...das sollte so nicht sein...aber ich konnte mich einfach nicht von ihm abwenden.





"Gut das wir uns wenigstens in dieser Sache einig sind, das wir uns nicht verlieren wollen, weil wir uns gut verstehen!", lächelte er ihr zu, den das wollte er wirklich nicht mehr. Er fühlte sich wohl bei ihr, konnte ihr alles erzählen und ihr vertrauen. Genauso war es auch umgedreht. "Nein das machst du nicht!", meinte er und strich ihr beruhigend über den Rücken. "Glaub mir..danach gehts dir auch nicht besser, weil du ihn eben liebst..würdest du spätestens morgen ein schlechtes Gewisse bekommen!", meinte er zu ihr. "Es ist so schwer, dir zu helfen. Glaub mir ich würde dir am liebsten all diese Sorgen abnehmen!" seufzte er auf. "und ich hoffe das er langsam mal gemerkt hat was ihm fehlt und ich glaube nicht, dass er gar nichts für dich empfindet. Vielleicht hat er es einfach nur vergessen, weil er es für selbstverständlich hält, dass er dich in seinem Leben hat..!"
avatar
Nini

Anzahl der Beiträge : 9587
Anmeldedatum : 13.03.11
Alter : 27
Ort : Sevilla

Nach oben Nach unten

Re: ☆*♥+SoMoNe✿* ♥*✿LoVeS✿*♥*✿Me+♥♥*☆

Beitrag  Nini am Sa Mai 25, 2013 11:08 pm



"Nein...nun weißt du es...", stotterte er leise. Seine Freundin. Das wäre ein Traum dachte er sich und er fühlte sich so schlecht dabei. Im Hinterkopf saß nämlich immer Nando und beobachtete ihn. Hasste ihn. Das drufte er nicht tun. Und doch starrte er gerade die Lippen seiner Freundin an. "Ich...wir sollten das nicht tun. Es ist falsch. Ich spüre die Anziehung zwischen uns. Und falls ich mich irre, dann tut es mir leid. Aber wir dürfen das nicht. Nando ist mien beser Freund ich möchte ihm das nicht antun. Darüf kenne ich ihn schon zu lange und liebe ihn wie einen Bruder. Obwohl es mit meiner Selbstbeherrschung gerade nicht gut aussieht. Vielleicht sollte ich dich nach Hause bringen. Ich sollte auf jeden Fall weg. Aber alleine lassen möchte ich dich hier nicht!"




"Aber ein Spaß wäre es trotzdem. Ich war noch nie kindisch und plötzlich möchte ich es gerne sein. Ich möchte verrückte Sachen machen und Spaß haben im Leben. Ich bin erst so jung und benehme mich wie so eine alte Oma.!", seufzte ich auf. "Ich glaube ich bin beschwipst. Ich weiß nicht ob ich das Gefühl mag oder nicht. Wir sollten glaube ich aufhören von James zu reden, sonst wein ich noch mehr!" ich umarmte ihn. "Ich hab dich sehr lieb Luke!"



Zuletzt von Nini am Sa Mai 25, 2013 11:23 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
Nini

Anzahl der Beiträge : 9587
Anmeldedatum : 13.03.11
Alter : 27
Ort : Sevilla

Nach oben Nach unten

Re: ☆*♥+SoMoNe✿* ♥*✿LoVeS✿*♥*✿Me+♥♥*☆

Beitrag  Nini am Sa Mai 25, 2013 11:18 pm


Ich blinzelte ein paar Mal und senkte dann meinen Blick und starrte den Boden unter mir an. "Nein du irrst dich nicht...ich spüre das ja auch und das verwirrt mich!", murmelte ich und schüttelte den Kopf. Plötzlich hatte ich Kopfschmerzen und wollte weg von ihm. Ich fühlte mich schlecht und vor allem tat es weh, weil wir dieser Anziehung nicht einfach nachgehen konnten, um herauszufinden, was daraus werden könnte.... Er hatte mir genau das vor Augen geführt, was ich sowieso gewusst hatte, dass ich mit Nando zusammen war und ihm wollte ich auch nicht weh tun. "Nein ich, ich geh alleine nach Hause...schon okay..ich mach dir keinen Kopf um mich!", meinte ich, ließ ihn los und dränte mich durch die nLeute hin durch, Richtung Ausgang..ich wollte hier weg und ich verstand mich nicht mehr, weil diese verdammten Tränen in meinen Augen brannten wie Feuer.



(jaa du hast ihn doch so hingestellte was soll ich den machen?)


"Naja aber man beschmeißt nicht die Wände von Häusern mit Eiern, wen man jung ist. Außer man will Probleme kriegen und ist dumm. Spaß haben ist wieder etwas anderes. Wenn du Spaß haben willst solltest du etwas mit Freunden unternehmen und einfach leben!", meinte er zu ihr. "Und ja ich glaube auch das du beschwipst bist. "Okay dann reden wir nicht mehr von ihm, das müssen wir ja auch nicht!", meinte Lukas zu diesem Thema. "Ich ahb dich auch auch lieb und ich will das es dir gut geht"!, lächelte er liebevoll.
avatar
Nini

Anzahl der Beiträge : 9587
Anmeldedatum : 13.03.11
Alter : 27
Ort : Sevilla

Nach oben Nach unten

Re: ☆*♥+SoMoNe✿* ♥*✿LoVeS✿*♥*✿Me+♥♥*☆

Beitrag  Nini am Sa Mai 25, 2013 11:24 pm



Er seufzte und ging ihr nach. Er kam nicht so schnell nach aber irgendwo draußen holte er sie dann ein und hielt sie am Arm fest. "Ich möchte dich aber nch Hause bringen. Wenn dir was passieren würde, würde ich es mir nie verzeihen. Bitte...", meinte er und sah sie an. Das sie weinte wollte er nicht. Ganz und gar nicht sogar. Er wollte sie glücklich und zufrieden sehen. Gott sie bedeutete ihm schon so viel und er würde alles tun damit sie glücklich war. Nur war sie das nicht und er konnte nichts daran ändern. Das beschäftigte ihn sehr. "Bitte weine nicht. ich weiß das es schrecklich ist!", meinte er leise und heiser. Er wusste nicht was er machen sollte. Am liebsten hätte er sie an sich gezogen und sie nie wieder los gelassen.




"Ja Eier bewefen kam mir nur kurz in dne Sinn damit er weiß das ich wirklich saue rund gekränkt bin, aber das würde er glaube ich auch nicht checken. Naja egal...lass uns heim gehen...ich glaube ich werde müde", lächelte ich ihn an. "gut dann lass uns immer jetzt ganz viel Spaß haben. Morgen mach ich uns wieder die leckeren Muffins. Die magst du ja so gerne. Aber erzähl mir von dir und deinen Frauen. Das lenkt mich immer ab. Wenn wir mal von dir reden!"


Zuletzt von Nini am So Mai 26, 2013 12:11 am bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
Nini

Anzahl der Beiträge : 9587
Anmeldedatum : 13.03.11
Alter : 27
Ort : Sevilla

Nach oben Nach unten

Re: ☆*♥+SoMoNe✿* ♥*✿LoVeS✿*♥*✿Me+♥♥*☆

Beitrag  Nini am So Mai 26, 2013 12:06 am



Eigentlich hatte ich gehofft das er bleiben würde wo er war und ich alleine nach Hause gehen lassen würde. Ich brauchte einen freien Kopf, aber irgendwie half die kühle Luft nichts und seine Nähe machte es sowieso nicht besser. "Mir würde schon nichts passieren!", sagte ich leise, wiedersprach dann aber nicht mehr, dass er mich nach Hause bringen wollte. "Ich weine nicht!", murmelte ich und wischte mir die Tränen weg. "Es ist doch sowieso egal... am besten sehen wir uns nicht mehr. Während meiner letzten Praktikumstage wird es sich nicht ändern lassen, aber ab dann will ich dich nicht mehr sehen okay? Wir sollten uns nicht mehr treffen und ich werde nicht mehr mitkommen wenn Nando irgendwas mit dir unternehmen möchte!", sagte ich leise und es tat schon weh das auszusprechen. "Aber sonst wird das nicht gut enden und irgendjemand wird verletzt, vor allem am meisten wahrscheinlich Nando und...", weiter kam ich nicht mehr weil ich wieder Tränen in den Augen hatte...und meine Stimme versagte...jeden Tag hatte ich mich so sehr darauf gefreut ihn zu sehen und würde das vorbei sein, aber sonst würde ich oder wir Nando verletzen und das wollte ich nicht das hatte er doch nicht verdient. Und wenn ich mit Nando schluss machen würde, würde es sowieso keine Zukunft für Sergio und mich geben, weil er sein bester Freund war und ich nicht wollte das diese Freundschaft kaputt gehen würde.





"jaa das weiß ich doch das dir das deswegen in den Kopf gekommen ist, aber ich wollte nur sagen, dass es nicht gut ist um damit Spaß zu haben!", kicherte er leise. "Man kann einfach irgendwelche tollen Dinge unternehmen, wenn wir nicht gerade am Set beschäftigt sind. Was tust du den gerne?", wollte er wissen. "Okay gut dann bringe ich dich nach Hause und dabei können wir uns ja noch ein wenig unterhalten!", kicherte er und legte freundschaftlich seinen Arm um ihre Schultern."Ohh diese muffins finde ich toll. Darüber freue ich mich jetzt schon wahnsinnig!", kicherte er. "Wie lange musst du morgen arbeiten? Vielleicht können wir ja dann noch irgendwas untenrehmen?", schlug er vor.. ablenkung würde ihr gut tun. "Was willst du den wissen von mir und den Frauen?", wollte er wissen und grinste leicht. "Du weißt ja...wenn hab ich feste Beziehungen aber im _Moment hab ich keine Freundin, leider...!2, seufzte er und kicherte leise. "Aber bald kommt sich wieder eine hübsche Frau die mir den Kopf verdrehen wird!"
avatar
Nini

Anzahl der Beiträge : 9587
Anmeldedatum : 13.03.11
Alter : 27
Ort : Sevilla

Nach oben Nach unten

Re: ☆*♥+SoMoNe✿* ♥*✿LoVeS✿*♥*✿Me+♥♥*☆

Beitrag  Nini am So Mai 26, 2013 12:13 am


Diese Worte taten ihm weh aber das war egal. Sie hatte recht und es musste sein. Auch wenn er es schon jetzt grässlich fand, sie nicht mehr sehen zu können. Dann würde ich mich verletzten müssen, wenn ich sie sehen will, dachte er sich. "Das ist eine gute Idee. Auch wenn ich es nicht toll finde. Es ist wohl das Beste. Alles andere wäre Nando gegenüber nicht fair!", meinte er und ging mit ihr dann zu seinem Wagen. Er fühlte sich gerade so nüchtern wie noch nie in seinem Leben. Aber immerhin hatte er auch ein paar imaginäre Ohrfeigen bekommen, mitten ins Gesicht. Er wusste nicht wann er sich das letzte Mal so beschissen gefühlt hatte. Wohl nie. Er öffnete ihr die Befahrertür und lies sie dann einsteigen. als sie darinnen war, setzte er sich ans Steuer und fuhr dann los.



"Morgen habe ich so aus wie ihr alle. Sonst bin ich ja immer die Letzte die da verschwindet, aber ich würd emichfreuen wenn wir was zusammen unternehmen. Was ich so gerne mag? Keine Ahnung. Ic liebe Musik und Tanzen. Zeichnen, kochen, backen und Badmington spielen. Ich mag viele Sachen udn viele sfällt mir nicht ein. Wir könnten mal Basketball spiellen, es ist ein Training für dich und ich spiele es auch gern. Obwohl ich kein Dunks kann!", kicherte ich leise und fuhren dann nach Hause.


Zuletzt von Nini am So Mai 26, 2013 12:38 am bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
Nini

Anzahl der Beiträge : 9587
Anmeldedatum : 13.03.11
Alter : 27
Ort : Sevilla

Nach oben Nach unten

Re: ☆*♥+SoMoNe✿* ♥*✿LoVeS✿*♥*✿Me+♥♥*☆

Beitrag  Nini am So Mai 26, 2013 12:33 am


Ich fühlte mich so schlecht wie noch nie in meinem Leben. Ich war unglücklich, es schmerzte in meiner Brust und ich wusste nicht wie ich damit leben sollte. "Glaubst du mir gefällt es? Es tut weh...", sagte ich leise und musterte meine Hände. Alles was sich wollte, war einfach nur noch in mein Bett, damit ich mich in diesem verkriechen konnte und vor allem wollte ich die nächsten Tage nicht mehr hervorkommen. "Warum hat es nicht einfach so bleiben können wie es war?", murmelte ich, dann könnten er und ich einfach Freunde sein und Nando weiterhin mein Freund. Ich hatte keine Ahnung was ich tun sollte...sollte ich mit Nando schloss machen oder nicht? Es war alles gerade einfach nicht mehr schön..mein Magen schmerzte. Als wir dann bei mir ankamen, fühlte ich mich so leer wie noch nie zu vor... ich wusste genau dass das hier fast schon sowas wie ein Abschied sein würde. Ich war nur noch 4 Tage im Praktikum und dann würde ich ihn nicht mehr sehen. Eigentlich wollte ich aussteigen, schlang aber stattdessen meine Arme um seinen Hals und umarmte ihn ganz fest. "Es tut mir alles so leid!", flüsterte ich und musste schon wieder weinen. "Aber ich bereues nicht das wir uns kennen gelernt haben!" Meinem Herzen verpasste es gerade einen heftigen Stich...mir wurde erst jetzt so richtig klar, wie viel er mir eigentlich bedeutete....





"Jaa ich würde mich auch darüber freuen!", lächelte er sie an. "Also denke ich mal das wir was tolles machen werden.Mmm überlegen wir einfach beide mal bis morgen was wir machen wollen..im Moment bin ich schon ein wenig zu müde um mir was tolles aus dem Ärmel zu schütteln, aber sonst gehen wir an den Platz unten am Fluss und spielen Baskettball wenn dir das Spaß macht, warum den nicht?", kicherte er leise und machte sich dann mit ihr auf den Weg nach Hause. "Ich werd es schon hinkriegen das du wiede rlächeln kannst und wieder gute laune haben wirst"!, meinte er und sah sie kurz an. "Es gibt nicht nur schlechte zeiten, sondenr auch gut!
avatar
Nini

Anzahl der Beiträge : 9587
Anmeldedatum : 13.03.11
Alter : 27
Ort : Sevilla

Nach oben Nach unten

Re: ☆*♥+SoMoNe✿* ♥*✿LoVeS✿*♥*✿Me+♥♥*☆

Beitrag  Nini am So Mai 26, 2013 2:49 pm

~*Zeitsprung*~


James wusste schön langsam nicht mehr was er tun sollte. Mit seiner Frau lief es nicht so gut, er wollte mit ihr reden, aber sie nicht mit ihm. Auf seine vielen Nachrichten hatte sie nicht reagiert, und als sie sich am nächsten Tag in der Arbeit getroffen hatten, hatte sie dazu nichts gesagt. Als er sie darauf ansprach, meinte sie nur, sie wüsste davon nichts. Was sollte er nur tun, damit sie endlich zum Reden kamen? Ständig wra sie mit Luke unterwegs..die beiden unternahmen sehr viel zusammen, schienen sich sehr gut zu verstehen, was ihn ja nicht störte....wäre da nur nicht dieses Gerücht das im Umlauf war, das zwischen den beiden irgendwas lief. Gerade als er Pause hatte, sagte ihm eine Assistentin das Luke mit ihm in seinem Trailer reden wollte. Also ging er zu diesem, klopfte an und trat ein. Erst auf den zweiten Blick entdeckte er das Maya sich darin befand, am Fenster lehnte und nach draußen schaute. Ehe er reagieren konnte, hörte er wie hinter ihm die Tür ins Schloss fiel, der Schlüssel herumgedreht wurde. "Was zum...!", rief er aus und rüttelte an der Tür. Abgeschlossen! "Ich lasse euch erst wieder raus, wenn ihr endlich mal miteinander redet, verdammt!", erklang die Stimme von Lukas, draußen. "So kann es echt nicht weitergehen. Ihr seid wie kleine Kinder! Schafft es nicht euch zusammen zusetzen und über euch zu reden, also, wie gesagt..ihr kommt da erst wieder raus, wenn ihr geredet habt!" James fluchte innerlich und drehte sich zu seiner Frau um, welche ihm vor kurzem die Scheidungspapiere hatte zukommen lassen. Er wollte sich aber nicht von ihr scheiden lassen..er wollte das sie das alles irgendwie wieder in die richtige Richtung zurückbogen..."Eigentlich trifft sich das wirklich gut..ich will schon seit Tagen mit dir reden!"



Ich hatte heute meinen letzten Praktikumstag und ich war wirklich schon froh darüber, wenn das hier endlich vorbei war. Sergio zu sehen konnte ich einfach nicht ertragen, es brachte mich innerlich fast um. Jedes Mal wenn ich ihn sah, zog es mir schmerzhaft das Herz zusammen. Die letzten Nächte hatte ich damit vebracht zu weinen....Nando ging ich irgendwie auch aus dem Weg..nur schien das irgendwie auf beiden Seiten so zu sein, weil er verhielt sich, wenn wir uns sahen komisch. Ob er irgendetwas ahnte? Aber woher auch...Die meiste Zeit verbrachte ich drinnen in dem Raum, welchen mir mein Vater zugewiesen hatte..und zog mich zurück...ich wollte keinem von beiden über den Weg laufen und hoffte einfach, dass sie sich beide heute einmal nicht wehtun würden. Vor allem Sergio nicht..ich wusste nicht ob ich ihn behandeln konnte, ohne in Tränen auszubrechen. Ein paar Stunden noch, dann konnte ihm für den Rest meines Lebens aus den Weg gehen...und was noch schlimm war..war das mein Vater mir hier einen fixen Job angeboten hatte...als Teamärztin weil er meine Arbeit schätze und es seinen Spielern unter meiner Hand ziemlich gut ging..aber ich wollte hier nur noch weg...Sergio ein Leben lang zu sehen und zu wissen das Nando immer dazwischen stehen würde, konnte ich nicht ertragen..



(ich übernehm jetzt Nando, weil sonst musst du mit dir selbst reden Very Happy Very Happy)

Die freien Tage waren vorbei und das Training hatte wieder begonnen. Nando war aber mit dem Kopf nicht wirklich bei der Sache. Als er bei seinen Eltern gewesen war, hatte er ziemlich großen Mist gebaut und er war mit seinen Gedanken ständig bei ihr...nicht bei seiner Freundin wo sie eigentlich sein sollten, sondern bei einer anderen. Wie hatte ihm das nur passieren können? Als sie dann Pause hatten, setzte er sich zusammen mit Sergio ins Gras, mit einer Wasserflasche in der Hand. Irgendwie hatte er das Gefühl das sich sein bester Freund in den letzten Tagen auch irgendwie komisch verhalten hatte...am ersten Trainingstag hatten sie fast gar nichts miteinander geredet..aber ehrlich gesagt war er mit anderen Dingen viel zu sehr beschäftigt, als das er sich darauf wirklich konzentriert hätte. "Ich muss dir was erzählen!", murmelte Nando leise, weil er das Gefühl hatte, das er diese Last los werden musste..mit irgendjemandem darüber reden musste. und wem sonst, wenn nicht seinem besten Freund? "Aber du darfst es Alex nicht erzählen ja?", schärfte er ihm noch ein..er wusste ja das die beiden sich relativ gut verstanden..wobei das in letzter Zeit auch nicht mehr ganz so wirkte wie vorher. "Du weißt ja..ich war die letzten freien Tage bei meinen Eltern...", fing er an und seufzte leise. "Kannst du dich noch an Olala erinnern? Ich hab dir von ihr erzählt..ich hab sie vor 2 Jahren kennen gelernt!", fügte er hinz und schluckte leicht. "Ich hab sie wiedergesehen...naja sie wohnt in der nachbarschaft, bei meinen Eltern und..ich weiß wirklich nicht wie das passieren konnte...", er atmete geräuschvoll aus..."Wir sind abends bei ihr gewesen, haben uns über frühe runterhalten und was wir jetzt beide so machen usw....und naja...sind dann zusammen im Bett gelandet!", sagte er leise und das schlimmste war er war nicht mal betrunken gewesen, sondern komplett bei verstand und..er fühlte sich gar nicht mal so mies wie er eigentlich sollte..vielleicht lag es daran, das er für Olala schon seit Ewigkeiten etwas empfand.

avatar
Nini

Anzahl der Beiträge : 9587
Anmeldedatum : 13.03.11
Alter : 27
Ort : Sevilla

Nach oben Nach unten

Re: ☆*♥+SoMoNe✿* ♥*✿LoVeS✿*♥*✿Me+♥♥*☆

Beitrag  KillaToy am So Mai 26, 2013 4:25 pm

Ich war in lukes trailer gewesen weil einer mir gesagt hatte er bräuchte meine hilfe. Aber aufgetaucht war nur mein zukünftiger exmann. Es tat so weh ihn zu sehen. Ich liebe ihn über alles aber manchmal reichte liebe wohl nicht aus. Das wirde mir schmerzlich all zu deutlich war. Als ich lukes stimme hörte wollte ich ihn töten. James und ich hatten uns nichts mehr zu sagen und ich wusste nicht was diese aktion nun ändern sollte. Ich sah james an und seufzte leise auf. "Falls es um die Scheidungspapiere geht stimmt alles. Ich möchte nichts von dir haben. Sobald du unterschrieben hast sind wir geschieden und du hast mich endlich los. Dann kannst dich mit allen amüsieren die dir über den weg laufen. Ich werde natürlich niemandem sagen das du mir so einer wie mir verheiratet warst. Wir brauchen also über nichts mehr reden. " ich schlucktr den klos runter und setzte mich. Drehte ihm den rücken zu. Ich wusste nicht was luke sich on all dem versprach.



Sergio trank sein wasser und verschluckte sich als er erfuhr das sein bester Freund die.Frau betrogen hatte die er liebte. Sergio sah ihn sauer an. "Wie bitte?" Fragte er mit leiser hassvollen stimme. "Das ist jetzt nur ein witz hoffe ich. Denn mein bester Freund war noch nie so ein arschloch der eine Frau betrogen hat. Vor allem weil er mir erzählt hat und das erst bir kurzem das er diese besagte Frau liebt. Er war fassungslos. Er wollte seine dämliche fresse bearbeiten bis er keinen einzigen zahn mehr im Mund hatte. "Das hat sie nicht verdiehnt vir allem wenn man bedenkt das olala wohl immer geliebt hast. Du brichst ihr das herz und ich wrrd dir wihl den kiefer brechen. " knurrte er.
avatar
KillaToy
Admin

Anzahl der Beiträge : 6512
Anmeldedatum : 13.03.11
Alter : 29
Ort : Madrid <3

http://fangtasia.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: ☆*♥+SoMoNe✿* ♥*✿LoVeS✿*♥*✿Me+♥♥*☆

Beitrag  Nini am So Mai 26, 2013 4:41 pm

Er sah sie einen Moment lang einfach nur an. "Ich will diese Papiere aber nicht unterschreiben!", erwiderte er dann und sah sie fest an. "Das alles ist einfach total aus dem Ruder gelaufen, vor allem auf meiner Seite. Ich weiß auch nicht warum ich dieses Vesteckspiel so lange rausgezögert habe...aber ich will mich nicht von dir Scheiden lassen. Auch wenn du wahrscheinlich etwas anderes denkst, aber ich liebe dich...ich liebe dich wirklich und du glaubst gar nicht wie sehr du mir in den letzten Tagen gefehlt hast!", sagte er und sein Blick blieb die ganze Zeit auf ihr liegen. "Ich möchte das wir darüber reden und etwas an dieser situation, so wie es jetzt ist, etwas ändern. Vor allem möchte ich das wir dieses Versteckspiel sein lassen. Es war falsch von mir nicht zu dir zu stehen!", redete er weiter. "Und ich hatte mit keiner anderen Frau etwas. In der Zeitung steht lauter Müll. Ich würde dich niemals betrügen!", sagte er ernst. "Ich möchte das wieder gut machen, was ich falsch gemacht habe.Du bist mir wichtig...ich weiß das ich das nicht so gezeigt habe, wie ich hätte sollen!"




Nando sah ihn überrascht an. "Jetzt bleib mal ruhig ja!", murmelte Nando und hob abwährend die Hände. "Ich hab meine Gefühle für Olala vergessen..wir haben uns zwei Jahre lang nicht mehr gesehen und als ich sie wieder getroffen habe, habe ich gemerkt wie sehr sie mir am Herzen liegt. Kannst du mich den nicht auch irgendwie verstehen?", seufzte er auf. "Ich weiß ja das es falsch war, aber ich weiß auch nicht...! Ich hab noch nie eine Frau betrogen, das stimmt und ich weiß auch nicht was da über mich gekommen ist...ich muss darüber nachdenken und eigentlich dachte ich, ich kann mit meinem besten Freund darüber reden!", fügte er hinzu und sah Sergio dann mit schmalen Augen an. "Jetzt komm mal wieder runter...du tust ja so, als wäre Alex deine Freundin und ich wäre dir ins Gehäge gekommen. Sie ist meine Freundin und eigentlich geht dich das ja gar nichts an! Ich dachte mir nur unter Freunden kann man über alles reden, aber du reagierst wie ...ich weiß auch nicht! Für meinen Geschmack liegt sie dir etwas zu sehr am Herzen!"

(ich glaube die beiden waren bald mal beste Freunde xD muss er sich halt mit James anfreunden Very Happy Very Happy)
avatar
Nini

Anzahl der Beiträge : 9587
Anmeldedatum : 13.03.11
Alter : 27
Ort : Sevilla

Nach oben Nach unten

Re: ☆*♥+SoMoNe✿* ♥*✿LoVeS✿*♥*✿Me+♥♥*☆

Beitrag  Nini am So Mai 26, 2013 9:40 pm



Ich sah ihn mit Tränen in den Augen an. "Das fällt dir jetzt ein. Versteh mich nicht falsch. Ich liebe dich aber vielleicht ist die Liebe einfach nicht genug. Vielleicht passen wir einfach nicht zusammen. Wir kommen aus zwei verschiedenen Welten. Wüssten unsere Väter davon würden sie sagen das sie es schon vorher gewusst hätten. Und ich würde es ihnen jetzt sogar glauben. Ich meine...Wo hat es uns den hin geführt? In eine Scheidung. Ich hab mir wirklich gewünscht, das es klppt zwischen uns aber wünsche gehen ja nicht immer in Erfüllung. An diesem Abend hab ich dir was erzählen wollen James. Und du warst nicht da. Aber jetzt ist es eh egal. Jetzt gibts nichts mehr zu erzählen!", seufzte ich auf und wischte mir die Tränen weg. "Mein Vertrauen ist einfach weg. Ich gebe dir aber nicht an allem die Schuld. Es ist auch meine: vielleicht mehr als deine. ich hätte ja sagen können das mich das alles stört. Wir haben irgendwann aufgehört zu reden. Alles was wir hatten war so weit von einer normalen ehe Entfernt. wir haben usn einfach verrannt!"



Sergio stand sauer auf. "Ich mag sie. Und desewgen geht es mich auch was an. Sie hat sowas nicht verdient. Ich meine...als dir klar wurde, das du deine ach so tolle Olala wieder haben willst, hättest du ja wohl Schluss machen können oder? Ich mein was bist du den für ein Idiot? Hat alex das den verdient? Nein hat sie nicht! Und ich hoffe du erstickst an deinen Schuldgefühlen. Rede mit ihr. Sag es ihr und mach Schluss oder was auch immer aber wag es nicht sie weiterhin zu verarschein, weil ich dir deinen Arsch aufreißen werde. Und komm mir nicht mit Freundschaft. Du weißt ganz genau das ich es hasse wenn jemand fremd geht. Wie konntest du das vergessen? Warst du nicht dabei als es mir so mies ging wegen dieser dummen Sherly? Aber vielleicht war das ja gar nicht mein Kumpel der mich Nacht für Nacht aufgebaut hat! Na ja es ist scheiße. Sehr scheiße und wenn du Mitleid suchst, dann bist du bei mir an der falschen Adresse. Rede mit ihr. Sonst tu ich es das. Und ich werde nichts tolles zu sagen haben. Sie hat das nicht verdient. Sie ist so ein tolles mädchen und du verarscht sie so!"


Zuletzt von Nini am So Mai 26, 2013 10:04 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
Nini

Anzahl der Beiträge : 9587
Anmeldedatum : 13.03.11
Alter : 27
Ort : Sevilla

Nach oben Nach unten

Re: ☆*♥+SoMoNe✿* ♥*✿LoVeS✿*♥*✿Me+♥♥*☆

Beitrag  Nini am So Mai 26, 2013 9:50 pm



Ihre Worte taten ihm weh..sie schmerzten in seiner Brust und als er sie weinen sah , tat ihm das nur noch mehr weh. Er ging langsam auf sie zu und zog sie sanft in seine Arme, auch wenn er sich sicher war, dass sie sich wehren würde, aber er konnte nicht einfach so rumstehen und ihr beim Weinen zusehen. "Aber besser es fällt mir ein, als ich würde dich einfach so ziehen lassen oder? Und das kann ich nicht...ich kann dich nicht einfach gehen lassen!", meinte er leise und strich ihr durchs Haar. "Ich liebe dich wirklich..ich hab nie aufgehört dich zu lieben...aber ich glaube ich hab einfach gedacht, dass es selbstverständlich ist, das wir zusammen sind und das wir sowieso zusammen alt werden würden. Ich hab nie darüber nachgedacht, dass sich an unserer Beziehung etwas ändern sollte. Es tut mir so leid..ich möchte das wir darüber reden und eine andere Lösung finden, als die Scheidung Kleines. Ich will nicht das wir das jetzt einfach so wegwerfen, weil wir gerade an einem Punkt festsitzen und nicht weiter können, verstehst du? Ich will das sich vieles ändert und vor allem will ich offiziel dazu stehen das du meine Frau bist! Und es ist mir egal was die anderen darüber denken. Es war falsch das die ganzen Jahre über zu vestecken!", meinte er und sah ihr in die Augen.



Nando sah ihn wütend an. "Ach ja? Du magst sie? Einfach nur mögen..das kaufe ich dir nicht ab!", meinte er sauer und funkelte ihn an. "Gibs doch zu das du auf sie stehst, auf meine Freundin..und wahrscheinlich schon von Anfang an!", zischte er. "Hör auf mir hier einen Vortrag zu halten über das was ich hätte tun sollen oder nicht, es ist passiert und das wars. Dinge passieren nun mal...Ich bin auch nur ein Mensch so wie du und alle anderen auch!", meinte er wütend. "Ja geh doch und erzähl es ihr. Ich habe nicht vor es ihr zu erzählen!", erwiderte er und schüttelte seinen Kopf.


Ich warf einen Blick auf die Uhr und sah das es Mittag war und die Jungs wahrscheinlich gerade Pause hatten, also konnte ich meinen Vater suchen gehen und ihm sagen, dass ich sein Angebot nicht annehmen würde. Er hatte gesagt, dass ich es ihm im Laufe des Tages mitteilen würde...Ich wusste das er mich wahrscheinlich für verrückt halten würde, weil es eine wahnsinns Chance gewesen wäre...Natürlich würden manche sagen, ich hätte diesen Job nur wegen meinem Vater bekommen, was aber nicht stimmte..immerhin entschied der Vorstand wer bleiben durfte und wer bin. Seufzend verließ ich mein Büro um meinen Vater zu suchen..
avatar
Nini

Anzahl der Beiträge : 9587
Anmeldedatum : 13.03.11
Alter : 27
Ort : Sevilla

Nach oben Nach unten

Re: ☆*♥+SoMoNe✿* ♥*✿LoVeS✿*♥*✿Me+♥♥*☆

Beitrag  Nini am So Mai 26, 2013 10:06 pm


"Wir haben 1 Jahr Zeit bis die Scheidung durch ist. Ich weiß aber nicht ob das was bringt James. Ich kann dir nicht vertrauen und ich weiß auch nicht. Es...es tut so weh verleugnet zu werden. Ich weiß nicht ob das eine gute Idee ist. Ich...Ich...ich war schwanger!", meinte ich dann weinend und löste mich von ihm. "Ich hab dir nicht mal sagen können das ich schwanger war und dann hab ich es verloren und dann hab ich dich gebraucht und wer war nicht da James? Na rate mal. Du...du warst nicht da!", weinte ich bitterlich und rutschte an der Wand herunter.




"Du bist das aller letzte. Ich fasse es nicht das du jetzt nicht den Arsch in der Hose hast zu deinem verfluchten Fehler zu stehen. Was willst du den sonst machen? Sie weiter belügen und so tun als würdest du sie lieben und ihr damit noch mehr das Herz brechen? Oder was willst du tun? Ich fasse es nicht was für eine hinterhältige Ratte du bist. Am liebsten würde ich dir jetzt eine in die Fresse hauen. Nein du hast recht, ich mag sie sogar mehr als nur ein bisschen. Und wie fühlt es sich das an? Wenn du ihr das Herz brichst, werde ich dich Windel weich schlagen und dir deine Knochen brechen. Hast du mich verstanden?" Er schubste ihn weg.


Zuletzt von Nini am So Mai 26, 2013 10:52 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
Nini

Anzahl der Beiträge : 9587
Anmeldedatum : 13.03.11
Alter : 27
Ort : Sevilla

Nach oben Nach unten

Re: ☆*♥+SoMoNe✿* ♥*✿LoVeS✿*♥*✿Me+♥♥*☆

Beitrag  Nini am So Mai 26, 2013 10:44 pm



"Ein Jahr in dem ich dir beweisen kann, dass du mir wirklich wichtig bist!", meinte er zu ihr."Ich war nicht da...ja..aber du bist auch nicht zu mir gekommen!", sagte er leise und ließ sich neben ihr auf den Boden sinken und zog sie wieder in seine Arme. Zuhören das sie Schwanger gewesen war und das Kind dann verloren hatte und er davon überhaupt nichts gewusst hatte, machte ihn fertig. Ihm kamen die Tränen und diese liefen dann auch über seine Wangen. "Es tut mir so leid das ich davon nichts gewusst habe! Wenn ich es nur gewusst hätte..das du durch so eine Hölle gegangen bist, wäre ich für dich da gewesen. Ganz sicher sogar. So herzlos bin doch noch nicht einmal ich!", sagte er mit erstickter Stimme. "Es tut mir leid das ich nicht für dich da war, es tut mir leid das du das größte Arschloch auf dieser Welt heiraten musstest!", sagte er leise und es tat ihm so weh sie so zu sehen. "Ich liebe dich über alles..auch wenn du es vielleicht nicht hören willst!", meinte er und seufzte leise auf.



(Neee nicht ganz so xD^^ und ich will nicht auf Nandos seite sein xD aber prügeln dürfen sie sich trotzdem XD)


"Das alles geht dich verdammt noch mal nichts an!", regte er sich auf und sah ihn böse an."Du spinnst wohl!", zischte Nando und schubste ihn zurück. "Du führst dich auf wie im Kindergarten. Es ist meine Sache und nicht deine Sache. Nimm sie doch wenn du sie unbedingt haben willst!", zischte er wütend. "Mit dir bin ich sowieso unten durch. Du verliebst dich in die Frau die mir gehört...damit hast du mich als deinen besten Freund genauso betrogen, also erzähl mir nichts von Moral!", meinte er aufgebracht und hitzig. "Du machst dich an meine Freundin ran, während ich nicht da bin, du bist genauso ein mieser Scheißkerl!", knurrte er, holte aus und verpasste ihm eine, mitten ins Gesicht und schön auf die Nase.


Als ich den Trainingsplatz betrat sah ich mich nach meinem Vater um und alles was ich entdeckt waren Nando und Sergio die dabei waren sich zu prügeln. Das konnte ja wohl nicht wahr sein. Die beiden waren doch Freunde? Warum gingen sie jetzt verdammt noch mal aufeinander los? Da mein Vater nicht da war und die anderen aus ihrem Team sie nicht davon abhielten aufeinander los zugehen...ging ich auf sie zu. Die beiden fingen erst nur harmlos an sich gegenseitig zu schubsen und ich hatte echt Angst das hier gleich eine richtige Prügelei losgehen würde. Sie beschimpften sich, wobei ich nicht viel verstand, da ich noch zu weit weg war, das nächste was ich sah war, wie Nando Sergio ins Gesicht schlug. "Verdammt noch mal was soll das!", rief ich als ich die beiden erreicht hatte. "Hört auf damit euch wie kleine Kinder zu benehmen! Was macht ihr den da?!" Ich packte Nando am Arm um ihn von Sergio weg zuziehen, weil es so aussah, als wollte der wieder auf ihn los gehen, aber er hatte mehr Kraft als ich...als ich ihn wegziehen wollte, gab er mir einen unsanften Stoß was mich zu Boden gehen ließen, wobei ich schmerzhaft zu Boden ging und dabei mein Handgelenk schmerzhaft knackste



avatar
Nini

Anzahl der Beiträge : 9587
Anmeldedatum : 13.03.11
Alter : 27
Ort : Sevilla

Nach oben Nach unten

Re: ☆*♥+SoMoNe✿* ♥*✿LoVeS✿*♥*✿Me+♥♥*☆

Beitrag  Nini am So Mai 26, 2013 10:57 pm


Ich drückte mich an ihn und weinte erst mal alles richtig aus. Es war trotzdem schön ihn endlich wieder berühren und seinen duft zu riechen. Ich liebte ihn. Mehr als alles andere auf der Welt udn wenn er das alles ernst meinte, dann hatten wir auf jeden Fall eine Chance. "Gib nicht nur dir die Schuld. Ich bin Dickköpfig. Ich hätte ja auch zu dir kommen können um mit dir zu reden. Es tut mir leid James. Ich war wohl auch keine gute Frau. Irgendwann haben wir uns wohl aus den Augen verloren!"



Als Nando Sergio eine runter gehauen hatte, wollte er ihm was brechen aber er war sein Freund oder wenigstens gewesen, aber als er dann sah wie er Alexis einfach von sich gestoßen hatte und sie nun Schmerzen hatte, da sa er Rot. "Ich werde dich umbringen du dreckiges Arschloch." Nando hatte nur geschafft ihm eine runter zu hauen, aber Sergio schaffte gleich drei Schläge mitten in Nandos Gesicht zu platzieren. Er fiel um wie ein nasser Sack und dann stürtzte er sich wieder auf ihn. "Fass sie noch einmal an und ich werde dich töten du Ratte. Sie ist kein Ding das du einfach besitzen kannst." Dann zogen ihn seine Teamkollegen von Fernando weg und er löste sich sauer aus ihren Armen. "Ist ja schon gut, ich mach ja schon nichts mehr!" murrte er und ging dann zu Alexis. Er zog sie hoch und sah sich ihre Hand an. Er hatte etwas knacken gehört. "Ich hoffe es ist nichts gebrochen." Er sah sie an. "Gehts dir gut?"


Zuletzt von Nini am So Mai 26, 2013 11:35 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
Nini

Anzahl der Beiträge : 9587
Anmeldedatum : 13.03.11
Alter : 27
Ort : Sevilla

Nach oben Nach unten

Re: ☆*♥+SoMoNe✿* ♥*✿LoVeS✿*♥*✿Me+♥♥*☆

Beitrag  Nini am So Mai 26, 2013 11:25 pm


Er zog sie ganz fest an sich und ließ sie einfach an seiner Brust weinen und ihm selbst liefen auch ein paar stumme Tränen, weiterhin über die Wange. Er weinte ja nicht oft...eigentlich so gut wie nie..aber in ihrer Nähe, jetzt gerade als er das alles erfahren hatte, er konnte nicht anders. Sanft küsste er sie auf die Stirn und strich ihr ein paar Tränen aus dem Gesicht. "Trotzdem hab ich sehr viel falsch gemacht und das möchte ich wieder gut machen..auch wenn es lange dauern wird...ich will dir beweisen das ich unsere Liebe und unsere Ehe nicht einfach wegwerfen will!", sagte er leise und strich ihr über den Rücken. "Ja du bist dickköpfig aber selbst das liebe ich an dir! Irgendwann glaubt man einfach, dass das was man hat selbstverständlich ist weißt du? Ich will keine andere Frau an meiner Seite haben, ich hab dich und ich will nur dich...bitte gib mir eine Chance, das ich dir zeigen kann, dass ich es wirklich ernst meine!", sagte er und sah ihr in die Augen.



Ich war viel zu schockiert um irgendetwas sagen oder tun zu können. Die Schmerzen in meinem Handgelenk hatte ich schon fast vergessen und es tat höllisch weh. Ich spürte nicht mal was als er sich meine Hand an sah. "Was sollte das?", fragte ich und sah ihn aufgebracht an. "Warum habt ihr euch geprügelt? Ihr seit doch keine Kinder mehr...verdammt noch mal! Sie dich an deine Nase blutet und ist bestimmt gebrochen und was wolltest du mit ihm machen? Wolltest du ihn umbringen? Was ist nur los mit euch beiden?", wollte ich geschockt wissen und spürte langsam den Schmerz in meinem Handgelenk. Nando saß zum Glück mittlerweile wieder aber er würde morgen wahrscheinlich genauso grün und blau sein wie Sergio. "Kannst du mir das erklären? Es gibt nichts was ich weniger ausstehen kann, als wenn sich zwei Typen halb umbringen, wegen was auch immer. Gerade von dir hätte ich eigentlich nicht erwartet, das du so brutal sein kannst!", meinte ich und sah ihn an. "Wobei ich das eigentlich von euch beiden nicht gedacht hätte!", schüttelte ich den Kopf. Da sich der momentane Teamarzt um Nando kümmerte deutete ich Sergio leicht säuerlich das er mitkommen sollte. In meinem Büro funkelte ich ihn wütend an. "Also...was sollte das?", fragte ich und drückte ihn mit der rechten Hand auf einen freien Platz damit er sich hinsetzen konnte, damit ich mir seine Nase ansehen konnte. Meine linke Hand pochte vor Schmerz..aber das würde hoffentlich wieder aufhören..wobei ich genau wusste, das es meiner Hand alles andere als gut ging...da war sicher irgendetwas gebrochen..aber zuerst wollte ich mir seine Nase ansehen. Während ich auf eine Antwort wartete sah ich mir das Übel an. "Du hast mehr Glück als dir zusteht..deine Nase ist nicht gebrochen..aber die wird die nächsten Tage ziemlich geschwollen sein, du wirst kaum Luft bekommen und unter den Augen wirst du blau anlaufen....genauso wie an der Nase herum!"

(fand das im RotKreuz kurs lustig als wir das Brillenhämatom gelernt habe xD das kriegt man z.b. bei eben sowas..oder nen schlaganfall oder so..aber das sieht eigenartig aus...beide Augen rund herum blau..also augnelid und so xD wie ne Brille haltxD)
avatar
Nini

Anzahl der Beiträge : 9587
Anmeldedatum : 13.03.11
Alter : 27
Ort : Sevilla

Nach oben Nach unten

Re: ☆*♥+SoMoNe✿* ♥*✿LoVeS✿*♥*✿Me+♥♥*☆

Beitrag  Nini am So Mai 26, 2013 11:36 pm



Ich sah ihm in die Augen und sah das er weinte. Ich schloss weinend die Augen und wischte ihm dann die Tränen weg. Ich hatte ihn nur einmal weinen sehen und das war als sein Vater ihm mitgeteilt hatte, dass er nichts werden würde und das er ein Loser war wenn er nicht fir die NBA spielen würde. Ich wusste das James sein Vater trotzdem liebte, obwohl er so ein Arschloch war. Nun liebte ich ihn noch mehr als ich sah das er wegen mir und wohl auch wegen dem Baby weinte. "Ich liebe dich James. Und ich möchte das diese Ehe funktioniert. Ich hoffe das wir dieses Jahr nutzen". Ich näherte mich seinem Gesicht und küsste ihn ganz zärtlich, drückte mich ganz fest an ihn.





Er beobachtete sie. Seine Schmerzen waren ihm gerade so was von egal. Außerdem tat das nicht mehr weh als das was er sonst so hatte. Er beoachtete sie. "Du bist aber sehr böse auf mich. Das gefällt mir nicht", meinte er und ging nicht auf ihre Fragen ein. "Wenn du das wissen willst, solltest du wohl deinen Freund fragen. Ich würde dir gerne deine Fragen beantworten, aber ich hoffe doch das er wenigstens so viel Ehre hat, das er dir die Wahrheit sagt. Ich mach mir eher Sorgen um deine Hand. Ich glaube wir sollten ins Krankenhaus und das röngten lassen. Ich glaube nämlich das sie gebrchen ist und ich hab nicht mal Medizin studiert!", grinste er und verzog vor Schmerz dann sein Gesicht.


Zuletzt von Nini am Mo Mai 27, 2013 12:13 am bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
Nini

Anzahl der Beiträge : 9587
Anmeldedatum : 13.03.11
Alter : 27
Ort : Sevilla

Nach oben Nach unten

Re: ☆*♥+SoMoNe✿* ♥*✿LoVeS✿*♥*✿Me+♥♥*☆

Beitrag  Nini am Mo Mai 27, 2013 12:06 am



Von ihr zu hören das sie ihn auch noch immer liebte, fühlte sich für ihn wahnsinnig gut an...aber trotzdem wusste er, dass noch viel Arbeit vor ihnen liegen würde...das sie daran arbeiten mussten und das vor allem er an sich arbeiten musste. Er würde aber jetzt jedem zeigen was für eine tolle Frau er an seiner Seite hatte..er wollte das es jeder wusste..er würde sie nicht mehr verstecken..er würde offen zu seiner Ehe stehen und sich mehr zeit für sie nehmen, das nahm er sich jetzt fest vor. Immerhin war sie immer für ihn da gewesen, als er erfahren ahtte das er nicht mehr Basketball spielen konnte und er deswegen völlig am Boden war und weil sein Vater ihn desewgen fertig gemacht hatte. "Ich liebe dich auch Süße..ich werde alles dafür tun, damit unsere Ehe hält..wir werden dieses Jahr gut nutzen...!", sagte er leise und erwiderte den Kuss genauso zärtlich, leidenschaftlich und auch sehnsüchtig..er merkte gerade wie sehr sie ihm gefehlt hatte..wann hatte er sie den zum letzten mal richtig geküsst und ihm arm gehalten? Das war alles schon viel zu lange her...



Ich sah ihn eine Weile schweigend an und dachte an das, was ich von ihrerer Streiterei gehört hatte und verzog leicht das Gesicht. "Ich hab nicht viel von eurem Streit mitbekommen, aber so wie er gesprochen hat, klangs fast so als ich weiß auch nicht, als hätte er mich betrogen oder so? Immerhin hast du irgendwas davon gebrüllt das er mir damit nur das Herz brechen würde... Sag es mir oder ich werd noch viel böser auf dich sein!", meinte ich zu ihm. "Es ist mir sowieso egal was er getan und hat und was nicht, weil ich die Beziehung zu ihm sowieso beenden wollte. Es wäre ihm gegenüber nicht fair! Ich liebe ihn nicht, ich habe mal geglaubt das ich es tue...aber ich wurde eines besseren belehrt!", meinte ich und holte eine Salbe und Pflaster. Mit meiner freien Hand trug ich vorsichtig etwas von der Salbe auf. "Ich will das du ehrlich zu mir bist...es würde mir viel mehr weh tun, wenn du unaufrichtig zu mir wärst. Glaub mir, du könntest mich viel mehr verletzen und mir viel mehr das Herz brechen, als er es jemals könnte!", meinte ich und befestigte ein Pflaster auf seiner Nase und biss mir dabei auf die Unterlippe weil es in meiner linken Hand höllisch schmerzte, aber ich brachte den kleinen Finger von der Hand um das Pflaster niederzudrücken. "Jaa sie ist gebrochen..ich spürs!", seufzte ich und lächelte leicht. "Hey du solltest etwas aufpassen was du tust...deine Nase wird die nächsten Tage sehr wehtun...! Du wirst das bei jedem Grinsen spüren!", meinte ich. "Du hast mich vorhin verteidigt oder? Aber ich finde es trotzdem nicht gut, dass du dich mit ihm geprügelt hast!" Aber ihm konnte ich doch nicht böse sein...niemals...
avatar
Nini

Anzahl der Beiträge : 9587
Anmeldedatum : 13.03.11
Alter : 27
Ort : Sevilla

Nach oben Nach unten

Re: ☆*♥+SoMoNe✿* ♥*✿LoVeS✿*♥*✿Me+♥♥*☆

Beitrag  Nini am Mo Mai 27, 2013 12:15 am

Ich küsste ihn heftiger. "Ja ich hab dich so sehr vermisst. Ich liebe dich so sehr James.Ich hoffe so sehr das wir das hin bekommen. Es gibt keinen anderen Mann für mich. Nie. Es gab auch nie jemanden. Ich glaube dir das du nichts mit anderen hattest weil über mich und Luke auch tausend Sachen standen und davon ist nicht mal ein kleines Körnchen war!", meinte ich zu ihm und sah ihn an. "Ic hoffe du glaubst mir auch, wenn ich dir dsa sage. Und ich bin glücklich das du das mit uns nicht mehr verstecken willst. Aber das muss nicht gleich sein. Und ich hoffe das du deswegen nun nicht deinen Job oder zukünftigen Job verlierst. Ich würde mich so schlecht fühlen!"





"Ja es ging um dich und du solltest dich daran gewöhnen das ich mich prügle, denn das werde ich jedes mal wenn man dich beleidigt oder dir weh tut. Ich würde meinen eigenen Bruder töten wollen, wenn es sein muss!", sagte er. "Gut...weil ich nicht unehrlich zu dir sein möchte sag ich dir die Wahrheit und es stimmt...Er hat dich betrogen. Und er wollte es dir nicht sagen. Das hat mich aufgeregt. Naja ...den Rest hast du ja mitbekommen." Er nahm ihre Hand und küsste sie sanft darauf. "Dann komm mal. Ich fahr dich ins Krankenhaus. Dass muss geschient werden. Und meine Schmerzen sind nicht viel anders als der Rest immer. Ich kann das schon aushalten. Keine Angst!"


Zuletzt von Nini am Mo Mai 27, 2013 4:11 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
Nini

Anzahl der Beiträge : 9587
Anmeldedatum : 13.03.11
Alter : 27
Ort : Sevilla

Nach oben Nach unten

Re: ☆*♥+SoMoNe✿* ♥*✿LoVeS✿*♥*✿Me+♥♥*☆

Beitrag  Nini am Mo Mai 27, 2013 12:33 am


"Ich hab dich auch vermisst!", murmelte er und seufzte leise im Kuss auf und drückte sie an sich...die Sehnsucht nach ihr machte ihn schier wahnsinnig. "Du hast mir gefehlt..wie sehr wird mir gerade so richtig bewusst...ich will dich nie wieder verlieren...nie wieder!", sagte er bestimmt und ernst und blickte ihr kurz tief in die Augen. "Ich weiß das du mich nicht betrogen hast...und ich habe dich auch nicht betrogen. In der Zeitung steht immer viel mist..die sehen dich mit irgendjemanden und interpretieren gleich weiß Gott was hineine!2, meinte er leicht ärgerlich über dieese ganzen Lügen. "Das wichtigste ist..dsa wir beide wissen..dass das nicht stimmt..ansonsten ist alles egal!", lächelte er sie an und shcüttelte den Kopf. "Nein ich will es von anfang an zeigen..ich will nicht den gleichen Fehler zwei mal machen und wir haben uns lange genug versteckt!", sagte er liebevoll. "Ich werde deswegen meine Jobs nicht velieren..und wenn doch..dann soll es so sein..aber ich will nicht erflogreich sein und dich dabei verlieren..das könnte ich nicht ertragen!", sagte er und küsste sie leidenschaftlich auf ihre Lippen und schlang seiner Arme noch etwas fester um sie.



Ich sah ihn an und legte ein leicht, legte meine gesunde Hand an seine Wange und strich sanft über diese. "Ich glaube nicht das ich mich daran gewöhnen kann, aber ich hoffe einfach mal, dass du keinen Grund mehr dazu haben wirst..das du dich mit irgendjemand prügelst..wegen mir!", meinte ich dazu und seufzte dann leise auf...eigentlich hatte ich erwartete das es vielleicht schmerzen würde, als er mir sagte..aber irgendwie tat es nicht so sehr weh wie ich geglaubt hatte. "Danke das du ehrlich zu mir bist...wenn er es schon nicht sein kann!", sagte ich und lächelte leicht als ich seine Lippen auf meiner hand spürte. Diese Berührung alleine ließ alles in meinem Bauch kribbeln. "Okay wenn du dir sicher bist..dann sollten wir wirklich ins Krankenhaus fahren..damit ich nen Gips kriege!", seufzte ich und sah ihn einen moment einfach nur an. "Ich kann nicht wieder stehen...", sagte ich leise und beugte mich dann zu ihm vor und küsste ihn auf seine Lippen...ich wollte wissen wie es sich anfühlte...und was ich bei dem Kuss fühlte..riss mir beinahe den Boden unter den Füßen weg...es fühlte sich so unwahrscheinlich schön an..so etwas hatte ich noch nie zuvor gefühlt...bis her hatte ich wohl nur geglaubt zu wissen..was es heißt..für jemanden etwas zu empfinden..

avatar
Nini

Anzahl der Beiträge : 9587
Anmeldedatum : 13.03.11
Alter : 27
Ort : Sevilla

Nach oben Nach unten

Re: ☆*♥+SoMoNe✿* ♥*✿LoVeS✿*♥*✿Me+♥♥*☆

Beitrag  Nini am Mo Mai 27, 2013 1:02 am



Ich setzte mich rittlings auf ihn und küsste ihn wild weiter."Ich wusste das ich dich sehr vermisse aber das es so ist, wusste ich dann doch nicht. Ich bin fast ausgehungert nach dir, scheint mir. Die Presse kann schreiben was sie will. Ich kenne dich. Ich kenne dich als du ein Mensch warst dem man nicht trauen konnte und ich kenne dich alsden liebevollsten Menschen auf der ganzen Welt. Und ich bin der glücklichste Mensch wenn wir alles hinkriegen und du mein Mann bleibst. Ich möchte sonst niemanden mehr. "Es istverrückt wie sehr sich unser Leben deiner Serie ähnelt. Nur mit ein paar schlimmen Zusätzen. Ich hoffe aber das unser eben auch ein Happy End bekommen kann!"




Er wollte sie schon lange küssen aber das hielt er sogar jetzt zurück. Aber als sie ihn dann einfach geküsst hatte, konnte er nicht anders. Er zog sie mit beiden Armen an sich und erwidrete den Kuss. Es war so unschuldig und freurig zugleich. Er wurde schier wahnsinnig davon. Er wollte nie wieder etwas anders tun als das. Und doch hielt ihn das Wissen zurück, das sie mit seinem besten Freund zusammen war. Auch wenn sie sich jetzt trennten und Nando mal sein Freund war. Er war nicht so ein Arschloch wie er und fühlte sich wirklich schlecht dabei. Nach dem Kuss sah er sie an und schluckte. "Es war wow...", meinte er beraubt von seinem Artem. "Aber ich glaube das sollten wir nicht tun. Ich weiß auch nicht. Er war immerhin mein Freund auch wenn wir jetzt zerstritten sind."



Zuletzt von Nini am Mo Mai 27, 2013 4:17 pm bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet
avatar
Nini

Anzahl der Beiträge : 9587
Anmeldedatum : 13.03.11
Alter : 27
Ort : Sevilla

Nach oben Nach unten

Re: ☆*♥+SoMoNe✿* ♥*✿LoVeS✿*♥*✿Me+♥♥*☆

Beitrag  Nini am Mo Mai 27, 2013 1:03 am

"Ich bin genauso ausgehungert nach dir wie du nach mir!", hauchte er und sah sie glühend an. Seine Hände glitten über ihren Körper als sie sich rittlings auf ihn setzte. "Man spürt es immer erst sehr spät was einem wirklich gefehlt hat!", hauchte er und streichlte sie zärtlich, zog sie fest in seiner Arme und küsste sie leidenschaftlich, wild und sanft zugleich. "Ich bin noch immer der mann den du mal kennen gelernt hast, und ich werde für immer bei dir bleiben, das weiß ich. Unser Leben wird ein happy End haben..ganz bestimmt sogar!", hauchte er und sah sie glühend an. "Mm und wie wärs jetzt mit Versöhnungssex?", kicherte er frech und strich ihr das Haar aus dem Nacken und übersätze ihren Hals mit sanften Küssen.



Als er mich im Kuss in seine Arme zog, fühlte es sich unbeschreiblich an..mein ganzer Körper brannte vor Sehnsucht und Liebeskummer nach ihm...Nicht nur meine Hand schmerzte sondern auch mein Herz. Seine Worte fühlten sich schlimm an...wie eine Ohrfeige und mein Magen verknotete sich zu einem Knäuel...bei dem ich mir nicht sicher war..ob sich dieser jemals wieder lösen würde. Ich schluckte und befreite mich aus seinen Armen, in welchen es sich gerade noch so schön angefühlt hatte. "Ich frag meinen Dad ob er mich ins Krankenhaus bringt und...", ich senkte den Blick..ich hätte ihn wirklich nicht küssen sollen..ich fand es bewundernswert das er trotz allem noch immer so an der Freundschaft zu Nando fest hielt..aber ich hatte das Gefühl das er mir damit das Herz nun wirklich gebrochen hatte. "Heute ist sowieso mein letzter Tag und ich hatte sowieso vor das Angebot Vereins abzulehnen, hier zu arbeiten..als wird es dir nicht schwer fallen, mich aus dem Kopf zu kriegen. Ich versteh das schon..er ist trotzdem dein bester Freund..ich hätte dich nicht küssen dürfen, es tut mir leid!", sagte ich leise. "Ich wünsche dir noch viel Erfolg in deinem Leben und deinem Job!", murmelte ich und wandte mich von ihm ab. "vielleicht sehen wir uns ja irgendwann mal wieder...ich hoffe du findest eine andere Frau mit der du glücklich sein kannst!", es schmerzte das er mich nicht wollte.
avatar
Nini

Anzahl der Beiträge : 9587
Anmeldedatum : 13.03.11
Alter : 27
Ort : Sevilla

Nach oben Nach unten

Re: ☆*♥+SoMoNe✿* ♥*✿LoVeS✿*♥*✿Me+♥♥*☆

Beitrag  Nini am Mo Mai 27, 2013 1:04 am



"Der Versöhnungssex soll der Beste sein. Aso bin ich sehr dafür. Und so einen riesen Streit wie wir den hatten, wird der wohl super bombastisch sein. Was meinst du?", hauchte ich und seufzte auf als ich seine Lippen auf meinem Hals spürte. Es gab nichts schöneres. Ich drückte mich dann aber wieder an ihn und schloss die Augen. "Warte kurz. Wir sollten kurz über das Baby reden. Was hättest du empfunden oder gesagt, wenn ich dir gesagt hätte das ich schwanger bin?", wollte ich wissen. Es war mir wichtig.




Er seufzte. "Das wird bestimmt nicht möglich sein. Dich kann man wohl nicht ersetzen. Der Kuss hat es nur noch schlimmer gemacht!", seufzte er. "Vielleicht ist das doch nicht gut, wenn ich dich fahre. Es..es tut mir sehr leid. Ich möchte dir wirklich nicht weh tun weißt du. Ich mag dich sehr gerne. Ich weiß das es dumm ist das ich noch so viel Respekt vor Nando habe, aber wir kennen uns so lange. Wir haben uns immer geschworen das wir keine Frau zwischen uns lassen. Das war wohl sehr voreilig. Ich werde dich vermissen!", sagte er dann. "Schade das du wegen mir darauf verzichtest hier zu arbeiten. Es ist doch wegen mir oder?"
avatar
Nini

Anzahl der Beiträge : 9587
Anmeldedatum : 13.03.11
Alter : 27
Ort : Sevilla

Nach oben Nach unten

Re: ☆*♥+SoMoNe✿* ♥*✿LoVeS✿*♥*✿Me+♥♥*☆

Beitrag  Nini am Mo Mai 27, 2013 4:41 pm



"Oh ja ich habe es auch gehört...also das dieser Versöhnungssex gut sein soll...und ich glaube das der zwischen uns wirklich toll werden wird!", kicherte er und saugte sanft an ihrem Hals. Er fand es schön das er sie berühren konnte, das sie bei ihm war. er atmete ihren wundervollen Duft ein...gott er hatte alles an ihr so vermisst...das es schmerzte. Als sie das Baby erwähnte, hob er den Kopf und sah ihr in die Augen. "Was ich dazu gesagt hätte?", fragte er leise..es schmerzte ihn, dass sie das Baby verloren hatte. "Ich hätte dir gesagt, dass ich mich auf das Baby freuen würde und ich gerne mit dir Kinder haben möchte!", sagte er leise und strich ihr sanft über die Wange. "Wir hätten es auf jeden Fall bekommen und beide geliebt...und ich bin mir sicher das wir in der Zukunft Kinder haben werden!",lächelte er sie an.




Seine Worte taten einfach nur weh und ich hatte das Gefühl das sich in mir alles wie betäubt anfühlte. "Oh glaub mir, du wirst schon eine andere finden. So wichtig kann ich dir nicht sein...und so viel kannst du für mich wohl gar nicht empfinden, wie ich gedacht habe. Und ich versteh das...Liebe kann mit Freundschaft nicht mithalten, das war schon immer so, das kann ich auch verstehen...aber das ist es auch gar nicht was mich so verletzt. Weißt du...du willst mich nicht und erwiderst den Kuss auch noch, ziehst mich dabei an dich.....du weißt schon das dich das genauso zu einem Scheißkerl macht wie er. Du hast keine Ahnung wie sehr du mir gerade das Herz gebrochen und mich verletzt hast! Damit hast du mir noch mehr wehgetan, als Nando der mich mit einer anderen betrogen hat!", sagte ich verletzt und es wunderte mich das ich das vertraute Brennen in den Augen noch nicht spürte. Ich sah ihn einfach nur leer an. "Du wirst mich vermissen..wie schön für dich...! Nur komisch das ich dir das nicht glauben kann.", sagte ich leise und schnappte mir mit meiner gesunden Hand meine Tasche. "Und ja es ist wegen dir..ich verzichte wegen dir auf diesen Job...ein Job der mich in meiner Karriere weit nach oben gebracht hätte...nicht jeder Student hat die Chance, wenn er sein Studium beendet, in so einen Beruf einzusteigen..das würde mir so viele Türen für die Zukunft öffnen...aber ich würde es nicht ertragen können in deiner Nähe zu sein, es bringt mich so schon um...und wenn ich dich dann jeden Tag sehen würde, und ich wusste das wir niemals zusammen sein werden..würde ich wahrscheinlich irgendwann innerlich sterben!", sagte ich emotionslos und verließ dann den Raum und schloss die Tür leise hinter mir. Der Schmerz in meiner Brust war so groß, dass ich den in meiner Hand nicht mehr wahrnahm. Ich hatte nicht gedacht, dass ein Mann mir so wehtun könnte. Ich machte mich auf die Suche nach meinem Vater, damit er mich ins Krankenhaus brachte
avatar
Nini

Anzahl der Beiträge : 9587
Anmeldedatum : 13.03.11
Alter : 27
Ort : Sevilla

Nach oben Nach unten

Re: ☆*♥+SoMoNe✿* ♥*✿LoVeS✿*♥*✿Me+♥♥*☆

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 2 von 15 Zurück  1, 2, 3 ... 8 ... 15  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten