Von Betrügereien bis zum Heartbeat

Seite 6 von 40 Zurück  1 ... 5, 6, 7 ... 23 ... 40  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Von Betrügereien bis zum Heartbeat

Beitrag  Nini am Fr Aug 10, 2012 2:13 am

Er kuschelte sich lächelnd von hinten an sie und lehnte seinen Kopf an dem ihren an. Seine Augen waren mittlerweile schon extrem schwer und genauso müde war er auch. "Sorry, wenn ich jeden Moment eingeschlafen bin, aber das ist der Jetlag!", nuschelte er schläfrig und strich ihr sanft über ihren oberarm.



"Ich liebe dich auch Schatz!", lächelte ich und schmiegte mich noch etwas mehr an ihn und schlief dann langsam auch ein.
avatar
Nini

Anzahl der Beiträge : 9587
Anmeldedatum : 13.03.11
Alter : 27
Ort : Sevilla

Nach oben Nach unten

Re: Von Betrügereien bis zum Heartbeat

Beitrag  KillaToy am Fr Aug 10, 2012 2:21 am

"Gute Nacht Ger. Schlaf schön und träum süß." nuschelte ich nur noch. Ich hatte zwar keinen jetlag aber war genau so müde wie er. Das lag dann aber wohl am weinen. Ich wusste nicht wer schneller eingeschlafn war. vielleicht dann doch zsuammen. wie würde aber wohl der nächste Tag aussehen? Die zukunft war ungewiss. Und bereute ich vielleicht den deal von heute?



Er hatte es noch gehört. er war schon am träumen.. er sah sie wie sie ihm das sagte und ihn danach küsste. Wer wollte nicht auch so einschlafen. von seiner herzdame in den schlaf geküsst werden. Er hätte es sogar noch gemacht wenn er dann doch nicht völligst in ein teifen schlaf gefallen wäre. Aber morgen war dann auch noch ein Tag und morgen würde er ihren ganzen körper von oben bin nach unten küssen und jeden mm geniesen und auch sie geniesen lassen.
avatar
KillaToy
Admin

Anzahl der Beiträge : 6512
Anmeldedatum : 13.03.11
Alter : 29
Ort : Madrid <3

http://fangtasia.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Von Betrügereien bis zum Heartbeat

Beitrag  Nini am Fr Aug 10, 2012 2:27 am


Als Gerard am nächsten Tag wach wurde, fühlte er sich ausgeschlafen und vor allem fühlte er sich wundervoll. Er musste ein paar Mal gegen die Helligkeit blinzeln und im ersten Moment, war er ziemlich überrascht als er Milena neben sich, in seinen Armen, im Bett liegen sah. Nach und nach erinnerte er sich an gestern Nacht und musste lächeln. Er war froh das alles so gekommen war, wie es war. Nun hatte er wieder Hoffnung, das sie irgendwann richtig zueinander finden würden. Lächelnd strich er ihr eine vorwitzige, seidige, dunkle Haarsträhne aus dem Gesicht und das Lächeln auf seinen Lippen ließ sich nicht vertreiben.



Am nächsten morgen wurde ich vom hellen Sonnenlicht geweckt und vergrub brummend mein Gesicht an Sergios Brust und erst da, wurde mir richtig bewusst, dass das gestern alles kein Traum gewesen war, sondern Wirklichkeit. Wir waren wirklich zusammen und er war hier, bei mir in Neuseeland..sofort machte sich ein wundervolles Gefühl der Wärme und des Glücks in mir breit.
avatar
Nini

Anzahl der Beiträge : 9587
Anmeldedatum : 13.03.11
Alter : 27
Ort : Sevilla

Nach oben Nach unten

Re: Von Betrügereien bis zum Heartbeat

Beitrag  KillaToy am Fr Aug 10, 2012 2:36 am

irgendwas kitzelte.. ich hatte vergessen meine haare zu zu machen.. jetzt hinten meine haare bestimmt wirr rum und nervten.. als ich merkte das sich jemand neben mir bewegte überlegte ich kurz. gerard. ja ich war gestern bei ihm geblieben.. mein herz macht einen satz und ich öffnete langsam die augen. und da sah er auch in meine augen. er war wach und sah toll aus wie immer.



sergio hatte so gut geschlafen wie lange nicht mehr. mit den ersten sonnenstrahlen war er dann aber auch aufgeacht. immer wieder eingeschlafen aber nicht ohne das er hätte zu ihr sehen müssen und sie verliebt angrinsen.. nun war sie wirklich wach.. als sie die a ugen öffnete grinste er schon über beide ohren. "guten morgen meine schöne. gut geschlafen?" er küsste sie lange.
avatar
KillaToy
Admin

Anzahl der Beiträge : 6512
Anmeldedatum : 13.03.11
Alter : 29
Ort : Madrid <3

http://fangtasia.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Von Betrügereien bis zum Heartbeat

Beitrag  Nini am Fr Aug 10, 2012 2:41 am


Er hatte sofort ein strahlendes Lächeln auf den Lippen als er wach wurde und hauchte; "Morgen! Ich hoffe du hast gut geschlafen?" Sanft strich er ihr noch eine Haarsträhne aus dem Gesicht und musste schmunzeln. Ihre Haare standen in alle richtungen zur Seite, aber das machte gar nichts. Er fand sie nur noch schöner, als sie sonst schon war. Lächelnd beugte er sich zu ihr vor und gab ihr einen liebevollen Kuss.



Sofort hatte ich ein Grinsen, welches sich kaum wegwischen lassen würde, auf den Lippen und erwiderte nur zu gerne seinen Kuss ausgiebig. "Ich hab so gut geschlafen wie schon lange nicht mehr!", lächelte ich verschlafen und schlag meine Arme um ihn. "Und um den Start in den Morgen gleich noch schöner zu machen, ich liebe dich über alles!", murmelte ich und strich mit meiner Nase sanft über die seine
avatar
Nini

Anzahl der Beiträge : 9587
Anmeldedatum : 13.03.11
Alter : 27
Ort : Sevilla

Nach oben Nach unten

Re: Von Betrügereien bis zum Heartbeat

Beitrag  KillaToy am Fr Aug 10, 2012 2:48 am

ich schloss die augen udn genoss den kuss.. irgndwie konnte ich mich daran gewöhnen.. es war schön neben jemandem aufzu wachen den man sehr mochte. "Sehr gut und wie hast du geschlafen? ich hoffe dein jetlag ist nun weg."



ER lachte und legte beide arme um sie und küsste sie erst mal. "Und ich liebe dich über alles.. so fängt der morgen einfach nru fantastisch an. Ich glaub ich kann gar nicht mehr verzichten ohne dich ein zu schlafen udn auf zu wachen. Schon bei dem ein mal bin cih süchtig nach deienr nähe geworden."
avatar
KillaToy
Admin

Anzahl der Beiträge : 6512
Anmeldedatum : 13.03.11
Alter : 29
Ort : Madrid <3

http://fangtasia.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Von Betrügereien bis zum Heartbeat

Beitrag  Nini am Fr Aug 10, 2012 2:54 am

"Ganz ehrlich? Ich hab wirklich sehr gut geschlafen...das bett ist verdammt bequem, aber vor allem hat deine Nähe dazu beigetragen!", lächelte er ihr zu. "Ja mein Jetlag ist jetzt weg..zumindest fühle ich mich so ausgeschlafen wie schon lange nicht mehr!", meinte er und seufzte zufrieden. "Daran könnte ich mich irgendwie gewöhnen. Es war schön neben dir, und vor allem mit dir in meinen Armen, aufzuwachen..", gestand er ihr noch zusätzlich aber es war die Wahrheit...



"Mm, dass ist doch kein wirkliches Problem...!", murmelte ich und rückte ganz nah an ihn ran und erwiderte seinen Kuss und löste mich nur ein paar Millimeter von diesen. "Da ich ja sowieso in der Stadt studieren werde, wo du lebst...kann ich dich ja eigentlich schon in den Ferien dorthin zurück begleiten, wenn dein Urlaub vorbei ist!", lächelte ich und sah ihm in die Augen. "Aber nur, wenn du das auch willst, aber ich bekomme jetzt schon liebeskummer, wenn ich daran denke das ich dich mehrere Wochen oder so nicht sehen kann...!"
avatar
Nini

Anzahl der Beiträge : 9587
Anmeldedatum : 13.03.11
Alter : 27
Ort : Sevilla

Nach oben Nach unten

Re: Von Betrügereien bis zum Heartbeat

Beitrag  KillaToy am Fr Aug 10, 2012 3:02 am

"Dito.." da ich nicht genau wusste was ich noch sagen s ollte ohne ihm hoffnungen zu amchen und dann doch wieder zu zerstören küsste ich ihn schnell und sprang aus dem bett.. "Hast du l ust mitm ir um die wette zu joggen? Du bist ganz bestimmt nicht mehr der schnellste. ich habe geübt weißt du."




"Das wird nicht passieren mein schatz.. wir werden uns ein privatjet mieten und dann fliegen wir mit allen sachen die du mit nehmen willst nach Spanien und richten uns so ein das wir beide glükclich sind bevor dein studium anfängt. weil wens erst los geht wirst du wohl nicht mal mehr fürs auspacken zeit haben."
avatar
KillaToy
Admin

Anzahl der Beiträge : 6512
Anmeldedatum : 13.03.11
Alter : 29
Ort : Madrid <3

http://fangtasia.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Von Betrügereien bis zum Heartbeat

Beitrag  Nini am Fr Aug 10, 2012 3:10 am

"du willst Joggen gehen? Ja klar, warum nicht ich sollte sowieso nicht aus dem Training kommen, sonst macht mich mein Trainer um einen Kopf kürzer und dann wars das wohl mit meiner Karriere!", lachte er und setzte sich langsam auf. "Gut, dann würde ich sagen zeigst du mir mal um wievieles du besser geworden bist. Von einer angehenden Sportstudentin, erwarte ich auch dass sie mindestens mit mir mithalten kann!", grinste er breit. "Aber sei gewarnt..ich hab eine ausdauer von mindestens 90 min auf Höchstleitung!", zwinkerte er und stand auf.



"Das finde ich ist eine sehr gute Idee!", lächelte ich und küsste ihn lange, zärtlich und intensiv. "Ich muss es nur noch meinen Eltern beibringen, das ich mich dafür entschieden habe! Und ich bin mir nicht sicher, ob ich, wenn ich mit dir mitgehe, jemals wieder hierher zurückkehren würde. Höchstens um meine Familie zu besuchen, aber wenn das mit uns beiden gut läuft und wir nach meinem Studium noch immer so hals über Kopf ineinander verliebt sind, dann glaube ich, dass ich mir auch in Spanien dann einen richtigen Job suchen werde!", meinte ich dann. "Wie konntest du mir nur so dermaßen den Kopf verdrehen Schatz?"
avatar
Nini

Anzahl der Beiträge : 9587
Anmeldedatum : 13.03.11
Alter : 27
Ort : Sevilla

Nach oben Nach unten

Re: Von Betrügereien bis zum Heartbeat

Beitrag  KillaToy am Fr Aug 10, 2012 3:32 am

Ich wurde rot udn spielte mit meinen haaren.. ich hatte aber vergessen das ich in unterwäsche war.. und wie so oft wenn man unerfahren war war man auch irgendwie versaut.. Ich grinste ihn also an. "Versprich nichts was du nicht halten kannst." und da sprach ich überhaupt nicht von fußball oder sport in dem sinne. kichernd lief ich dann zur tür als er mich so anstarte.




"Das war gar nciht so schwer.. ich bin eben einzigatig und toll." kicherte er frech.. "Aber die frage kann man dir auch stellen.. alle werden glauben du hast mich verzaubert und das stimmt sogar." er küsste sie nochmal. "Ich bin mir sicher das das alles super hin hauen wird. wir werden deine eltern einfach ganz oft besuchen. so oft das ich dir auch viele andere schöne orte zeigen kann." lächelte er."australien und sowas z.B."
avatar
KillaToy
Admin

Anzahl der Beiträge : 6512
Anmeldedatum : 13.03.11
Alter : 29
Ort : Madrid <3

http://fangtasia.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Von Betrügereien bis zum Heartbeat

Beitrag  Nini am Fr Aug 10, 2012 12:44 pm

(hahaha xD ich habs erst gar nicht gecheckt, aber ich schätze mal das leitet sich von diesen 90 Min. auf Höchstleistung ab hahaha xD)

Er starrte ihr hinter her, da er a) nicht genau wusste was sie meinte und b) weil es ihm gestern wohl entgangen sein musste, dass sie nur in Unterwäsche zu ihm ins Zimmer gekommen war. Nun zeichnete sich ein leichtes Grinsen auf seinen Lippen ab, während er zu seinem Kleiderschrank ging um sich seine Trainingssachen rauszuholen. Die hatte er sowieso immer und überall mit dabei. Er ging damit ins Badezimmer, zog sich um,putzte sich die Zähne und wartete dann ein paar Minuten später draußen am Gang auf sie und dehnte schon mal ein wenig seine Beine.

http://www3.pictures.zimbio.com/gi/UEFA+EURO+2012+Champions+Spain+Victory+Parade+8-k9ULnTNPKl.jpg

(aber ohne Koffer und Fußball hahaha aber das war sicher klar XD)


"Wir könnten uns darauf einigen das ich dich verzaubert habe und du mir den Kopf verdreht hast?", kicherte ich und vergrub mein Gesicht an seiner Halsbeuge und hauchte dort ein paar kleine Küsse hin. "Mir ist es egal wo! Das Wichtigste ist, das ich dort sein kann wo auch mein Herz ist und das ist all die Jahre über schon immer bei dir gewesen und da wird es auch bleiben!", lächelte ich. "Und von Reise halte ich viel, es gibt ziemlich viele Orte die ich schon mal sehen wollte!" meinte ich dazu noch. "Und was machen wir zwei Hübschen heute so?", kicherte ich an seinem Hals und malte ein paar Linien, mit meinem Zeigefinger, auf seiner gut trainierten Brust.

avatar
Nini

Anzahl der Beiträge : 9587
Anmeldedatum : 13.03.11
Alter : 27
Ort : Sevilla

Nach oben Nach unten

Re: Von Betrügereien bis zum Heartbeat

Beitrag  KillaToy am Sa Aug 11, 2012 12:15 am

ja xD ich mein das klang jetzt so geil einafch aber männer können 5-10 wenn überhaupt hhahahaha und der will gleich 90 minuten aushalten und dann noch höchstleistung xD



Ich stieß mir mit der hanfläche gegen die stirn und seufzte. kWAs für ein scheiß ich doch manchmal redete. ich ging schenll ins mein zimmer und zog mir ein paar sportsachen an. Eine kurze hotpant und ein bauchfreies top. sportschuhe waren unten.. Als ich fertig war klopfte ich an seiner tür und band mir dann die haare hoch. Die langen haare störten nur beim rennen.. Ein Ball hatte ich auch dabei. Vielleicht konnten wir ja noch etwas gegeneinander spielen.



(mein scchatziii immer mit ballis am start xD)



Er grisnte und bekam eine gänsehaut auf der brust von ihren bewegungen. "Hmm mein normaler tag hätte ja schon längst angefangen um die zeit war ich schon joggen und frühstücken und wäre jetzt beim training. Wir sollten vielleicht mit frühstücken anfangen? DAnn können wir immer noch weiter sehen. Was hättest du den heute gemacht wenn ich nicht hier gewesen wäre?" auch sie war schon immer undwürde auch immer in seinem herzen sein.
avatar
KillaToy
Admin

Anzahl der Beiträge : 6512
Anmeldedatum : 13.03.11
Alter : 29
Ort : Madrid <3

http://fangtasia.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Von Betrügereien bis zum Heartbeat

Beitrag  Nini am Sa Aug 11, 2012 12:25 am

(hahahahah er meinte das ja auch im Bezug auf ein Fußballspiel Very Happy das dauert ja 90 min oder? xD aber ich weiß schon was du meinst hahaha xD es kam wirklich etwas sehr zweideutig rüber xD P.S. eigentlich hat er am Gang gewartet hahaha)

Als es an der Tür klopfte, schnappte er sich noch seinen Ipod und verstaute diesen in seiner Hosentasche. Er hörte gerne mit einem Ohr Musik...irgendwie motivierte ihn das noch mehr fürs Laufen, danach noch seine Sonnenbrille, welche er sich auf die Nase setzte. Es war zwar eher unwahrscheinlich das ihn hier jemand erkennen würde, aber man konnte ja nie wissen. Er öffnete die Zimmertür und lächelte ihr entgegen. "Na bist du bereit? Oh du hast einen Ball dabei!", grinste er breit über das Gesicht. "Sieht so aus, als würdest du Spielen wollen?", kicherte er und nebenbei bemerkte er anerkennend das sie verdammt toll aussah in diesem Sportoutift.


Ich tippte mir kurz nachdenklich gegen die Unterlippe und warf einen Blick auf die Uhr. "Schwimmen im Pool oder am Strand. Ich bin eine ziemliche Wasserratte und verbringe eigentlich fast jeden schönen Tag am Wasser. Außer ich hab was anderes vor! Heute hatte ich eigentlich noch keinen bestimmten Plan, ich lebe durch Spontanität!", grinste ich und setzte mich auf. "Oh man, wie hatten gestern ja anscheinend keine Zeit mehr aus uns umzuziehen!", lachte ich als mir auffiel das ich das Kleid von gestern noch trug. Grinsend stieg aus dem Bett und durchsuchte meinen Kleiderschrank und suchte mir neue Sachen raus. "Ich bin auch dafür das wir jetzt mal was Essen, ich sterbe vor Hunger!"

avatar
Nini

Anzahl der Beiträge : 9587
Anmeldedatum : 13.03.11
Alter : 27
Ort : Sevilla

Nach oben Nach unten

Re: Von Betrügereien bis zum Heartbeat

Beitrag  KillaToy am Sa Aug 11, 2012 12:36 am

ups xD jetzt war er halt doch drin xD ich kann nichts dafür wenn ich den zweiten satz gelesen hab hab ich den ersten schon vergessen haha



Ich girnste ihn an. "Ja ich dacht mir wenn wir schon wieder zusammen laufen und so können wir auch danach wie immer fußball spielen. " Das ich im Fußball noch besser geworden war sagte ich ihm nicht. Immerhin hatte ich mit Xabi einen super trainer. Xabi mein kleiner schummler der immer so schön faulte aber er hatte was dauf und er war wie mein bruder also musste er mir das bei bringen. zum glück war er immer sehr oft hier. Ob Ger wusste das Xabi mein Cousin war? Ich hatte ihm das auf jeden fall nie gesagt. (ich glaub ich änder die nachnamen in etwas spanisches. ah warte wir heien alonso einfach wiel xabi heißt auch so und wenn er der sohn des bruder unserers vaters ist dann müssen wir ja den selben namen haben haha)



"Schatz glaub mir ich war gestern so müde das ich sehr überrascht bin das ich es überhaupt bis zum bett geschafft hab aber du hast mich ja rein gebracht." grinste er und erhob sich. "Schwimmen ist doch ne super idee wenn wir gegessen haben. Bisschen braun werden. mir fehlt ja farbe." meinte er lachend. den er war eigentlich braun gebrannt. Aber auf neuseeland war er eben noch nie im meer. und das wollte er unbedingt machen und sie im bikini sehen soweiso.
avatar
KillaToy
Admin

Anzahl der Beiträge : 6512
Anmeldedatum : 13.03.11
Alter : 29
Ort : Madrid <3

http://fangtasia.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Von Betrügereien bis zum Heartbeat

Beitrag  Nini am Sa Aug 11, 2012 12:42 am

(okay aber das ihm das nie aufgefallen ist? Very Happy oder wir sagen einfach das ist ein sehr gängiger Name in Spanien Very Happy)


"Klar warum nicht, das macht sicher Spaß!", grinste er und verließ zusammen mit ihr das Haus. "vor allem, du weißt das ich einem Fußball nicht widerstehen kann, aber wen wundert es, sonst wäre es wohl der falsche Job für mich!", lachte er und begann dann mit ihr zu laufen. "Hast du eine spezielle Lieblingsroute oder so?", wollte er wissen. "Ich folg dir einfach mal, ich war ja noch nie hier in Neuseeland und bin gespannt..bis jetzt hab ich nur schönes zusehen bekommen!", schmunzelte er und spielte damit auch indirekt auf sie an.


"Oh ja du bist ja auch so käsigweiß, das ich mich schon gefragt habe, ob du wirklich aus Spanien kommst oder doch eher aus der Antarktis..das würde die komisch weißliche Farbe erklären!", grinste ich breit und suchte gleich einen Bikini raus, welchen ich gleich unter meine Klamotten anziehen konnte. "Mm, aber gib es zu, eigentlich willst du ja nur Schwimmen gehen um mich darin zu sehen!", lachte ich und wedelte mit dem Bikini vor seiner Nase rum. "Wobei das wäre ja eigentlich nicht das erste Mal!", grinste ich und ging dann ins Badezimmer um mich umzuziehen
avatar
Nini

Anzahl der Beiträge : 9587
Anmeldedatum : 13.03.11
Alter : 27
Ort : Sevilla

Nach oben Nach unten

Re: Von Betrügereien bis zum Heartbeat

Beitrag  KillaToy am Sa Aug 11, 2012 12:51 am

ja immerhin gibts ja den rennfahrer alonso und dann halt den xabi.. ist bestimmt kein ungewöhnlicher name. können ja nicht alle pique und fabregas und ramos heißen xD


Er war zu sü´ß aber wenn er noch mehr komplimente machte musste ich ihn schlagen. immerhin wusste er das ich zu viel hasste.
"Ich mag die route am liebsten oben den berg entlang. von dort hat man den besten ausblick vor allem aufs meer. Ah und fußball. Sobald ich dich alt aussehen lasse wirst du dir wünschen einen andern job gemacht zu haben. Ich mein bei einem iq von 170 hättest du doch alles werden können oder?" grinste ich ihn frech an.



"Nein aber es ist das erste mal das ich dich anfassen darf wo ich will" zwinkerte er ihr zu.. udn zog sie dann an sich um sie zu küssen.. "Schatz hab ich dir schon gesagt das ich dich sehr liebe? Nein? dann tue ich es hier mit.. gott ich lieb dich so dermassen " strahlte er sie an. "Und jetzt mach hinne dein mann verhungert." grinsend haute er ihr leicht auf den hintern.
avatar
KillaToy
Admin

Anzahl der Beiträge : 6512
Anmeldedatum : 13.03.11
Alter : 29
Ort : Madrid <3

http://fangtasia.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Von Betrügereien bis zum Heartbeat

Beitrag  Nini am Sa Aug 11, 2012 12:57 am

(du hast Casillas vergessen Very Happy Very Happy )


"Okay, dann würde ich sagen wir nehmen diese Route oder? Ich finde die sehr ansprechend. Ich hab mein Handy mit, dass heißt wenn der Ausblick der wahnsinn ist, muss ich das auch gleich fotografieren!", grinste er ihr zu. "Mm, beim Fußball schlagen, dass hoffe ich ja doch nicht, weil ich nicht weiß ob ich dann jemals wieder auf ein Fußballfeld gehen soll!", grinste er leicht und kratzte sich am Hinterkopf. "Du weißt das ich an deinem Können niemals gezweifelt habe, nur weil du ein Mädchen bist oder so!", lächelte er ihr zu. "Das ist etwas, was ich im allgemeinen nicht gerade gerecht finde!"


"Ah so siehst du das also? Du willst mit mir schwimmen gehen, um mich im Bikini zu sehen und mich dabei anzufassen ja?", kicherte ich und erwiderte grinsend seine Küsse. "Ich liebe dich auch mehr als Worte jemals beschreiben konnten!", lächelte ich und wurde für den einen Moment wieder ernst, weil ich wollte das es genauso rüber kam. Das hier mit ihm, war mir wirklich verdammt ernst. "Ja ich beeil mich! Und stell dich schon mal drauf ein, dass ich meinen Eltern noch sagen muss das ich mit dir nach Spanien gehen werde. Ich bin ja gespannt wie sie darauf reagieren!", grinste ich leicht und verschwand im Bad. Als ich fertig umgezogen war, kam ich wieder raus. "soo von mir aus können wir essen gehen, nicht das mir mein Mann noch verhungert!", grinste ich und es klang unbeschreiblich ihn als meinen Mann zu bezeichnen.
avatar
Nini

Anzahl der Beiträge : 9587
Anmeldedatum : 13.03.11
Alter : 27
Ort : Sevilla

Nach oben Nach unten

Re: Von Betrügereien bis zum Heartbeat

Beitrag  KillaToy am Sa Aug 11, 2012 1:07 am

meinen heutigen helden gott wie ich den mann liebe eh xD ich weiß leider nur nicht mehr welchen traum ich mti ihm hatte Sad ich weiß nur daswas noch mit gerard war aber da war shakira dabei.. und der elyas mbarek hat mich angeflirtet.. also heute nacht hatte ich männer im überfluss haha




"Na ja wenn ich dich schlage dann werde ich das mit meinem traum wohl hin bekommen. eines tages werde ich eine fußballmanschaft trainieren und vielleicht sogar deine. Solltenwir jemals zusammen kommen würde das wort spielerfrau eine ganz neue bedeutung bekommen.. Aber das wird wohl nie sein. Es wird wohl nur ein traum bleiben. Wer würde schon einer Frau die erlaubnis geben eine männermanschaft zu trainiern? keiner."



Er legte ihr den arm um die schulter und grisnte. Er war schon umgezogen. "Das mit deinen eltern kriegen wir schon hin. Ich bin bei dir und unterstüz dich. Ausserdem hätte es auch amerika sein können und ich glaub ob dort oder in spanien ist das gleiche.. nur das in spanien jemand auf dich aufpassen würde und für dich da ist." lächelte er. "ioch koche dir sogar was wenn du zu beschäftigt bist mit lernen. Das wird einfach so toll."
avatar
KillaToy
Admin

Anzahl der Beiträge : 6512
Anmeldedatum : 13.03.11
Alter : 29
Ort : Madrid <3

http://fangtasia.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Von Betrügereien bis zum Heartbeat

Beitrag  Nini am Sa Aug 11, 2012 1:14 am

(oh man gerard, iker diesen anderen Typen Very Happy solange mein Typ nicht dabei war xD ist es okay hahahaha xD)


"Naja sag niemals nie, aber die Welt ist nun mal eher verbohrt darin, dass es nicht so ist, dass Frauen eine Männermannschaft trainieren!", meinte er dazu. "Aber es gibt auch Frauen Nationalmannschaften, was ist so schlecht daran, diese zu trainieren, so lange du deinen Traum lebst?", wollte er wissen und sah sie an. "Aber jetzt geh erstmal aufs Collage und studiere Sport, ohne dieses Studium wird es nicht gehen und dann, dann wirst du es allen schon zeigen, dass du es kannst. Um eine Mannschaft wie meine zu trainieren, musst du allen beweisen wie gut du bist, da wir ja im Moment einen wirklich tollen Trainer haben. Nicht das ich nicht glaube das du das schaffst oder so, aber bei einer Nationalmannschaft, braucht man doch sehr viel Erfahrung und Können. Aber vielleicht wirst du das, alles später einmal vorweisen können wenn du mit der Uni fertig bist und vielleicht, wer kann es schon wissen, eröffnet sich für dich dann ein ganz anderer Weg. Vielleicht ist die Welt dann bereit dafür, das eine Frau Männer trainiert!", grinste er leicht. Bei den Worten das sie irgendwann einmal, vielleicht zusammen kommen würden, schlug sein Herz um so vieles schneller...er hoffte es so sehr, dass es irgendwann einmal dazu kommen würde.


"Naja ich hab Auckland auch noch und Auckland ist hier in Neuseeland!", lächelte ich ihm zu und schmiegte mich etwas an ihn, während wir mein Zimmer verließen. "Aber meine Entscheidung ist schon gefallen und eigentlich hatte ich auch so, bevor du hier hergekommen bist, vor gehabt, nach Spanien zu gehen. Meiner Meinung nach, haben wir uns zu selten gesehen und so!", lächelte ich. "Du kannst kochen? Ich bin mir jetzt nicht so unbedingt sicher, ob ich das...auch essen möchte?", meinte ich und grinste schief. Zusammen gingen wir dann in das Esszimmer, wo noch alles für das Frühstück gedeckt war


avatar
Nini

Anzahl der Beiträge : 9587
Anmeldedatum : 13.03.11
Alter : 27
Ort : Sevilla

Nach oben Nach unten

Re: Von Betrügereien bis zum Heartbeat

Beitrag  KillaToy am Sa Aug 11, 2012 1:31 am

nee deinen hab ich nicht angefasst xD


"Ja das werde ich und irgendwann zeig ich es den männer da draußen schon.. klar ich könnte auch fauen trainieren aber nun ja. ich will männer trainiern.. ich könnte es aber auch schaffen frauen zu trainieren so das sie männner alt aussehen lassen. Vielleicht könnte ich mal ein praktium bei euch machen. Ich muss eh ein 6 monatiges praktium machen. das wäre doch super wenn ich es bei meuch machen könnte. Ich muss ja deinem trainier nicht gleich sagen das ich eigentlich seinen job will." grinste ich breit.



"jaaa aber duwillst halt mit nach spanien. dort sind deine wurzeln und ich bin da und ich bin mir sicher sie kennen dich schon gut genug das sie wussten das du eh nach spanien gehst. klar sie werden sich aufplustern wieso und bla aber am ende wollen sie nur das beste für dich und das beste ist wohl bei mir sonst hättest du dich ja nicht dafür entschieden. Ausserdem kann man immer noch wechseln kannst du sie beschwichtigen." grinste er. "ah ich riech schon was zu essen.." seufzte er udn sein magen knurrte schon. "Ein fußballspeieler braucht wirklich viel zu essen schatz."
avatar
KillaToy
Admin

Anzahl der Beiträge : 6512
Anmeldedatum : 13.03.11
Alter : 29
Ort : Madrid <3

http://fangtasia.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Von Betrügereien bis zum Heartbeat

Beitrag  Nini am Sa Aug 11, 2012 1:38 am


"Hier ist wieder dieses Problem das Frauenmannschaften nicht gegen Männermannschaften antreten dürfen, weil es könnte entweder ein Nachteil entstehen oder aber, die Männer könnten sich durch die weiblichen Reize abgelenkt fühlen!", meinte er seufzend. "Wobei mal ehrlich, auch eine Frau kann von einem Mann abgelenkt werden oder? Ist ja nicht so, als würden nur Frauen Männer ablenken!", wahr er nun der Meinung. "Ein Praktikum bei uns? Ich kann meinen Trainer mal fragen wenn du willst und ein gutes Wort für dich einlegen, dann wir das schon klar gehen!", zwinkerte er ihr zu.



"Natürlich ist das beste bei dir!", lächelte ich ihm zu. "Mein Herz ist bei dir und wenn ich monate lang von dir getrennt bin, aufgrund meines Studiums und deiner Arbeit, würde ich das nicht überleben...also entscheide ich mich für den besten Weg und der ist nun mal bei dir. Du bist einfach das Beste, was mir je hat passieren können!" grinste ich und ging mit ihm zum Esstisch. "Es war wohl doch die richtige Entscheidung gewesen damals meine Schaufel im Sandkasten mit dir zu teilen!", lachte ich da wir uns dort damals zum ersten Mal kennen gelernt hatten. "Ich weiß...du musst ja irgendwie deine Muskeln füttern..ich verstehe das schon!", grinste ich und stupste seinen Bauch an und setzte mich mit ihm an den tisch.
avatar
Nini

Anzahl der Beiträge : 9587
Anmeldedatum : 13.03.11
Alter : 27
Ort : Sevilla

Nach oben Nach unten

Re: Von Betrügereien bis zum Heartbeat

Beitrag  KillaToy am Sa Aug 11, 2012 1:52 am

Ich sah ihn von oben bis unten an. "Nun ja.. du würdest mich ganz bestimmt ablenken.. Iker auch.. und viele andere spieler. Viele sehen verdammt gut aus. Klar werden frauen auch von männern abgelenkt. vor allem wenn ihr euren doofen duft da drauf habt und dann so nah an uns ran kommt. wer kann da einem schon wiederstehen?"



"Ich musste damals meinen ganzen charm einsetzten das du das mit mir teilst und das beste es war meins. Aber du meintest es wäre deines gewesen. Nur weil du deines verloren hattest. Aber ich hab dich halt in dem glauben gelassen.. Du wolltest immerhin noch mit mir mit autos spielen." grinste er und rieb sich den bauch. "au.."
avatar
KillaToy
Admin

Anzahl der Beiträge : 6512
Anmeldedatum : 13.03.11
Alter : 29
Ort : Madrid <3

http://fangtasia.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Von Betrügereien bis zum Heartbeat

Beitrag  Nini am Sa Aug 11, 2012 1:58 am

Nun musste er bei ihren Worten lachen. "Wir benutzen halt nun mal Parfum, Aftershave und solche Sachen. Wir Männer riechen nun mal halt auch gerne gut. Was ist falsch dran?", grinste er und lachte nur noch mehr. "Aber das bestätigt meine Vermutung, dass Männer fRauen genauso ablenken und somit ist es eigentlich ungerecht, dass Frauen Männer nicht trainieren dürfen, aus solchen banalen gründen!", meinte er ernst. "Aber vielleicht ändert sich das ja auch mal..hoffen wir es!"


"Du sitzt an einem Tisch, der ist voll mit Essen. Wieso isst du den nicht einfach was, wenn du schon solchen Hunger hast das es wehtut?", wollte ich wissen und grinste ihm breit zu, strich über seinen Bauch und küsste seine Wange. "Ach du willst mir jetzt einreden, dass das damals deine Schaufel war?", wollte ich wissen und lachte. "Aber ich muss dich doch auch irgendwie verzaubert haben, weil sonst hättest du mir einfach auch die Schaufel wegnehmen können!" grinste ich und nahm mir etwas zu essen.
avatar
Nini

Anzahl der Beiträge : 9587
Anmeldedatum : 13.03.11
Alter : 27
Ort : Sevilla

Nach oben Nach unten

Re: Von Betrügereien bis zum Heartbeat

Beitrag  KillaToy am Sa Aug 11, 2012 2:05 am

Ich pickste ihn und dann nochmal und nochmal und haute ihn leicht aber schnell.. "Du lachst mich aus.. DAs gefällt mir nicht. uhh der tolle pique benutzt was damit er gut duftet.. " ich boxte ihn weg. "Ich werd was finden um mich ein zu sprühen wo du dann weiche knie bekommst." ich rangelte mit ihm und sein duft war überall und es war toll.



Ich wusste schon damals das es gut sein würde dich in dem glauben z lassen.. wenn wir damals geschtritten hätten wegen sowas wären wir wohl nie so gute freunde geworden und heute wären wir nicht hier.. wobei ich glaub an das schicksal. irgendwo hätten wir uns wohl doch gesehen und uns verliebt aber so haben wir mehr erinnerungen." lächelte er und nahm sich was zu essen.
avatar
KillaToy
Admin

Anzahl der Beiträge : 6512
Anmeldedatum : 13.03.11
Alter : 29
Ort : Madrid <3

http://fangtasia.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Von Betrügereien bis zum Heartbeat

Beitrag  Nini am Sa Aug 11, 2012 2:12 am

"Ach du findest also das ich gut rieche? Dann hab ich mein Ziel ja eigentlich erreicht!", lachte er und ließ sich auf diese kleine Rangelei ein. "Oh du brauchst nicht unbedingt irgendeinen wahnsinns Duft um mir Weiche knie zu beschaffen!", grinste er und nahm sie in einen leichten Schwitzkasten und lachte leise. "Glaub mir, dass schaffst du schon alleine mit einem Blick deiner wunderschönen Augen!"


"Damit hast du wohl recht!", lächelte ich und rührte in meinem Kaffee um und trank einen schluck aus der Tasse und machte mich dann über das Essen her. "Erinnerungen haben wir wohl genug und ich bin froh das es damals so gekommen ist und wie alles dann so seinen Lauf genommen hat. Wir wussten einfach damals schon das wir für einander bestimmt sind!", grinste ich breit und biss in meinen toast. "Mal sehen ob das in 40 jahren oder so auch noch so ist...ob wir wirklich so sehr für einander bestimmt sind, dass es so lange und noch länger hält"!
avatar
Nini

Anzahl der Beiträge : 9587
Anmeldedatum : 13.03.11
Alter : 27
Ort : Sevilla

Nach oben Nach unten

Re: Von Betrügereien bis zum Heartbeat

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 6 von 40 Zurück  1 ... 5, 6, 7 ... 23 ... 40  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten