Von Betrügereien bis zum Heartbeat

Seite 38 von 40 Zurück  1 ... 20 ... 37, 38, 39, 40  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Von Betrügereien bis zum Heartbeat

Beitrag  Nini am Fr Okt 26, 2012 1:42 am

"Naja ich konnte nichts dafür, dass sich alle plötzlich um ich rissen und mich zum bekanntesten Torwart der Welt gemacht haben!", grinste er breit und küsste sie noch einmal lange und zärtlich auf ihre Lippen. "Ja du hast recht, wir sollten zurück gehen, bevor wir noch vermisst werdne oder so! Aber wir könnten ein bisschen früher nach hause gehen als die anderen oder so?", schlug er grinsend vor.



"Ja schon, aber ich bin dann nicht mehr so attraktiv und so wie ich halt jetzt bin. Wer weiß ob wir dann noch miteinander schlafen würden?", grinste ich verschmitzt und erwiderte seinen Kuss liebevoll. "Aber ich liebe dich für deine Worte, mehr als du denkst!", schmunzelte ich und lachte als er mich zum Tanzen aufforderte. Es fühlte sich so unbeschreiblich gut an, wenn er mich so nannte. "Und wie gerne ich mit dir tanzen würde Senor Ramos!", grinste ich, nahm seine Hand und erhob mich dann von meinem Platz.
avatar
Nini

Anzahl der Beiträge : 9587
Anmeldedatum : 13.03.11
Alter : 27
Ort : Sevilla

Nach oben Nach unten

Re: Von Betrügereien bis zum Heartbeat

Beitrag  KillaToy am Fr Okt 26, 2012 1:47 am

"das hört sich fantastisch an. Das machen wird.. " ich grinste ihn schelmisch an und drehte mich so das ich nun in richtung tür gehen konnte. . "Bis dahin kannst du dir ja vorstellen das ich keine unterwäsche trage und dem kleid." kicherte ich frech und zwinkerte ihm zu als ich ansetzte zur tür zu laufen..




Er führte sie auf die tanzfläche und zog sie dann an sich.. "stell dich einfach auf meine füße liebling.. " lächlete er. "Ausserdem wir würden miteinander schlafen." lachte er. "das lieben wir beide und womit ich dich beruhigen kann. da wir fast immer bettsport und alles andere betreiben wird es gar nicht dazu kommen das du so vie zu legst. wir trainieren ja eh alles ab." kicherte er und umfasste ihre taille mit einer hand und hielt ihre hand mit der anderen.
avatar
KillaToy
Admin

Anzahl der Beiträge : 6512
Anmeldedatum : 13.03.11
Alter : 29
Ort : Madrid <3

http://fangtasia.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Von Betrügereien bis zum Heartbeat

Beitrag  Nini am Fr Okt 26, 2012 1:14 pm

"Ob du es glaubst oder nicht...das du keine trägst ist kaum zu übersehen, so eng wie das Kleid an deinem Körper anliegt!", grinste er sie breit an und musste kichern. "Aber ich sag dir, wenn wir zuhause sind, werde ich dich sicher in mein Zimmer verschleppen und dich bis zum Morgengrauen oder so nicht mehr rauslassen!", murmelte er mit einem verheißungsvollen Grinsen auf den Lippen und seufzte auf. "Naja dann lass uns wieder zurück, damit wir schnell zuhause sein können und uns wieder uns beiden widmen können!", grinste er. "Geh du vor und ich kommen in ein paar Minuten nach!"




Ich tat wie er mir auftrug, legte die eine Hand in die seine und die andere an seine Schulter und blickte ihm tief in die Augen. "Ich hoffe nur mal das es nicht zu sehr auffällt, dass ich nicht wirklich tanzen kann!", kicherte ich und sah ihn voller Liebe an. "Ach du glaubst das wir, wenn wir mal Kinder haben, noch genauso aktiv sein werden wie jetzt auch?", schmunzelte ich. Als die Musik dann einsetzte, fingen wir gemeinsam an zu tanzen. Ich liebte es mit ihm zu tanze, auch wenn ich es bei Weitem nicht so gut konnte wie er, trotzdem fühlte es sich immer wieder aufs Neue schön an. "Mm, wir müssen bald auch noch zum Tätowierer gehen, wie wir ja meinten. Ich hab beschlossen das ich auch unser Hochzeitsdatum neben werde!", grinste ich breit und verliebt.
avatar
Nini

Anzahl der Beiträge : 9587
Anmeldedatum : 13.03.11
Alter : 27
Ort : Sevilla

Nach oben Nach unten

Re: Von Betrügereien bis zum Heartbeat

Beitrag  KillaToy am Fr Okt 26, 2012 9:47 pm

ich öffnete die tür und warf ihm dann einen luftkuss zu. "bis gleich hübscher.. und ich freu mich schon aufs einsperren." zwinkerte ich ihm zu und ging dann raus und lief eilligst zurück.. am zelt angekommen schlich ich mich dann an den platz neben Alex. Ich sah wie ein paar paare und auch das brautpaar tanzte. Sie sahen so glükclich aus und ich war im moment auch total glücklich.
(hab nun entschieden das seine eltern sie doch mögen. er kann ja immer erzählt haben das er sie liebt und vor allem was gerard ihr angetan hat und seine mutter hat auch mit ein paar leuten gesprochen und die haben nur gutes über sie erzählt und ja xD)



er tanzte mit ihr und küsste sie zärtlich. "Die haben grad andere sorgen. zu essen und so z.B" grinste er. "ja ich hab ein termin für morgen gemacht.. und am abend fliegen wir dann erst mal in die flitterwochen. alles schon durch geplant." dann überlegte er. "Nun ja also ich hab ja gehört das man mit kindern kaum noch zeit für den partner hat aber für was haben wir den 2 babysitter und pateneltern?" grinste er."ah wir finden schon zeit für uns und wenn das zwischen babykotzen und kaka ist." kicherte er frech so war er eben.
avatar
KillaToy
Admin

Anzahl der Beiträge : 6512
Anmeldedatum : 13.03.11
Alter : 29
Ort : Madrid <3

http://fangtasia.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Von Betrügereien bis zum Heartbeat

Beitrag  Nini am Fr Okt 26, 2012 10:01 pm

(okay soll mir auch recht sein xD)


"Oh ja ich freue mich auch darauf und wie!", grinste er breit und ließ sich gegen eine der Bootshauswände sinken und starrte hoch zur Zimmerdecke, während er wartete das die Zeit etwas verging. Er war im Moment wirklich der glücklichste Mann auf dieser Welt und am liebsten wäre er geplatzt vor Stolz und Freude. Als einige Minuten vergangen waren, schlich er aus dem Bootshaus hinaus und ging hinüber zum Zelt und trat ein. Ein paar Leute waren auf der Tanzfläche und die anderen unterhielten sich oder machten sich über das Essen her. Er ging zu seinem Platz hinüber und zwinkerte melina kurz zu.




Grinsend entzog ich meine Hand der seinen und schlang beide Hände um seinen Hals und erwiderte seinen Kuss glücklich und wollte mich von seinen Lippen gar nicht mehr lösen. "Ja gut du hast recht...wer guckt da schon auf unsere Füße oder?", kicherte ich und sah ihn mit funkelnden Augen an. "Oh du hast das alles schon so durchdacht? Und da sag noch einmal wer, Männer wären nicht so gut im Planen von Dingen!", schmunzelte ich und rieb sanft meine Nasenspitze an der seinen. "Du bist so schlimm wirklich, aber ich liebe dich so wie du einfach bist. Mit dir wird mir sicher niemals langweilig Liebling!", lachte ich über seine Worte. "Wir werden einfach nachtaktiv und mit wenig Schlaf auskommen müssen oder?", kicherte ich. "Ich will nicht darauf verzichten mit dir zu schlafen, weil dann werden wir zu all diesen anderen anstrengenden Ehepaaren die unausgeglichen sind und sich ständig streiten. Zwar können wir nicht mehr so oft wie früher, aber trotzdem!", grinste ich an seinem Ohr,weil ich nun nicht unbedingt wollte, das die anderen tanzenden Paare unseren Wortwechsel mitbekamen.
avatar
Nini

Anzahl der Beiträge : 9587
Anmeldedatum : 13.03.11
Alter : 27
Ort : Sevilla

Nach oben Nach unten

Re: Von Betrügereien bis zum Heartbeat

Beitrag  KillaToy am Fr Okt 26, 2012 10:25 pm

Ich legte mein kopf ab und drehte es etwas das ich ihn anstrahlen konnte. "Ich hab so das geüfhl das deine mutter mich total beobachtet. Du hast ihr nicht zufällig was gesagt?" fragte ich ihn.



"Na ja weißt du ich plane nur sachen was mit uns beiden zu tun hat. wäre es ein tatoo für mich alleien dan könnte ich es auch schleifen lassen aber so ist das ws anderes. f+ür dich würde ich alles tun. Nein wir werden heute nacht wohl durch machen. können dann aber im flugzeug schlafen. ist ja die erste klasse mit super tollen schlafmöglichkeiten." grinste er."Ah ich mach mir da keine sorgen wegen unserem sexleben. das wir vielleicht nicht so wie jetzt aber e wird nicht zu kurz kommen das weiß0 ich.0" grinste er.
avatar
KillaToy
Admin

Anzahl der Beiträge : 6512
Anmeldedatum : 13.03.11
Alter : 29
Ort : Madrid <3

http://fangtasia.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Von Betrügereien bis zum Heartbeat

Beitrag  Nini am Fr Okt 26, 2012 10:36 pm

(sie legt ihren kopf ab??? oh mein gott xD hahahahaha xD der kopflose Reiter lässt grüßen)


"Naja kann schon sein das ich vielleicht mal erwähnt habe was für eine tolle Frau du bist und wie mies Gerard dir zugesetzt hast und du dich meiner Meinung nach in die falsche Richtung verlaufen hast, weil ich dich schon immer wahnsinnig geliebt habe und so!", grinste er leicht und ließ seine Augenbrauen kurz tanzen. "Aber mach dir nichts draus! Meine Mutter ist eine wirklich sehr liebenswerte Frau und sie wird dich mögen, wenn ich dich ihr als meine Freundin vorstelle. Glaub mir!", miente er lächelnd zu ihr. "Sie wird keine Vorurteile gegenüber dir haben, das hab ich ihr schon gesagt, dass sie die nicht haben braucht, weil ich dir vertraue!"




"Ach so ist das? Das finde ich ja irgendwie wahnsinnig süß von dir!", strahlte ich ihn an und hauchte zärtliche Küsse auf seine Wange, schmiegte meine an die seine und schloss für einen Moment die Augen. "Wir machen heute Nacht durch? Was für Schandtaten hast du den geplant Liebling? Weihst du mich in diese ein? Weil so viel ich weiß geht unserer Flieger ja erst morgen Mittag oder so..weil wir ja vorher zum Tätowierer gehen, was ich ja vorher nicht wusste. Ich dachte mir ja, du wolltest ausschlafen!", lachte ich leise. Grinsend sah ich ihn an und in meine Augen flackerte es kurz auf, dann schnappte ich mir seine Hand und zog ihn einfach hinter mir her, hinaus aus dem Zelt. Draußen war die Sonne bereits am untergehen. Ich schlüpfte aus meine hohen Schuhen und ließ diese in den Sand, vor dem Zelt sinken, zog ihn noch ein bisschen abseits vom Zelt mit mir, schlang dort dann meine Arme um seinen Hals und blickte ihm verliebt in die Augen. "Hier ist es so schön romantisch und ich will dich jetzt für einen Moment nur für mich alleine haben...weil diesen Moment hatten wir, seit der Trauung nicht, aber ich brauch den jetzt einfach!", flüsterte ich und strich mit meinen Lippen über die seinen.
avatar
Nini

Anzahl der Beiträge : 9587
Anmeldedatum : 13.03.11
Alter : 27
Ort : Sevilla

Nach oben Nach unten

Re: Von Betrügereien bis zum Heartbeat

Beitrag  KillaToy am Fr Okt 26, 2012 11:03 pm

auf ihre hand verdammt ahb ich das nicht geschrieben? hahahahaha




genau davor hatte ich angst aber wenn seine mutter so war weie er dann sollte ich sohl keine haben. "Wären jetzt ciht sov iele leute hier würde ich dir um den hals fallen und dir zeigen wie sehr mich das erregt und auch glücklich macht. " ich formte ein ich liebe dich mich den lippen und trank dann etwas champus.



er legte seine arme sofort um sie und lächelte. "nein das hatten wri nicht. und ich hab dich so sehr vermisst das glabust du gar nicht. Schatz so alleihne mit dir kommen mir viel zu viele schandtaten in den sinn ich wüsste gar nicht wo ich damit anfangen sollte. Gott du bist so eine wunderschöne braut und das auch noch meine mrs ramos. ah gott ich weiß gar nicht wo hin mit meinen ganzen gefühle für dich ." seufzte er auf.
avatar
KillaToy
Admin

Anzahl der Beiträge : 6512
Anmeldedatum : 13.03.11
Alter : 29
Ort : Madrid <3

http://fangtasia.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Von Betrügereien bis zum Heartbeat

Beitrag  Nini am Fr Okt 26, 2012 11:10 pm

(nein nur das sie ihren Kopf ablegt und das fand ich lustig xD)


Er seufzte leise auf und das Lächeln auf seinen Lippen wurde sehnsüchtiger und er wünschte sich, dass sie schon zuhause wären. "Ohh und ich würde mit Freuden diese Reaktion in Empfang nehmen!", hauchte er und sah sie mit strahlenden Augen an. Er formte mit seinen Lippen ein, ich liebe dich auch, dann stand er auf und hielt ihr grinsend die Hand hin. "Darf ich die Señorita um den nächsten Tanz bitten?", schmunzelte er. "Das ist auch für die Außenstehenden nur ein normaler Tanz.´Warum sollten die Trauzeugen den nicht zusammen tanzen oder?", gluckste er.




Grinsend schmiegte ich mich an seinen Körper und schob meine Hände unter seine Anzugjacke und legte sie auf seiner starken, gut trainierten Brust ab. "Ich hab dich auch so vermisst. Aber naja, der Brauch will es halt so, dass ich Braut und Bräutigam am vortag nicht mehr sehen. Erst bei der Hochzeit und ja, ich bin fast vergangen vor Sehnsucht. Ich kann so schlecht schlafen, wenn ich mich nicht an dich kuscheln kann. Ich bin es so gewöhnt und ja!", murmelte ich lächelnd. "Ich freue mich dass ich dir gefalle wirklich! Senor Ramos. Ich finde es so schön, wenn du mich mrs ramos nennst!", schmunzelte ich. "Wohin mit deinen Gefühlen? Lass mich an ihnen teilhaben!", hauchte ich verliebt. "Mach deine Augen zu Schatz, dann siehst du was mein Leben ohne dich wäre!", flüsterte ich und sah mit glänzenden Augen zu ihm hoch. (ich musste das jetzt klauen xD)
avatar
Nini

Anzahl der Beiträge : 9587
Anmeldedatum : 13.03.11
Alter : 27
Ort : Sevilla

Nach oben Nach unten

Re: Von Betrügereien bis zum Heartbeat

Beitrag  KillaToy am Fr Okt 26, 2012 11:19 pm

okay dann ist das wirklcih lustig haha



Ich grinste ihn an und ergriff seine hand. "vor allem wäre das doch viel auffälliger wenn wir uns meiden würde nicht wahr? aber gibs zu du willst mich nur anfassen." grinste ich ihn an und lief mit ihm auf die tanzfläche.



(hahahaha)
ER schloss die augen und grinste dann. "Schwarz?" er öffnete die augen wieder und strhalte sie an. "So poetisch.. aber das ist bei mri auch so. Es wäre ein schwarzes loch ohne dich. ich kann gar nicht mehr ohne dich. cih brauche dich wie die luft zum atmen. Es gibt gar kein leben mehr für mich ohne dich." er zog sie enger an sich udn drückte seine ipppen sanft auf ihren als ein versprechen dafür.
avatar
KillaToy
Admin

Anzahl der Beiträge : 6512
Anmeldedatum : 13.03.11
Alter : 29
Ort : Madrid <3

http://fangtasia.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Von Betrügereien bis zum Heartbeat

Beitrag  Nini am Fr Okt 26, 2012 11:23 pm

"Meinst du den das ich so hinterhältig bin?", wollte er wissen, als er zusammen mit ihr zur Tanzfläche rüber ging. "Und ja, ich bin der Meinung das es allen komisch vorkommen würde, würden wir uns aus dem Weg gehen, deswegen, halte ich einen Tanz jetzt für eine gute idee!", schmunzelte er und zog sie grinsend an sich, aber nicht zu nahe, damit niemand falsche Schlüsse daraus ziehen konnte, wobei sie in diesem Fall ja wahr gewesen wären. "Und ja, ich fasse dich einfach zu gerne an!", hauchte er und seine braunen Augen glühten auf.




"Naja ich hätte es jetzt eher als nichts bezeichnet...also das mein Leben ohne ich nichts wäre, aber deine Interpretation gefällt mir auch irgendwie Schatz!", kicherte ich. "Ein schwarzes Loch wärs..oder ich würde in ein schwarzes Loch fallen, wäre das mit uns plötzlich zu ende!", murmelte ich. "Aber das wird niemals enden, immer hin fängt es doch jetzt gerade erst richtig an!", lächelte ich und erwiderte seinen Kuss leidenschaftlich.
avatar
Nini

Anzahl der Beiträge : 9587
Anmeldedatum : 13.03.11
Alter : 27
Ort : Sevilla

Nach oben Nach unten

Re: Von Betrügereien bis zum Heartbeat

Beitrag  KillaToy am Fr Okt 26, 2012 11:41 pm

"Hör auf mich so an zu gucken.. du weißt ich zergehe bei dem blick total. also wenn die leute noch nichtw ussten das wir was mit einander haben dann auf jeden fa ll jetzt wenn du so guckst." mein mund war so trockekn wie die sahara und ich konnte kaum noch richtig stehen geschweige den tanzen.




"Genau das würd ich doch meinen. Ich mein sonst hätten wir erst gar nicht heiraten brauchen. ich bin mir sicher ab jetzt kommen nur wundervolle zeiten auf uns zu. Ich mein wir haben so viele schöen pläne. Ich kanns gar nicht erwarten mti dir die welt unsicher zu machen. oder mit dir kinder zu haben. alt zu werden. das wird wundervoll."
avatar
KillaToy
Admin

Anzahl der Beiträge : 6512
Anmeldedatum : 13.03.11
Alter : 29
Ort : Madrid <3

http://fangtasia.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Von Betrügereien bis zum Heartbeat

Beitrag  Nini am Fr Okt 26, 2012 11:47 pm

"Mm, aber ich kann nicht anders als dich so anzusehen!", schmunzelte er und hätte sie jetzt am liebsten geküsst. SEine Lippen verlangten un umgänglich nach den ihren. "Ich würde dich jetzt so gerne küssen!", murmelte er. "Aber wenn ich das tue, dann fliegen wir beide jetzt schon auf, aber wir haben uns ja dagegen entschieden!", seufzte er und biss sich auf die Unterlippe.




"Mm wir werden die Welt erkunden? Das finde ich, ist eine sehr gute Idee!", grinste ich breit. "Um ehrlich zu sein, mit dir bin ich zu allen Schandtaten bereit. Egal was es ist..ich mach überall mit, weil ich es dann mit dir tue und ich dich einfach liebe!", lächelte ich. "Und spätestens jetzt wissen auch alle das wir verheiratet sind!", meinte ich ironisch, weil ich etwas entfernt ein paar dieser Paparazzo entdeckt hatte. "Aber soll mir egal sein..die sind dir doch sowieso immer auf den Fersen und war ja klar, dass die irgendwie raus finden, wann unsere Hochzeit ist oder?", grinste ich und vergrub mein Gesicht an seinem Hals und atmete seinen Duft ein. "Du riechst so unbeschreiblich gut...!", murmelte ich.
avatar
Nini

Anzahl der Beiträge : 9587
Anmeldedatum : 13.03.11
Alter : 27
Ort : Sevilla

Nach oben Nach unten

Re: Von Betrügereien bis zum Heartbeat

Beitrag  KillaToy am Sa Okt 27, 2012 12:24 am

ich stöhten leise auf.. "Verdammt.. eiso nochmal?" seufzte ich.. Aber das ürde jetzt echt toll sein wenn du mich küssen könntest dachte ich mir nur. "Also ich glaube ja wir hätten im bootshaus mehr küssen sollen und auch weiter gehen sollen." ich spielte mit meinen augenbrauen und grinste. "wenn du verstehst was ich meine." lachte ich leise.



er legte seinen sein kinn auf ihren kopf ab und schloss die augen. "die sind so lästig aber soll mir recht sein. wir wollen eh keine millionen für unsere hochzeitsbilder und vor allem soll doch die ganze welt sehen wie schön meine braut ist und neidisch werden." kicherte er. "dein duft benebelt mir auch immer die sinne."
avatar
KillaToy
Admin

Anzahl der Beiträge : 6512
Anmeldedatum : 13.03.11
Alter : 29
Ort : Madrid <3

http://fangtasia.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Von Betrügereien bis zum Heartbeat

Beitrag  Nini am Sa Okt 27, 2012 12:38 am

"Und wie ich weiß was du meinst...ich keine dich und ich keine deine Gedankengänge Senorita!", grinste er sie breit an und zog sich ein wenig enger an sich ran, nagte an seiner Unterlippe und überlegte hin und her, dann beugte er sich einfach zu ihr hinab und küsste sie zärtlich auf die Lippen. Er konnte nicht wiederstehen. Sollten seine Familie und Freunde doch sehen das er diese Frau liebte. Hier würde sie doch keiner an die Presse verraten! Und das war es, was er noch meiden wollte aber hier? Was sprach schon dagegen!




"Ach ja das wäre ja noch hinzugekommen..ein paar Millionen für diese Bilder hier...aber die brauchen wir doch gar nicht!", murmelte ich und blendete einfach das ganze Umfeld aus und ließ mich einfach von seiner Nähe und seiner Liebe einhüllen. "Aber die werden sich trotzdem eine goldene Nase an diesen Bildern verdienen...ist doch bei diesen Magazinen das gleiche..eine hohe Summe für den, der das erste und das beste Bild anschleppt!", brummte ich. "Ach ja und Schatz, ich will das, wenn wir Kinder haben, die von der Öffentlichkeit so gut es geht, anfangs fern gehalten werden ja? Ich will nicht das gleich jede von Anfang an weis, wie unsere Tochter oder unser Sohn aussieht! Schon alleine aus Sicherheitsgründen!", meinte ich, da man ja immer wieder hörte, wie so etwas ausgehen konnte. "Mmm und jeder deiner weiblichen Fans wird mich ab heute so sehr hassen, weil du jetzt für sie richtig unerreichbar bist..bislang konnte sie ja immer davon träumen, doch irgendwann einmal vielleicht an deiner Seite zu sein, aber jetzt? Jetzt gehörst du für immer mir"!, grinste ich frech.
avatar
Nini

Anzahl der Beiträge : 9587
Anmeldedatum : 13.03.11
Alter : 27
Ort : Sevilla

Nach oben Nach unten

Re: Von Betrügereien bis zum Heartbeat

Beitrag  KillaToy am Sa Okt 27, 2012 12:45 am

ich fasste es nciht.. er hatte es wirklich gemacht. er küsste mich.. ich woltle mich ihm entziehen aber das hätte nen falschen eindruck gemacht und ich wollte ihn nicht verletzen. ausserdem wollte ich ihn ja auch küssen also erwiederte ich den kuss und krallte mich sanft an sein anzug fest.. mir schwirrte der kopf von dem champagner udn seinem kuss.. keine sehr gute kombination.



"Ich ahbe verbieten lassen die bilder zu drucken solange sie keine einverständnis von mir oder dir haben also bringt ihnen die bilder rein gar ncihts ." grinste er. "die millionen könnte man super spenden. und das mist den bilder der kinder ist ein super idee. ich hatte mir das auch schons o gedacht. ich möchte nicht das unsere kinder in gefahr geraten weil die presse überall bilder von ihnen hat. Wir werden sie so ut es geht beschützen udn weh ejemand greift meine familie an. " hauchte er. "Ah die fans. die mögen dich eigentlich. sie sind glücklich wenn ich glücklich bin. und ein paar dumme gibts halt immer. (solche wie ich halt hahahaha)"
avatar
KillaToy
Admin

Anzahl der Beiträge : 6512
Anmeldedatum : 13.03.11
Alter : 29
Ort : Madrid <3

http://fangtasia.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Von Betrügereien bis zum Heartbeat

Beitrag  Nini am Sa Okt 27, 2012 12:56 am

Er spürte das er sie damit überrumpelt hatte, aber trotzdem hatte er nicht anders gekonnt, als sie zu küssen. Vor allem als sie sich jetzt so süß an ihn klammerte, konnte er einfach nur seufzen und war verrückt nach ihr. "Sorry, ich hab dich jetzt einfach überfallen nicht wahr?", murmelte er an ihren Lippen und strich ihr sanft durchs Haar. "Aber wahrscheinlich hat uns eh keiner wirklich bemerkt!", meinte er, da ja doch sehr viele Paare auf der Tanzfläche waren und sie mitten drinnen





"Ja, gut da hast du auch wieder recht. Wenn sies erst drucken dürfen, wenn du die Erlaubnis gibst, kannst du ja trotzdem was dafür verlangen und das dann spenden!", meinte ich und war von der Idee, das Geld Leuten zu geben, die es nötiger brauchten, mehr als begeistert."Deine Fans mögen mich?", lächelte ich und sah ihn an. "Ich hab mich damit eigentlich nie wirklich beschäftigt, weil ich mir gedacht habe, dass es sowieso nichts bringt, wenn ich mir ansehe was sie über uns schreiben. Weil die negativen Kommentare würde meiner sensiblen Seite sicher zusetzen!", seufzte ich und strich ihm zärtlich durch den Nacken. "Gut das wir da einer Meinung sind! Ich will das unsere Kinder so gut beschützt wie möglich vor diesem Medienrummel beschützt werden. Irgendwann wird es nicht mehr gehen, aber so lange wie möglich, würde mir das doch sehr am Herzen liegen!", lächelte ich.
avatar
Nini

Anzahl der Beiträge : 9587
Anmeldedatum : 13.03.11
Alter : 27
Ort : Sevilla

Nach oben Nach unten

Re: Von Betrügereien bis zum Heartbeat

Beitrag  KillaToy am Sa Okt 27, 2012 1:02 am

ich schaute mich etwas um und zwickte ihn dann.. strich aber gleich danach auf der stelle lieber voll drüber. "von wegen.. alle beobachten usn als wären wir selber das brautpaar.. " ich vergrub mein hoch rotes gesicht an seiner brust.




"Nun ja es ist wohl besser so. manche menschen sind einfach gehässich. dann sollte man lieber die finger vom internet lassen aber die die autogramme von mir wollen reden nur gutes über dich. " er küsste sie. "wir machen das so lange das geht. udn irgendwann werden sie ihre eigenen bodyguards haben. ich werde sie beschützen lassen wenn sie zur schule gehen und so. ich vertrau der welt nicht und erst recht nicht wenn es um meine kinder geht. "
avatar
KillaToy
Admin

Anzahl der Beiträge : 6512
Anmeldedatum : 13.03.11
Alter : 29
Ort : Madrid <3

http://fangtasia.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Von Betrügereien bis zum Heartbeat

Beitrag  Nini am Sa Okt 27, 2012 1:13 am

"Ach was gar nicht, das bildest du dir nun wirklich ein!", grinste er leicht und strich ihr sanft durchs Haar. "Und wen, sollen sie doch. Das liegt dann aber sicher nicht, weil das Brautpaar nicht mehr da ist und wir ansonsten hier einfach die Schönsten im Raum sind!", gluckste er und hauchte ihre einen Kuss aufs Haar. "Ich liebe dich so sehr...und das hier sind unsere Freunde und unsere Familie. solle sie doch alle sehen, das wir zusmamen gehören!", meinte er ernst und sah sie an.





"Ja, ich will gar nicht wissen, was sie mir alles an den Kopf werfen und ich bin mir sicher, dass mir die Schimpfwörter gar nicht alle vorstellen kann!", lächelte ich leicht und hauchte im zarte Küsse auf den Hals. "Wir reden hier gerade über so verdammt ernste Themen und das, obwohl heute eigentlich so ein wunderschöner Tag ist!", grinste ich und rieb meine Nase an seiner Brust. "Ach ja und Liebling, ich muss dir was zeigen!", schmunzelte ich und öffnete meine Handtasche, die perfekt zu meinem Kleid passte und holte ein Bild heraus und reichte ihm dieses mit klopfendem Herzen. Es war ein Ultraschallbild. Man sah noch nicht recht viel, da ich gerade in der 3 Woche war, aber da ich vor kurzem einen Termin beim Frauenarzt gehabt hatte, hatte ich völlig überrumpelt erfahren und ich fand, dass es hier und jetzt, an diesem ohnehin schon wundervollen Tag, ein guter Zeitpunkt war um es ihm zu sagen. Mit leuchtenden Augen sah ich zu ihm hoch und wartete gespannt seine Reaktion ab.
avatar
Nini

Anzahl der Beiträge : 9587
Anmeldedatum : 13.03.11
Alter : 27
Ort : Sevilla

Nach oben Nach unten

Re: Von Betrügereien bis zum Heartbeat

Beitrag  KillaToy am Sa Okt 27, 2012 1:22 am

ich sah ihm in die augen und lächelte ihn an. "ja sollen sie doch. ich schäme mich ja nicht für dich. ich liebe dich auch.. es ist schön dir das einfach sagen zu können.." seufzte ich auf.




er läechelte und nahm ihr dann das bild ab. er starrte es an und dann sie und dann wieder das bild. er konnte es nicht glauben.. "das.. oh.. " seine augenh fühlten sich mit tränen. er sah sie an und zog sie sanft an sich. "ich fass es nciht wir werden eltern?.. " er küsste sie liebevoll und drückte sie an sich.. "So.. auch wenn ich bis jetzt gedacht hatgte der glücklichste mann auf erden zu sein. nun bin ich es wirklcih." hauchte er an ihren lippen.
avatar
KillaToy
Admin

Anzahl der Beiträge : 6512
Anmeldedatum : 13.03.11
Alter : 29
Ort : Madrid <3

http://fangtasia.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Von Betrügereien bis zum Heartbeat

Beitrag  Nini am Sa Okt 27, 2012 1:27 am

"Ich schäme mich auch nicht für dich, also warum sollten sie dann alle nicht sehen, das wir uns lieben und zusammengehören?", meinte er sanft zu ihr. "Ich möchte es halt nur vor der Öffentlichkeit eine Weile geheimhalten. Hier können es gut und gerne alle wissen!", grinste er und ließ seine Hand sanft über ihren Rücken streicheln. "Aber trotzdem wäre ich jetzt am liebsten alleine mit dir!", murmelte er und sah sie mit zuckenden Augenbrauen an.





"Wir haben ja auch wirklich hart daran gearbeitet damit es so kommt oder?", lächelte ich und fand es wahnsinnig süß, als ich die Tränen in seine Augen sah. Lächelnd legte ich meine Hände an seine Wangen und erwiderte seine Küsse. "Ja wir werden Eltern...ich freue mich selbst so wahnsinnig, dass es geklappt hat, weil ich weiß wie sehr du dir das gewünscht hast und ich dir diesen Wunsch so wahnsinnig gerne erfüllen wollte!", hauchte ich und küsste ihn erneut und schlang meine Arme um seinen Hals
avatar
Nini

Anzahl der Beiträge : 9587
Anmeldedatum : 13.03.11
Alter : 27
Ort : Sevilla

Nach oben Nach unten

Re: Von Betrügereien bis zum Heartbeat

Beitrag  KillaToy am Sa Okt 27, 2012 1:35 am

ich kciherte und schlagn meine arme um ihn.. küsste ihn wieder. "ohh.. mir fällt ein wwir und verstecken könnten. in der limusine.. dort ist jed menge platz. alles dunkel.. und ja.." ich bewegte meine augen brauen nun auch.



er hob sie hoch und küsste sie total glücklich.. "wann sagen wir es den anderen? sollen wir es erst mal für uns behalten oder doch gleich alles raus schreien? " grinste er. "ich bin gerade so glücklcih das ich fliegen könte.. " er wirbelte sie glücklich herrum aber bedacht sie nicht zu zerquetschen. ermusste ja auf sein baby aufpassen.
avatar
KillaToy
Admin

Anzahl der Beiträge : 6512
Anmeldedatum : 13.03.11
Alter : 29
Ort : Madrid <3

http://fangtasia.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Von Betrügereien bis zum Heartbeat

Beitrag  Nini am Sa Okt 27, 2012 1:40 am

"Okay dann sollten wir dahin verschwinden, nur ich hoffe mal das uns dort keiner überraschen wird!", grinste er breit, aber er wollte einfach nur alleine mit ihr sein. Also umfasste er ihre Hand sanft, zog sie mit sich aus der Menge der tanzenden heraus und schlich sich mit ihr zur Limosine und veschwand dann mit ihr in dieser. "Mm, du hast recht..hier ist genug platz für das was wir gleich wohl tun werden!", lachte er und zog sie auf seinen Schoß


Ihn so zu sehen, machte mich so wahnsinnig glücklich und zeigte mir, dass ich die richtige Entscheidung getroffen hatte, als ich mich dazu entschied, mit ihm eine Familie zu gründen. "Ich wäre dafür, dass wir daraus jetzt erst mal unser süßes Geheimnis machen okay?", grinste ich und strich mit meiner Nasen über die seine. "Ich dieses Glück jetzt erstmals nur mit dir teilen!", fügte ich noch hinzu und quietschte glücklich auf, als er mich herumwirbelte und schlang meine Arme fester um seinen Hals. "Ich liebe es dich so glücklich zu erleben Schatz!"
avatar
Nini

Anzahl der Beiträge : 9587
Anmeldedatum : 13.03.11
Alter : 27
Ort : Sevilla

Nach oben Nach unten

Re: Von Betrügereien bis zum Heartbeat

Beitrag  KillaToy am Sa Okt 27, 2012 1:51 am

ich legte sofort meien hände um sein gesicht udn küsste ih n. "dir gefällt also mein kleid hmm? als ich es gekauft habe, hab ich gehofft das dir das gefällt. udn das dir auch noch gleich aufgefallen ist das cih keien unterwäsche trage .. tsee.. schäm dich senor casillas." kicherte ich verliebt.



"'Gut das möchte ich nämlich im mometn mit sonst keinerm teilen.. " grinste er glcüklich. "ausser unseren eltern vi elleicht. aber das sagen wir ihnen dann etwas später. im oment zhählen eh nur du und ich und unser kleines baby. wir müssen ein kinderzimmer einrichten sobald wir zurück sind."
avatar
KillaToy
Admin

Anzahl der Beiträge : 6512
Anmeldedatum : 13.03.11
Alter : 29
Ort : Madrid <3

http://fangtasia.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Von Betrügereien bis zum Heartbeat

Beitrag  Nini am Sa Okt 27, 2012 1:56 am

"Ich kenne dich Süße und ich hab auf keine Unterwäsche getippt oder auf einen Tanga..aber hier drückt sich auch kein Bund druch!", grinste er und tippte auf ihre Hüfte. "Also kam ich zu dem entschluss, dass du vielleicht darunter gar nichts trägst!", kicherte er und küsste sie leidenschaftlich und schob seine Hand langsam an ihrem Oberschenkel hoch unter ihr Kleid.




"Schatz mach dir keinen Stress ja?", kicherte ich, fand es aber so wahnsinnig süß. "Ich bin doch erst in der dritten Woche schwanger! Und wir sagen es unseren Eltern wenn wir aus den Flitterwochen wieder da sind, okay?", grinste ich und vergrub mein Gesicht an seiner Brust. "Willst du eigentlich, sobald man es erfahren kann, was unser Baby wird oder willst du dich überraschen lassen?", frage ich ihn neugierig.
avatar
Nini

Anzahl der Beiträge : 9587
Anmeldedatum : 13.03.11
Alter : 27
Ort : Sevilla

Nach oben Nach unten

Re: Von Betrügereien bis zum Heartbeat

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 38 von 40 Zurück  1 ... 20 ... 37, 38, 39, 40  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten