Von Betrügereien bis zum Heartbeat

Seite 37 von 40 Zurück  1 ... 20 ... 36, 37, 38, 39, 40  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Von Betrügereien bis zum Heartbeat

Beitrag  KillaToy am Mi Okt 24, 2012 10:59 pm

"ich hab dich udn dad wird dich auch so gut halten das du nicht umfallen wirst." lächlete ich und brachte sie zu unserem Vater.. ich musste vor ihr laufen bevor sie laufen als brautjungfer aber so lief sie zu erst da ich ja auch trauzeugin war. Das war eigentlich auch ganz egal. sie wollte zu ihrem schatz udn da würde sie hin kommen..
ich lief also hinter den beiden und schielte kurz zu iker hinüberje länger wir zusammen waren desto mehr bedeutete er mir.
http://www.google.de/imgres?um=1&hl=de&sa=X&biw=1024&bih=514&tbm=isch&tbnid=VxgGYFOx9BX33M:&imgrefurl=http://showstalker.net/kim-kardashian-red-carpet-lacma&docid=pVue3l7uKpVO_M&imgurl=http://showstalker.net/wp-content/uploads/2010/09/kim-kardashian-red-dress-008-312x600.jpg&w=312&h=600&ei=X0WIUPSQJMnFtAanz4DgAw&zoom=1&iact=hc&vpx=82&vpy=76&dur=60&hovh=312&hovw=162&tx=105&ty=246&sig=103446411323545546407&page=2&tbnh=138&tbnw=80&start=22&ndsp=22&ved=1t:429,r:2,s:20,i:136



Sobald er sie gesehen haatte exisierte rein gar nichts mehr für ihn. er nahm die musik nicht mehr wirklich wahr.. was iker sageta auch nicht. er sah ihr die ganze zeit in die augen und konnte nicht glauben das dieses wunderschöne von innen und aussen natürlich, wesen gtleich seine frau werden würde. Er seufzte glücklich auf und strahlte sie an. er war im moment der glücklichste mann der welt
avatar
KillaToy
Admin

Anzahl der Beiträge : 6512
Anmeldedatum : 13.03.11
Alter : 29
Ort : Madrid <3

http://fangtasia.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Von Betrügereien bis zum Heartbeat

Beitrag  Nini am Mi Okt 24, 2012 11:06 pm

Meine Knie waren so verdammt weich und ich war froh darüber, mich bei meinem Dad einharken zu können und nun neben ihm her zulaufen, zu meinem zukünftigen Mann. Ich konnte meinen Blick selbst kaum von ihm abwenden. Der Anzug stand ihm verdammt gut und er war einfach nur mein Traummann. Ich war so glücklich, dass es in Worten nicht einmal zu beschreiben war. Und vor allem hatte ich wahnsinnige Sehnsucht nach ihm, da ich ihn seit gestern Nachmittag nicht mehr gesehen hatte, immerhin durften Braut und Bräutigam sich ja am Tag vor der Hochzeit nicht zu Gesicht bekommen. Als mein Dad mich dann endlich an Sergio übergab, konnte ich das Strahlen auf meinen Lippen überhaupt nicht mehr verschwinden lassen. Ich sah ihm in die Augen und konnte darin sehen das er genauso glücklich sein musste, wie ich mich fühlte..



Iker grinste breit als er keine Antwort mehr von ihm bekam denn damit hatte er ja auch gerechnet und das ließ ihn gleich noch mehr grinsen. Er sah dann hinüber zur Braut und konnte hinter ihr dann Melina ausmachen. Ihm blieb der Atem weg den seiner Meinung nach sah sie wunderschön aus. In seinen Augen sogar noch schöner als die Braut, was er natürlich nicht laut neben seinem besten Freund aussprechen würde. Er würde sie später sicher zu einem Tanz oder dergleichen auffordern...das würde er sich nicht entgehen lassen. Sie lag ihm so am Herzen das es schon fast wehtat
avatar
Nini

Anzahl der Beiträge : 9587
Anmeldedatum : 13.03.11
Alter : 27
Ort : Sevilla

Nach oben Nach unten

Re: Von Betrügereien bis zum Heartbeat

Beitrag  KillaToy am Mi Okt 24, 2012 11:16 pm

Ich lächelte iker an und stellte mich dann neben meine schwester hin und hielt ihre b lumen.. ich freute mich so sehr für sie und Sergio. Ich war froh das wenigstens sie glück hatte. ie hatten es beide verdiehnt. es hatte ja auch lange gedauert bis sie zusammen kammen aber wie sagte man so schön? was lange währt wird enldich gut und s war bei den beiden auf jeden fall so.



Sergio hielt ihre hände und wollte sie jetzt schon küssen. besinn sich aber anders und strahlte sie eifnach nru weiterhin an.. Nur ein kleines "hallo schöne" brachte er über die lippen und fühlte sich wie in einem wunderschönen traum.
avatar
KillaToy
Admin

Anzahl der Beiträge : 6512
Anmeldedatum : 13.03.11
Alter : 29
Ort : Madrid <3

http://fangtasia.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Von Betrügereien bis zum Heartbeat

Beitrag  Nini am Do Okt 25, 2012 8:56 pm

Da Iker sein Trauzeuge war, stand er natürlich neben Sergio. Er hatte die Ringe, sie den Brautstrauß. Er hatte die Eheringe schon eine Weile zu Aufbewahrung und hatte die ganze Zeit über schon Angst gehabt das er sie verlieren würde, oder heute, am wichtigsten Tag zuhause liegen lassen würde oder dergleichen. Doch sie waren sicher in seiner Anzugjacke verstaut. Er warf Melina ein Lächeln zu und betrachtete sie immer wieder verstohlen, während der Trauung. Sie sah so wunderschön aus in ihrem roten Kleid...das musste er ihr später unbedingt sagen..sie ließ ihm sein Herz so verdammt höher schlagen..das er oft Angst hatte, sein Herz würde ihm aus der Brust springen.




"Hey Liebling!", sagte ich leise und ich spürte das ich noch immer genauso nervös war wie vorhin auch, nur fühlte ich mich bei ihm jetzt doch viel besser. Mir ging es nicht anders als ihm, ich hätte ihn unbedingt küssen wollen, weil es schon so lange her war, seit ich den letzten Kuss von ihm bekommen hatte. So mussten wir aber warten bis die Trauung vorbei war. Ich schenkte ihm ein glückliches, strahlendes Lächeln. Sanft strich ich mit meinem Daumen über seinen Handrücken und konnte einfach nicht fassen, wie glücklich mich dieser Mann doch machte. Ich bekam am Rande dann mit, wie der Pfarrer anfing zu reden, hatte aber die ganze Zeit über eigentlich nur Augen für ihn.
avatar
Nini

Anzahl der Beiträge : 9587
Anmeldedatum : 13.03.11
Alter : 27
Ort : Sevilla

Nach oben Nach unten

Re: Von Betrügereien bis zum Heartbeat

Beitrag  KillaToy am Do Okt 25, 2012 10:15 pm

ich sah immer wieder zu iker und immer wenn sich unsere blicke traffen konnte ich nicht anders als rot zu werden und leicht zu lächeln. dann sah ich sofort wieder weg und versuchte der zeromonie zu folgen. Sein aussehen und sein strahlen brachte mich total durch einander und mir wurde heiß und kalt zu gleich. mein herz flatterte die ganze zeit rum und wollte sich gar nicht mehr beruhigen. Gott wieso musste er auch so atemberaubend aussehen?



Sergio strahlte sie die ganze zeit an und bekam nur am rande mit was der pfarrer redete. Dann bekam er nur noch mit das er nun sein gelübte vortragen sollte. uind er seufzte über glücklich auf.. "Soo nun stehen wir hier mit unserer familie und und unserern ganzen Freunden die sehen können wir glükclich wie zusammen sind und wie sehr wir uns lieben. Ich möchte dir sagen das ich dich über alles liebe. Für dich die sterne runter holen würde und du mich zu einem besseren und glücklicheren menschen machst. Es hat ja lange gebraucht bis wir zusammen kammen obwohl wir das auch jahre vorher haben hätten können aber das muss ich dir ja nicht erzählen. Dann kam mein Gedähtnis verlust dazu und es war eien schwere zeit für uns aber das haben wir mit bravur überstanden. Nicht mal drohungen konnten uns auseinander bringen. und ich bin mir sicher das wir für einander bestimmt sind. Wir sind seelenverwandte und wir ergänzen uns wunderbar. Ich kann die finger nicht von dir lassen und auch jetzt möchte ich dich über die schulter schmeißen und dich davon in meine höhle tragen so wunderschöns iehst du aus." kicherte er nervös und als auch die leute lachten über seine worte musste er noch mehr grinsen."Ich möchte di nur sagen das du das wunderbarste bist das mir je hätte passieren können. ich werde dich ehren und für immer glücklich machen. jeden tag ein bisschen mehr. Mein herz gehört nur dir und ich liebe dich über alles. Du machst mich heute zum glücklichsten mann." strahlte er sie an.
avatar
KillaToy
Admin

Anzahl der Beiträge : 6512
Anmeldedatum : 13.03.11
Alter : 29
Ort : Madrid <3

http://fangtasia.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Von Betrügereien bis zum Heartbeat

Beitrag  Nini am Do Okt 25, 2012 10:27 pm

Er musste grinsen als er ihre Reaktionen sah und musste sich ein kichern schwer verkneifen. Ihre Reaktionen erinnerten ihn fast schon an ein süßes, unschuldiges Schulmädchen, dass sie doch bei gott nicht mehr wahr. Sie machte ihn verrückt. Schon alleine weil er wusste wie es war sie zu küssen, sie anzufassen...er konnte nur schwer ein Seufzen verkneifen. Immer wieder glitt sein Blick zu ihr und sein Körper kribbelte einfach nur noch. Er war sich so sicher dass er sie liebte! Mehr als das...Fast hätte er den Einsatz mit den Ringen übersehen und holte sie schnell noch zum richtigen Zeitpunkt hervor



Bei seinen Worten wurde ich hin und wieder doch ganz leicht rosa an den Wangen, vor allem als er das mit dem über die Schulter schmeißen erwähnte. Aber vor allem wurde mir ganz warm ums Herz und ich spürte so viel Liebe für ihn, wie noch nie zuvor in meinem ganzen Leben. Ich wollte im Moment nur noch meine Arme um seinen Hals werfen und ihn küssen. Mit den Lippen formte ich stumm ein Ich liebe dich, für ihn und hatte ganz weiche Knie von dem was er gesagt hatte. Nach ihm legte ich dann auch mein Ehegelübte ab (xD) und konnte es kaum mehr abwarten, bis wir endlich zu dem Teil mit dem Kuss kamen. Ich platze schier vor Liebe und vor Sehnsucht. Als der Pfarrer mich dann endlich fragte ob ich ihn heiraten wollte, antwortete ich ohne zu zögern: "Ja ich will!!!" und strahlte Sergio überglücklich an. Nach mir richtete der Pfarrer dann die Frage an ihn.
avatar
Nini

Anzahl der Beiträge : 9587
Anmeldedatum : 13.03.11
Alter : 27
Ort : Sevilla

Nach oben Nach unten

Re: Von Betrügereien bis zum Heartbeat

Beitrag  KillaToy am Do Okt 25, 2012 10:44 pm

Ich grinste und nahm meine hand hoch als würde ich mich an der wange kratzen.. in der hand hatte ich auch die blumen hielt und machte einen kuss mund in seine richtung.. dann machte ich meine haer runter und sah auf den b oden grinsend. kurz stierte ich nach oben zu ihm um seine reaktion zu sehen.




"Und wie ich qwill.. Ja ja ja bis über die welt hinaus." grinste er und als der pfarrer endlich sagte das sie nun mann und frau waren und das sie sich küssen dürften zog er sie sofort in seine arme und küsste sie voller liebe und leidenschaft. 'Und er fand seine frau zu küssen besser war als alles andere auf der welt. es war sogar noch besser als seine freundin oder verlobte zu küssen.
avatar
KillaToy
Admin

Anzahl der Beiträge : 6512
Anmeldedatum : 13.03.11
Alter : 29
Ort : Madrid <3

http://fangtasia.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Von Betrügereien bis zum Heartbeat

Beitrag  Nini am Do Okt 25, 2012 10:51 pm

Er beobachtete sie schon eine Weile und so entging ihm nun diese Geste, die sie machte natürlich nicht. Dieser Kussmund war nicht zu übersehen gewesen. Im ersten Moment starrte er sie einfach nur an und biss sich dann auf die Unterlippe. Grinsend hob er seine Hand ebenfalls, verdeckte damit die Hälfte seines Gesicht und machte ihr nun diese Geste nach, ließ seine Augenbrauen tanzen und kicherte leise. Was machte sie nur mit ihm? Aber er konnte einfach nicht anders.




Meine Augen fingen an zu strahlen, als er sagte das er mich auch heiraten wollte und jetzt, war ich wirklich der glücklichste Mensch auf dieser Welt. Ich schlang sofort meine Arme fest um seinen Hals und erwiderte seinen Kuss genauso leidenschaftlich und packte alle Liebe und Sehnsucht hinein, die ich im Moment für ihn verspürte. "Ich liebe dich so sehr!", murmelte ich an seinen Lippen und küsste ihn noch einmal ,dabei hatte ich Strahlen auf den Lippen.
avatar
Nini

Anzahl der Beiträge : 9587
Anmeldedatum : 13.03.11
Alter : 27
Ort : Sevilla

Nach oben Nach unten

Re: Von Betrügereien bis zum Heartbeat

Beitrag  KillaToy am Do Okt 25, 2012 11:03 pm

ich biss mir grinsend auf die Lippe und zeigte ihm versteckt.. 5 minuten in richtung bootshaus. Ich musste mit ihm reden.. und da sollten keine zuschauer sein. Vor allem nicht heute wo der TAg nur sergio und alexis gehörte..



""und ich dich erst." seufzte er glüklich und spürte4 schon wie die leute mit reis auf sie warfen.. "Dann los.. lass uns rüber zum zellt unsere liebe feiern." grinste er und küste sie nochmal auf die lippen. er wurde einfach nicht überdrüssig sie an sich zu drücken und zu küssen.
avatar
KillaToy
Admin

Anzahl der Beiträge : 6512
Anmeldedatum : 13.03.11
Alter : 29
Ort : Madrid <3

http://fangtasia.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Von Betrügereien bis zum Heartbeat

Beitrag  Nini am Do Okt 25, 2012 11:07 pm

Er sah was sie ihm zeigte, lächelte ihr zu, nickte kurz und so unauffällig wie möglich, und mischte sich dann unter die Leute, vor allem um ebenfalls Reis auf das Brautpaar zu werfen und um sich dann, nachdem er den beiden gratuliert hatte, unauffällig in Luft aufzulösen.


Grinsend erwiderte ich erneut seinen Kuss und nahm seine Hand in die meine und ließ unsere Finger miteinander verschränken. "Aber wenn wir nicht aufhören uns zu küssen, kommen wir nie an!", kicherte ich und küsste ihn noch einmal kurz und machte mich zusammen mit ihm auf den Weg zum Zelt rüber, wobei die ganze Zeit über Reis auf uns niederprasselte. "Heute Abend, wenn wir die Sachen ausziehen, werden wir eine halbe Reisplantage im Zimmer haben!", lachte ich und war einfach nur glücklich.
avatar
Nini

Anzahl der Beiträge : 9587
Anmeldedatum : 13.03.11
Alter : 27
Ort : Sevilla

Nach oben Nach unten

Re: Von Betrügereien bis zum Heartbeat

Beitrag  KillaToy am Do Okt 25, 2012 11:22 pm

Ich folgte ihnen erst mal.. dann mischten sich immer mehr menschen ein die richtung zelt gingen und ich dampfte unaufällig ab.. Mit klopfendem herzen lief ich zum bootshaus rüber und ging dann rein als ich noch sah ob auch niemand gesehen hatte das ich verschwand. mein herz klkopfte wie wild.




"aah das lassen wir iker weg machen sobald wir auf hochzeitsreise sind." lachte er und lief mit ihr zum Tisch . aber bevor sie sich hin setzen konnten wu rden sie von allen freunden und familien mitgliedern umarmt und man gratulierte ihnen. leider konte er nicht mehr so viel mit alexis reden oder dergleichen da viele auf sie zu stürmten.. aber er sah immer wieder zu ihr und er konnte es imemr noch nicht glauben das sie nun mrs ramos war.
avatar
KillaToy
Admin

Anzahl der Beiträge : 6512
Anmeldedatum : 13.03.11
Alter : 29
Ort : Madrid <3

http://fangtasia.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Von Betrügereien bis zum Heartbeat

Beitrag  Nini am Do Okt 25, 2012 11:30 pm

Iker schaffte es, den beiden als einer der ersten zu gratulieren und verschwand dann wieder durch die Menge nach draußen. Es stürmten so viele auf die beiden zu, seine Abwesenheit würde nicht einmal auffallen. Er machte sich dann auf den Weg hinüber zum Bootshaus. Als er dort ankam, schlüpfte er hinein und ging auf sie zu. "Du siehst wunderschön aus, das wollte ich dir vorhin schon die ganze Zeit sagen, nur blieb irgendwie kein freier Moment dafür!", lächelte er und sah sie mit funkelnden Augen an. "Also, warum hast du mich hier her gelockt!"




Ich konnte ihm gar nicht mehr antworten, da plötzlich alle da waren um uns zu gratulieren und dergleichen. Etliche Male bekam ich zu hören, dass viele ja schon immer gewusst hatten, dass wir eines Tages mal heiraten würden usw. Im Moment war ich mehr als nur glücklich und konnte es kaum glauben, dass ich nun endlich zu ihm gehörte und das für immer. Als meine Eltern uns gratulierten, musste ich diese erst einmal ausgiebig umarmen, da ich sie schon seit Monaten nicht mehr gesehen hatte und mich nun um so mehr freute.
avatar
Nini

Anzahl der Beiträge : 9587
Anmeldedatum : 13.03.11
Alter : 27
Ort : Sevilla

Nach oben Nach unten

Re: Von Betrügereien bis zum Heartbeat

Beitrag  KillaToy am Do Okt 25, 2012 11:37 pm

ich tratt grinsend auf ihn zu und blieb keine 2mm vor ihm stehen.. "Nun ja ich hab dich jetzt 1 ganzen Tag und eine ganze nacht nicht mehr gesehen und ich wollte mir mein kuss abholen." lächelte ich ihn an. "Ausserdem siehst du zum anbeissen aus. " ich kniff ihm einfach ungeniert in seinen knackigen hinterteil..



Ihr vater sah sie an und strahlte bis über beide ohren. "Ich bin ja froh das du glücklich bist mein engel.. Ich mag den jungen sehr und ich weiß das er dich über alles liebt." was man von gerard nicht sagen konnte dachte er sich aber er wollte ihr den tag nicht verderben . Er drückte sie ganz fest an sich."Du siehst wunderschön aus prinzessin."



Die musik setzte ein und jeder suchte langsam seinen platz da bald essen aufgetragen werden würde.. Und jeh mehr es sich lichtete desto mehr sah er das iker fehlte. Wo zum guckuck war er den? bald würden fotos gemacht werden udn sein trauzeuge musste doch auch dabei sein. dann fiel ihm sogar auf das auch lina fehlte. er grinste innerlich.
avatar
KillaToy
Admin

Anzahl der Beiträge : 6512
Anmeldedatum : 13.03.11
Alter : 29
Ort : Madrid <3

http://fangtasia.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Von Betrügereien bis zum Heartbeat

Beitrag  Nini am Do Okt 25, 2012 11:49 pm

"Hey du bist ein freches Ding, aber danke das du das sagst! DAs kann ich nur an dich zurückgeben!", grinste er sie breit an und zog sie dann an seinen starken Körper, legte seine Hand in die kleine Kuhle an ihrem Rücken, über dem Steißbein (oder wie man da halt dazu sagt) und senkte seine Lippen dann zärtlich auf die ihren. "Du hast mir auch gefehlt und wie!", flüsterte er und küsste sie noch einmal



Ich erwiderte die Umarmung meines Vaters ganz fest und wahr überglücklich über seine Worte. "Ich liebe ihn auch so sehr, ich könnte niemals mit einem anderen glücklich werden! Ich bin so froh, dass er und ich jetzt verheiratet sind!", strahlte ich ihn glücklich an. "Und danke...ich wollte am Tag meiner Hochzeit auch aussehen, wie eine Prinzessin!", lächelte ich meinem Vater zu, welcher dann an unserem Tisch platz nahm, genauso wie meine Mutter und seine Eltern und geschwister und die engsten Freunde. Mir viel auf das Iker und Lina nicht da waren, was mich innerlich lächeln ließ. Sie war meine Schwester, ich wusste doch was in ihr vorging und mir war auch klar sie irgendwo hier mit ihm stecken musste. Sanft nahm ich Sergios Hand in die meine und drückte diese leicht. "Du hast mir gestern so gefehlt! Ich konnte ohne dich kaum einschlafen Liebling!", lächelte ich und setzte mich neben ihn auf seinen Platz und küsste ihn auf die Wange.
avatar
Nini

Anzahl der Beiträge : 9587
Anmeldedatum : 13.03.11
Alter : 27
Ort : Sevilla

Nach oben Nach unten

Re: Von Betrügereien bis zum Heartbeat

Beitrag  KillaToy am Do Okt 25, 2012 11:56 pm

ich schlang meine arme um seinen hals und küsste i hn leidenschaftlich.. "Weißt du was mir klar geworden ist?" murrmelte ich an seinen lippen.. "Das meine angst dich zu verlieren. Oder nicht bei dir sein zu können größer ist als die angst noch einmal so verletzt zu werden wie von gerard. " flüssterte ich an seiner brust dann.




Er strich über ihre hand und lächelte sie an. "Mir ging das nicht anders. es kann natürlich auch sein das ich zu nervös war wegen heute aber ich weiß das ich keine nacht ohne dich sein möchte wenn das nciht wirklich unbeding sein muss.. das war ne schlimme trennung.. weißt du.. "
avatar
KillaToy
Admin

Anzahl der Beiträge : 6512
Anmeldedatum : 13.03.11
Alter : 29
Ort : Madrid <3

http://fangtasia.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Von Betrügereien bis zum Heartbeat

Beitrag  Nini am Fr Okt 26, 2012 12:04 am

Er kam ihr mit genauso einer Leidenschaft entgegen, wie sie ihn küsste, weil er hatte sie so sehr vermisst und gerade, wollte er sie einfach nur festhalten und küssen. "Das ist wirklich schön, dass du zu so einer Erkenntnis gekommen bist!", hauchte er und strich ihr ein paar Haarsträhnen hinters Ohr. "Aber was heißt das jetzt konkret für uns? Du weißt was ich mir sehnlichst wünsche, aber ich warte auch weiterhin noch immer auf dich!"



"Oh ja und wie schlimm die Trennung war! Ich bin das kaum gewöhnt, dass ich von dir getrennt werde und dann wo ganz anders übernachten muss!", lächelte ich und küsste ihn auf die Wange. Strahlend sah ich ihn an und flüsterte ihm ins Ohr: "Ich bin so glücklich Liebling. Ich bin endlich deine Frau! Ich kann gar nicht beschreiben wie schön sich das anfühlt. Und endlich darf ich auch deinen Namen tragen und fühl mich damit gleich noch enger mit dir verbunden!"
avatar
Nini

Anzahl der Beiträge : 9587
Anmeldedatum : 13.03.11
Alter : 27
Ort : Sevilla

Nach oben Nach unten

Re: Von Betrügereien bis zum Heartbeat

Beitrag  KillaToy am Fr Okt 26, 2012 12:16 am

"Du musst nicht mehr warten. mein herz gehört dir eigentlich schon seit Neuseeland aber ich hab das nicht wirklich gesehen. Hab mich auf Gerard eingelassen bevor ich meinem herz erlaubt habe den richtigen zu wählen. Ich möchte mit dir zusammen sein aber ichmöchte das nicht heute an die große glocke hängen. heute sind nur alex und sergio wichtig. Wir können es gern auch unseren eltern und so sagen aber ich möchte nicht das dir presse es weiß. Ich hab das schon einmal mit gerard durch gemacht und es war grauenhaft. Ich wurde in der presse zerissen. und von den fans auch. Ich weiß jetzt schon das ich als schlampe der nation gelten werde. Ein fußball spieler nach dem anderen. ich glaub das war das größte problem wieso ich dich so lange habe zappeln lassen. es tut mri leid."


(Was würdest du sagen wenn ikers familie nicht sonderlich begeistert wäre wenn die beiden zusammen sind? die können ja auch auf der hochzeit sein und seiner mutter fällt halt auf das die beiden fehlen und die ist ja nicht dumm xD uuuh und dann sollte iker ein autounfall oder so haben und braucht dringend blut. ist aber sehr selten und lina hat das natürlich. (wie kanns auch anders sein haha) und sie sprendet ihm das natürich und ist tag und nacht an seinem bett. Nur sagt man dann das es ncihts bringt man bräuchte mehr blut aber man kann ihr nicht noch mehr abnehmen da sie ja auch braucht.. Dann liegt er im sterben und sie legt sich zu ihm. Gibt ihm viel zu vieil blut ohne das die ärzte das mit bekommen. Und als sie morgens dann ins zimmer kommen ist sein zustand auf dem weg der besserung und sie schwebt nun in lebensgefahr. Ich hab ideen eh hahahahah)



Er legte einen arm um sie und küsste sie auf die schläfe. "wenn die leute bis jetzt nciht gewusst haben das wir beide zusammen ge hören dann wissen sie es ab jetzt meine süße Mrs ramos. ah gott ich könnte den ganzen tag damit rum schreien. Der name passt perfekt zu dir liebling." er küsste sie liebevoll auf die lippen. "Bald kommt unser erster tanz als frisch verheiratetes ehepaar." freute er sich.
avatar
KillaToy
Admin

Anzahl der Beiträge : 6512
Anmeldedatum : 13.03.11
Alter : 29
Ort : Madrid <3

http://fangtasia.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Von Betrügereien bis zum Heartbeat

Beitrag  Nini am Fr Okt 26, 2012 12:32 am

(jaa wie du willst xD nur das unten find ich etwas fragwürdig..weil sie ist keine ärztin so wie sophia und kennt sich damit ja nicht aus..kann ihm da nicht einfach noch mehr blut geben Razz und so viel ich weiß, kann man nem menschen jeden Tag aufs neue blut abnehmen, nur muss der halt ordentlich essen und so, weil ja die erneuerung der Blutkörperchen gefördert werden muss, die ja immer sofort einsetzt Very Happy ich bin da sehr realistisch Very Happy aber seine mutter könnte was dagegen haben, das sie ihm weiterhin blut gibt, aber sie macht das hinter ihrem rücken weiterhin? seine mutter ist so starrsinnig darin, dass sie nicht mal merkt, das sie ihren Sohn fast "umbringt", weil sie unbedingt jemand anderes finden will, der ihm blut geben kann :Dweils ie sie, warum auch immer nicht leiden kann xD)


Sanft legte er seinen Zeigefinger auf ihre Lippen und lächelte ihr dann zu. "Wir kriegen das schon hin ja? Nur müssen wir dann heute sehr gut aufpassen. Wir befinden uns hier auf einem Strand, das heißt, dass sich hier sicher irgendwoe Paparazis rum treiben werden, ich meine Sergio ist ja nicht so unbekannt, als das es an der Presse einfach so vorbeigehen würde, wenn er heiratet. Solche Dinge müssen wir einfach bedenken, um den Medien aus den Weg zugehen. Vorsichtig sein. Es kann klappen und ich stehe vollendts hinter dir, wenn du das so möchtest und ich hab auch kein Problem damit, wirklich! Ich kann das verstehen, wenn man schlechte Erfahrungen gemacht hat, dann wird man immer vorsichtiger und vorsichtiger!", sagte er sanft und strich ihr über den Rücken. "Aber gemeinsam können wir das schon schaffen!"


"Du kannst es gerne so oft sagen, wie du nur möchtest! Weil ich krieg davon ne richtig schöne Gänsehaut und es gefällt mir einfach, dass von dir zu hören.", grinste ich ihm entgegen und lehnte meinen Kopf an seinem an. "Das hier gerade, ist der schönste Tag in meinem ganzen Leben, bisher. Wobei, jeder Tag zusammen mit dir einfach nur schön ist!", hauchte ich und strich über seinen Oberarm. "Mm, wie findest du jetzt mein Kleid? Ich liebe es und finde es schade, dass ich es wohl nie wieder, werde anziehen können. Ein Brautkleid trägt man so ja nicht und dazu ist es auch viel zu lange, aber es hat einfach Träume wahr werden lassen. Ich wollte mich bei meiner Hochzeit wie eine Prinzessin fühlen und ehrlich gesagt, tu ich das auch!", grinste ich über das ganze Gesicht. "Oh ja! Ich bin so verdammt schlecht im Tanzen. Ich hab Angst mich vor allem zu blamieren!", lachte ich leise und grinste verschmitzt. "Ich hoffe du bist dir deiner Tanzschritte sehr sicher Senor Ramos!", kicherte ich
avatar
Nini

Anzahl der Beiträge : 9587
Anmeldedatum : 13.03.11
Alter : 27
Ort : Sevilla

Nach oben Nach unten

Re: Von Betrügereien bis zum Heartbeat

Beitrag  KillaToy am Fr Okt 26, 2012 12:40 am

oder so.. das ginge auch xD die mutter mag sie nicht weil sie halt denkt das lina sich nur gut verdiehnende spieler raus pickt. sie kennt ja auch nur das aus der zeitung und glaubt eben shakira weil sie sie kennt xD



"Also sind wir zu hause ein paar und draußen nur gute freunde? da wirds auch gerede geben aber solang wir ihnen keine gelegenheit geben uns zusammen knutschend zu erwischen wird alles gut da bin ich mri sicher.. "



"Dein kleid ist wundervoll es passt perfekt zu dir und du siehst heute schöner aus als alles andere.. Und das beste ich kann super tanzen. ich werde es nciht zulassen das meine liebste sich am schönsten tag ihres lebens blamiert. du stellst dich einfach auf meine füße und wir tanzen dann. ich trag dich hoch hinauf in den himmel." er zog sie an sich und küsste sie..
avatar
KillaToy
Admin

Anzahl der Beiträge : 6512
Anmeldedatum : 13.03.11
Alter : 29
Ort : Madrid <3

http://fangtasia.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Von Betrügereien bis zum Heartbeat

Beitrag  Nini am Fr Okt 26, 2012 12:47 am

(ja genau sowas...sie könnte sich denken, dass gerard sie nicht mehr will...jetzt sucht sie sich einen anderen reichen sportler, weil sie denkt das sie nur hinter dem geld her ist oder so Very Happy )

"Naja ich weiß auch nicht, du wolltest das doch so oder?", meinte er und sah sie an. "Also, dass die Presse davon nichts mitkriegt und wenn wir uns öffentlich und offensichtlich als Paar zeigen, wird man es ja mitbekommen, dass zwischen uns etwas läuft oder?", seufzte er. "Ich weiß nicht, wie stellst du es dir den vor? Ich will das du glücklich bist!"


"Naja es ist ja nicht so, dass ich überhaupt gar nicht tanzen kann, aber halt nicht so wahnsinnig gut! Aber wenn du imch auf Wolken schweben lässt, dann kann es nur toll werden!", erwiderte ich grinsend und bekam leicht gerötete Wangen. "Du siehst heute auch sehr sexy aus in deinem Anzug! Ich kanns kaum erwarten, heute Abend mit dir alleine zu sein!", kicherte ich und erwiderte seinen Kuss lange und leidenschaftlich. "Wir müssen immerhin an unserer Familienplanung weiter arbeiten!", murmelte ich verliebt.
avatar
Nini

Anzahl der Beiträge : 9587
Anmeldedatum : 13.03.11
Alter : 27
Ort : Sevilla

Nach oben Nach unten

Re: Von Betrügereien bis zum Heartbeat

Beitrag  KillaToy am Fr Okt 26, 2012 12:53 am

genau xD




Ich seufzte. "Und ich will das du endlich glükclih bist. weißt du was? mri ist alles egal. wir machen es so wie du denkst. Ich bin stark vor allem mit dir an meiner seite. ich schaff das schon.. es ist mir eh egal was die presse oder die fans schreiben. die haben eh keine ahnung."



er musste laut lachen. "ich weusste gleich das du mich nur nackt sehen willst. Da kenn ich dich schon sehr gut. ausserdem wegen deinem kleid. Du dafst es mir immer wieder gern vor führen wenn du magst. vor allem an unserem hochzeitstag immer dafrst du das für mich tragen. Du siehst wunderschön darin aus.." er lächelte sie güklich an. "hmm eigenltich müssten jetzt die trauzeugen eine rede halten.. aber ich sehe nicht aml einen der beiden."
avatar
KillaToy
Admin

Anzahl der Beiträge : 6512
Anmeldedatum : 13.03.11
Alter : 29
Ort : Madrid <3

http://fangtasia.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Von Betrügereien bis zum Heartbeat

Beitrag  Nini am Fr Okt 26, 2012 1:02 am

"Hmm!", machte er und sah sie eine Weile überlegend an. "Ich weiß es auch nicht so unbedingt. ICh bin anfangs immer der Meinung, dass man eine frische Beziehung die erste Zeit vor der Presse vresteckt halten sollte, weil es einfach nicht förderlich ist für die Privatsphäre und so, aber nach dem ein wenig zeit vergangen ist, wäre ich der Meinung, nach und nach zu zeigen, dass wir zusammen sind und zusammen gehören!", meinte er zu ihr und ging sich durchs Haar. "Aber es ist schwer zu entscheiden. Ich weiß nicht wie meine fans sein werden und wie sie reagieren!




"Ich sehe dich immer verdammt gerne nackt Schatz!", kicherte ich leise. "Vor allem als ich dich da letztens so in dieser einen Zeitschrift gesehen habe, ich muss sicher sein, dass das auch alles stimmt, was ich auf den Bilder gesehen habe!", grinste ich breit und lachte leise. "Ach so meinst du das? Wenn ich dann noch in das Kleid passe. Wer weiß ob ich, wenn wir Kinder haben, wieder so aussehe wie heute!", brummte ich kurz und verzog den Mund zu einer Grimasse. "Nein ich auch nicht, aber lass sie doch, wo immer sie gerade sind und was auch immer sie gerade machen, sie machen es wohl zu zweit. Es ist okay so wie es ist, für mich zumindest. Verschiebt sich alles halt ein bisschen. Das hier ist eine hochzeit und kein strenger Stundenplan!", meinte ich daraufhin. Meine Schwester sollte sich so viel Zeit mit Iker lassen wie sie brauchte. "Uns läuft doch nichts davon oder hast du heute irgendwie einen Stress?", wollte ich grinsend wissen.
avatar
Nini

Anzahl der Beiträge : 9587
Anmeldedatum : 13.03.11
Alter : 27
Ort : Sevilla

Nach oben Nach unten

Re: Von Betrügereien bis zum Heartbeat

Beitrag  KillaToy am Fr Okt 26, 2012 1:10 am

"Gut dann machen wir das so. wir werden ja sehen wie die reagieren. ich denke nicht sog ut weil die dneken werden ich bin auf männer durch die ganzens pieler. aber na ja ist auch egal. solang deine familie das nicht denkt." murrmelte ich




"nein kein streß. mir gehts wunderbar und ich möchte nicht das der tag überhaupt endet. es ist wundervoll. ah hast mich in der zeitung gesehen ja? und hat dir da alles gefallen?" grinste er. "auch wenn du mal nicht mehr rein passt ich liebe dich auch mit 20 kilo mehr auf den rippen. dann hab ich eben etwas mehr zum lieben udn knuddeln. ich find dich pierfekt egal wie du bist. " er lächelte verliebt. "ja die können machen was sie wolle sind ja schon groß genug nicht?" grinste er breit.
avatar
KillaToy
Admin

Anzahl der Beiträge : 6512
Anmeldedatum : 13.03.11
Alter : 29
Ort : Madrid <3

http://fangtasia.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Von Betrügereien bis zum Heartbeat

Beitrag  Nini am Fr Okt 26, 2012 1:25 am

"Meine Fans und die Medien können denken was sie wollen!", meinte er ernst und schüttelte den Kopf. "Die können sich auf den Kopf stellen und schreiben was sie wollen!", knurrte er. "Das geht sie alles überhaupt nichts an. Und alle spieler wäre doch etwas sehr übertrieben, aber ich kenne die medien auch gut und du hast schon recht!", nickte er grimmig. "Nein wir schaffen das schon und meine Familie wird dich sicher mögen..ich stelle sie dir bald mal vor...also ich werde dich ihnen als meine Freundin vorstellen, aber das hat noch ein wenig zeit!"




"Ja sie sind schon groß genug und wenn sie es uns erzählen wollen, werden sie das auch tun!", lächelte ich und legte meine hände an seine Wangen und küsste ihn zärtlich und ausgiebig. "Ich möchte auch nicht das dieser Tag endet, ich finde ihn gerade so wahnsinnig schön, aber jetzt sind wir ein Ehepaar und ich finds einfach nur schön!", hauchte ich und schlang meine Arme um seinen Hals. "Ja ich hab diese Bilder gesehen und ...ob sie mir gefallen haben?", grinste ich breit und brachte meine Lippen ganz nah an sein Ohr. "Und wie sie mir gefallen haben, am liebsten würde ich dich sofort ins Bett schleifen um mich selbst davon zu überzeugen, dass das stimmt was in der Zeitung zu sehen ist!", kicherte ich frech. "Bist du dir sicher? Im Moment sehe ich so aus und mit 20 Kilo mehr...sehe ich dann so aus..!", sagte ich und deutete die ausmaße mit meinen händen. "Nicht das du dir dann eine schlankere Frau suchst, weil deine Frau nicht mehr so dünn ist wie früher!", grinste ich leicht.

avatar
Nini

Anzahl der Beiträge : 9587
Anmeldedatum : 13.03.11
Alter : 27
Ort : Sevilla

Nach oben Nach unten

Re: Von Betrügereien bis zum Heartbeat

Beitrag  KillaToy am Fr Okt 26, 2012 1:37 am

"genau heute gehröt der tag nicht uns wie gesagt.. Auchh n ich dich liebe und es am l iebsten in die welt hinaus schreien könnte. Du musstest ja aber auch der torwart der nationalmanschaft werden." lächlete ich und drückte mcih glücklich an ihn. "wir sollten langsam zurück. ich gluab kaum das wir so lange unbemerkt erschwinden konnten ohne vermisst zu werden. immerin sind wir beide die zweit wichtigsten menschen auf der hochtzeit als trauzeugen."



"als ob.. du darfst sogar 50 kilo zu nehmen.. es würde nichts an dir ändern wie du wirklich bist. du würdest immer noch die gleiche wundervolle frau bleiben indie ich mich verleibt hatte. da spietl der körper gar keine rolle." er küsste sie zärtlich und erhob sich dann.. reichte ihr die hand und lächelte. "würde mir mrs ramos mir die ehre erweisen mit mir zu tanzen?"
avatar
KillaToy
Admin

Anzahl der Beiträge : 6512
Anmeldedatum : 13.03.11
Alter : 29
Ort : Madrid <3

http://fangtasia.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Von Betrügereien bis zum Heartbeat

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 37 von 40 Zurück  1 ... 20 ... 36, 37, 38, 39, 40  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten