°|*Der sanfte Hauch der Finsternis*|°

Seite 12 von 13 Zurück  1, 2, 3 ... , 11, 12, 13  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: °|*Der sanfte Hauch der Finsternis*|°

Beitrag  sunshie am Mi Jan 25, 2012 11:19 am

''Damit bin ich einverstanden und ich muss wirklich zugeben,dass du nicht gelogen hast was das Eis angeht''lächelte ihn an ''Sowas hab ich bei uns noch nie gegessen.Da kommt wirklich kein Eis herran.Dafür lohnt es sich noch mal wieder zukommen.Wie oft warst du eigentlich schon hier,so wie du dich hier auskennst warst du sicher schon öfters hier''


''Ich bin gespannt auf sie,durch deine Erzählungen und ihre Andeutungen bin ich noch mehr interessiert sie kennen zu lernen.''grinste er und zusammen gingen sie dorthin'' Davon lassen wir uns nicht unter kriegen,sie können sagen was sie wollen.Du bist alt genug,um entscheiden zu können was für dich am besten ist''


''Find ich gut,dass du es nicht machen willst.Wie gesagt du kannst mir vertrauen,ich bin kein Plappermaul und erzähl alles weiter.Schon allein nicht,dass es Vampire gibt.Da würde man mich für verrückt halten''lächelte ihn an ''und ehrlich gesagt hab ich auch keinen Drang es irgendjemanden zu erzählen,warum auch''zuckte mit den Schultern'' Das nehm ich mal positiv auf,okay''grinste ihn an '' Du kannst gerne herkommen,wenn ich zu hause bin.Ich häng eh die meiste Zeit allein hier,da mich kaum welche besuchen kommen.Was an der Gegend liegt und zweitens an dem Fahrweg.Mich kommt höchsten mal am Tag jemand besuchen und dann wars das auch''
avatar
sunshie

Anzahl der Beiträge : 1075
Anmeldedatum : 17.03.11
Alter : 29
Ort : Hagen

Nach oben Nach unten

Re: °|*Der sanfte Hauch der Finsternis*|°

Beitrag  Nini am Mi Jan 25, 2012 4:41 pm

"Oh ich war schon ein paar Mal hier aber bis jetzt immer nur mit Nick oder Jacke oder einfach alleine!" meinte er zu ihr und ging mit ihr zusammen hinunter zum Strand. "Alex schickt gerne uns und naja ich hab nichts gegen das Reisen wie du dir das sicher schon gedacht hast!" grinste er leicht und legte seinen Arm um sie und ging mit ihr am Wasser entlang, welches von den Sternen am Himmel und ein paar Fackeln am Strand erleuchtet wurde. "Schön romantisch nicht wahr?"


Naja aber dadurch das ich nicht gesund bin, bin ich in ihren Augen nicht unbedingt entscheidungsfähig,aber ich tue trotzdem was ich will! Und ich hab ja jetzt auch dich und wenn es mir schlecht gehen sollte, kann ich ja darauf vertrauen das du mich nachhause bringst meinte sie und sah zu ihm hoch und lächelte ihn an. Als sie sich wieder dem Buffet und den Getränken zuwenden wollte, entdeckte sie ihre Eltern hinten in der Menge. Da hinten sind sie! deutete sie und nickte mit dem Kinn in die Richtung wo sich diese gerade mit jemanden angeregt unterhielten. Wahrscheinlich ein lehrer.



"Es geht nicht nur darum ob du ein Plappermaul bist oder nicht. Sie vertrauen dir einfach nicht, aber ich tue es schon und das wird sich so schnell auch nicht ändern!" lächelte er, streckte seine Hand aus und strich ihr sanft eine Haarsträhne hinter ihr Ohr. "Dich besucht niemand? Das kann ich nicht verstehen, du bist so eine tolle Frau...ich kann es mir nicht vorstellen!" lächelte er und sah ihr in die Augen. "Ich passe schon auf dich auf das dir nichts passiert! Mmm und ich versuche dich öfter zu besuchen und vor allem öfter mit dir zu telefonieren!"
avatar
Nini

Anzahl der Beiträge : 9587
Anmeldedatum : 13.03.11
Alter : 27
Ort : Sevilla

Nach oben Nach unten

Re: °|*Der sanfte Hauch der Finsternis*|°

Beitrag  sunshie am Mi Jan 25, 2012 6:41 pm

''Da würde ich auch immer einwillen,egal ob jemand mitkommt oder man alleine reist''lächelte ihn an und lehnte mich an ihn '' Ja dass ist wirklich sehr romantisch hier und es passt alles zusammen.Du,der Strand,ein sternenklarere Himmel und angenehme Temperaturen,besser kann es gar nicht sein''


Er blickte in die besagte Richtung'' Okay ich würde sagen,wir trinken jetzt erst mal was und gehen dann zu ihnen rüber,wenn du das auch möchtest.Oder sollen sie uns finden''lächelte er und schüttet etwas Bowle ins Glas ein,reichte ihr das halbvolle Glas'' Sie machen auf der Distanz einen netten Eindruck''sah von ihnen weg und wiedmete sich Noel wieder.


''Ja seit dem ich hier wohnen lassen sich meine Freunde und Familie kaum blicken,damit hab ich schon abgeschlossen''zuckte sie mit den Schultern'' Natürlich besuchen sie mich ständig im Hotel ,aber da arbeite ich und habe nicht wirklich viel Zeit.''rollte mit den Augen'' Aber was solls,danke für das beschützen''lächelte sie ihn an ''Ein Beschützer ist nie verkehrt und das wir öfters telefonieren werden,darauf freu ich mich jetzt schon.Und wegen Alex Einstellung,hauptsache du sieht das anders.Was dieser Alex denkt ist mir sowas von egal wirklich''
avatar
sunshie

Anzahl der Beiträge : 1075
Anmeldedatum : 17.03.11
Alter : 29
Ort : Hagen

Nach oben Nach unten

Re: °|*Der sanfte Hauch der Finsternis*|°

Beitrag  Nini am Mi Jan 25, 2012 6:57 pm

"Mmm ja so sehe ich das auch..vor allem weil du da bist ist es perfekt. Mit den Jungs war ich auch mal am Strand aber das kann man dann doch nicht vergleichen!" lachte er laut auf und strich ihr sanft eine Haarsträhne hinter ihr Ohr und aß dann wieder etwas von seinem Eis. "Möchtest du eigentlich irgendeinen Sorte probieren?" fragte er und deutete auf sein Eis. "Wenn ja, dann sag es einfach nur!"


Im Prinziep sind sie ja auch nett, aber ihre Ansichten sind manchmal einfach nicht ganz so nett, wie man es vielleicht gerne möchte! deutete sie ihm und blickte noch einmal zu ihren Eltern hinüber. Mal sehen, jetzt trinken wir erstmal was und wenn sie uns nicht vorher entdecken dann gehen wir zu ihnen hinüber. Wenn du kein Problem damit hast sie kennen zu lernen, möchte ich dich ihnen gerne vorstellen. Vor allem meine Mum wird dich lieben! Du siehst für sie sicher aus wie der perfekte Schwiegersohn, aber das weißt du ja selbst welche Wirkung du auf Frauen hast! Also ich warne dich nur vor, falls sie damit anfangen sollte! Sie nahm ihm das Glas dankend ab und trank dann einen Schluck aus diesem.



"Das kann ich nicht verstehen und ich finde es auch nicht in Ordnung, dass dich deine Freunde so gesehen irgendwie hängen lassen, nur weil du hier jetzt wohnst!" meinte er und unterdrückte ein Knurren. Er konnte es nicht verstehen, wie konnte man denn nicht in ihrer Nähe sein wollen? Ihm zumindest ging es so, dass er sich nicht vorstellen konnte, nicht bei ihr zu sein. "So schlimm ist die Gegend auch wieder nicht in der du wohnst! Okay vielleicht nicht gerade die sicherste, aber es gibt auf jeden Fall noch schlimmeres, wenn du mich fragst!" murmelte er und legte seinen Arm sanft um sie. "Dann sind wir schon mal zwei, mir ist es ehrlich gesagt auch egal was er denkt. Das war schon immer so und das wird auch immer so sein!" zwinkerte er ihr zu.


(wir müssen uns was ausdenken, was die Frauen eigentlich so machen können, wenn die immer abends unterwegs sind..die brauchen auch eine Beschäftigung der sie nachgehen können *hmm* also was richtiges Very Happy )
avatar
Nini

Anzahl der Beiträge : 9587
Anmeldedatum : 13.03.11
Alter : 27
Ort : Sevilla

Nach oben Nach unten

Re: °|*Der sanfte Hauch der Finsternis*|°

Beitrag  sunshie am Mi Jan 25, 2012 9:33 pm

(Ja das sdtimmt irgendawas müssen die Frauen auch machen)

''Das stimmt allerdings,aber mit den Jungs kann ich mir das auch sehr lustig vorstellen.Das ist ein sehr witziger Verein wenn du mich fragst''grinste ihn an ''Langweile taucht sicher niemals auf.WEnn ich etwas probieren möchte sag ich bescheid,die ersten 2 Kugeln sind die gleiche wie bei mir,wenn du bei der letzten angekommen bist kann ich gerne mal was probieren''


''Ich hab damit kein Problem''schüttelte den Kopf und stieß mit ihr an ''Auf ein tollen Abend,auch wenn deine Eltern hier sind. Ich weiß es,aber vielleicht schaut deine Mutter über mein Aussehen weg und fragt mich erst mal aus.''grinste er breit'' Aber werde ich auf jedenfall bessere Karten haben,als manch andere''


''So schlimm ist es gar nicht,wenn ich ehrlich bin.Natürlich vermiss ich ab und zu meine Freunde,aber ich besuch sie ab und zu.Deswegen gleicht sich das aus.Mach ihnen keine Vorwürfe,würdes du meine Freunde kennen,wüsstes du warum sie nicht hier her kommen. Vielleicht sollte ich dir sagen,dass sie alle aus gutem Hause stammen und sich in solchen Gegend nicht rum treiben.Könnte Probleme für ihr Image bedeutet. Meine Eltern hatte auch einiges dagegen,dass ich her ziehe.Aber ich brauchte für mich ne Veränderung und da kam mir die Wohnung eigentlich ganz recht.Natürlich hatte ich anfangs einige Probleme ,wer hat das nicht.Da trifft man auf ne ganz andere Welt,aber jetzt hab ich mich dran gewöhnt und mag es hier zu wohnen.Trotz den mehrmaligen Versuchen von meinen Eltern wieder zurück zu ziehen''
avatar
sunshie

Anzahl der Beiträge : 1075
Anmeldedatum : 17.03.11
Alter : 29
Ort : Hagen

Nach oben Nach unten

Re: °|*Der sanfte Hauch der Finsternis*|°

Beitrag  Nini am Mi Jan 25, 2012 10:42 pm

"Oh ja klar ist es mit ihnen lustig! Vor allem mit Nick er ist immer so tollpatschig und gerät immer in so lustige Situationen, aber im allgemeinen bevorzuge ich es mit dir, weil es mit dir einfach irgendwie etwas besonderes ist. Ich kann es nicht beschreiben, aber es ist einfach so!" lächelte er und gab ihr einen Kuss auf die Schläfe und sah dann wieder gerade aus. "Ich bin dir noch immer dankbar dafür, dass du damals in mein Leben getreten bist. Wer weiß wie ich sonst jetzt noch drauf wäre? Wahrscheinlich noch immer so verdammt griesgrämmig und vor allem abweisend allen anderen gegenüber!"



Lächelnd stieß sie mit ihm an und trank dann aus dem Glas.Vielleicht auch nicht, weil sie sicher wissen wird was du bist. Sie weiß über mein Schicksal bescheid! Sie lehnte sich hinter ihr an die Wand an, da sie im Moment irgendwie müde wurde, aber es war noch viel zu früh und so kaschierte sie es, in dem sie sich an der Wand stützte. Aber wir werden es ja sehen! Darf ich dich mal was fragen? sie sah ihn einen Moment an und fuhr dann fort: Bist du nur mit mir zusammen weil es unser Schicksal ist, oder empfindest du auch etwas für mich?



"NAtürlich du hast recht. Ich sollte nicht über sie richten, wenn ich sie doch gar nicht kenne!" nickte er leicht und lächelte ihr zu. "Das tut mir leid..das sind alte Gewohnheiten. ICh spreche bevor ich denke, denn eigentlich geht es mir ja ga rnichts an!" murmelte er und blickte zur Uhr. Etwas Zeit hatte er noch, bevor er sich mit Nick zur Patrouille treffen würde. Der freute sich sicher schon brennend darauf, die Nacht mit ihm zu verbringen. Jacke wäre ihm lieber gewesen, aber gut...er übernahm ja seine Schicht damit er am Wochenende frei hatte. "Hast du eigentlich irgendwann mal frei? Vielleicht erwischen wir mal einen Tag, wo wir beide frei haben..dann könnten wir ja mal etwas unternehmen? Oder zumindest solltest du den nächsten Tag frei haben, weil ich ja nur Nachts raus kann!"
avatar
Nini

Anzahl der Beiträge : 9587
Anmeldedatum : 13.03.11
Alter : 27
Ort : Sevilla

Nach oben Nach unten

Re: °|*Der sanfte Hauch der Finsternis*|°

Beitrag  sunshie am Mi Jan 25, 2012 11:55 pm

''Ich weiß was du meinst''lächelte ihn an '' Das Schicksal meinte es gut mit uns.Wahrscheinlich,da du keinen Grund hättest dich zu ändern''zwinkerte ihm zu ''Aber du bist nicht mehr so wie früher.Natürlich will ich dich nicht verändern,aber ich find es gut, dass du bei manchen Sachen offener geworden bist. Wir machen zusammen Fortschritte,was zu einer Beziehung dazu gehört''


''Auf diese FRage hab ich schon gewarte''sah sie an '' Natürlich hat die ganze Sache auch was mit dem Schicksal zu tun,aber nicht nur. Ich empfiunde sehr viel für dich.Die Gefühle sind kaum zu beschreiben.Ich habe Jahre lang auf dich gewartet und bin froh dich endlich gefunden zu haben.Egal ob du krank bist oder nicht Noel. Manche Gefühle kann man nicht beschreiben,wenn ich die Worte hätte würde ich sie dir sagen wirklich''lächelte er'' er strich ihr eine Haarsträhne zurück und lächelte weiter'' Es hat in erster Linie nichts wegen dem Mal zu tun,ich hab dich im Krankenhaus gesehen und die Gefühle sind durch Rücken und Mark gegangen positiv gesprochen''

''Ist nicht schlimm,wenn man sowas hört wird man automatisch ärgerlich''lächelte ihn an ''Das ist verständlich und hat nichts mit deinem Wesen zu tun,dass ist ne Reaktion die würde jeder haben.Da muss ich mal in meinen Dienstplan schauen,dann kann ich dir dazu mehr sagen. Ich schick dir später eine SMS und ruf dich an um dir genaueres zu sagen.Natürlich können wir was machen,wenn du nicht arbeiten musst.Nachts hab ich seltener was vor weißt du''grinste ihn an
avatar
sunshie

Anzahl der Beiträge : 1075
Anmeldedatum : 17.03.11
Alter : 29
Ort : Hagen

Nach oben Nach unten

Re: °|*Der sanfte Hauch der Finsternis*|°

Beitrag  Nini am Do Jan 26, 2012 12:19 am

"Oh du veränderst mich ja auch nicht mit Gewalt und mit Absicht, sondern es passiert einfach so ohne das ich wirklich groß darauf achte. Es liegt wohl einfach daran das ich das für dich tun und anders für dich sein möchte. Also nicht so grob wie ich früher war, denn du hast das nicht verdient. Du bist eine zarte und vor allem hübsche Frau und hast so eine Behandlung auch nicht verdient! Außerdem wüsste ich nicht warum ich weiterhin so zu dir sein sollte. Das hättest du auch gar nicht verdient, vor allem weil wir zusammen gehören und ich so viele Gefühle für dich habe!" lächelte er sie an."Und du hast recht..das gehört zu einer Beziehung einfach dazu...und es gefällt mir auch!"



Sie bekam eine Gänsehaut und ein Kribbeln im Bauch, als er ihr die Haarsträhne hinter ihr Ohr strich und musste lächeln als sie ihm zuhörte. Du hast schon auf diese Frage gewartet? Bin ich so durchschaubar dass ich dich das fragen würde? wollte sie wissen und lächelte nur noch mehr. Dann ging es dir wie mir, als ich dich zum ersten Mal gesehen habe, ging es mir genauso und ich bin froh das du mir das jetzt so sagst! Ich fühle nämlich genauso und du hast recht es ist wirklich schier unbeschreiblich. Seine Worte machten sie wirklich glücklich. Und ich werde für dich wieder gesund und ich möchte auch für dich wieder sprechen können"



"Ja aber ich reagiere irgendwie häufig genau auf diese weise und das gefällt nur den wenigsten und nur wenige reagieren dann so wie du !" grinste er leicht und zwinkerte ihr zu. "Oh ich freue mich auf einen Anruf von dir und dieses Mal werde ich auch sicher dran gehen, aber das letzte mal als du versucht hast mich zu erreichen, war ich in einem Gespräch mit Alex und dann hatte ich mit mir zu kämpfen was ich nun tun sollte, nachdem er mir gesagt hatte was er davon hielt!" meinte er und lächelte leicht. "Aber das war das letzte Mal. Ich weiß das ich das nicht auf ewig machen kann, es wird dich auch verletzten wenn ich dich nie zurückrufe oder mich melde und dann einfach vor deiner Tür stehe!"
avatar
Nini

Anzahl der Beiträge : 9587
Anmeldedatum : 13.03.11
Alter : 27
Ort : Sevilla

Nach oben Nach unten

Re: °|*Der sanfte Hauch der Finsternis*|°

Beitrag  sunshie am Do Jan 26, 2012 8:52 pm

Ich lächelte ihn an ''Ich find es schön,dass du es genauso sieht wie ich.Wir arbeiten uns langsam vorran und es klappt wirklich super.Ich find ich es gut,dass du nicht mehr so bist wie am Anfang.Wenn ich daran zurück denke,war das wirklich mehr als schwierig''sah ihn an ''Tja was solch ein Mal alles anrichten kann was''lächelte ihn an'' Okay hübsch lass ich gelten,aber ich kann auch anpacken wenn ich will''grinste ihn an ''Natürlich komm ich gegen euch nicht an,aber ich kann mich auch verteidigen wenn es sein muss.


''Nein,aber irgendwann wär es gekommen.Das ist eine typische Frage,wenn du mich fragst''grinste er sie an ''Wir werden alles dafür tun,damit du wieder gesund wirst.Nun hab ich dich gefunden und lass dich so schnell nicht mehr gehen.Egal ob Krankheit oder nicht.Die wird uns nicht in die Quere kommen,das versprech ich dir''trank das Glas aus''Das mit dem Sprechen,wird sicher wieder zurück kommen.Hetz dich nicht,immerhin kann ich dich verstehen.Lass dir so viel Zeit wie du brauchst. Die ersten Schritte hast du schon gemacht''


''Genau,ich war wirklich überrascht wohin.Doch hat es mich gefreut,dass du vor der Tür standes. Eigentlich wollte ich dich im ersten Moment nicht rein lassen,aber da war der Wille nicht stark genug''grinste sie''Und nun sitzt du mit mir auf der Couch,woran ich wirklich nichts aus zusetzen habe,eher im Gegenteil''
avatar
sunshie

Anzahl der Beiträge : 1075
Anmeldedatum : 17.03.11
Alter : 29
Ort : Hagen

Nach oben Nach unten

Re: °|*Der sanfte Hauch der Finsternis*|°

Beitrag  Nini am Do Jan 26, 2012 9:13 pm

"Ich weiß das ich sehr schwierig war weil ich auch nicht wirklich wusste wie ich mit dir umgehen sollte!" meinte er und wurde ein bisschen verlegen. "Ich glaube das es auch nicht lange gut gegangen wäre, wenn ich mich nicht etwas verändert hätte!" sagte er und warh sich sicher, denn er war schon ziemlich anstrengend gewesen, dass wusste er."Das weiß ich doch das du das kennst und das würde ich auch niemals bezweifeln!" meinte er und zwinkerte er ihr zu. "vor allem deine Gabe könnte dir in dem Fall doch sehr hilfreich sein!" schmunzelte er und blieb an einem schönen Ort stehen. "wollen wir uns ein wenig setzen? Hier hat man so eine wundervolle Aussicht auf das Meer und die funkelnden Sterne!" lächelte er ihr zu.



Noel verzog leicht den Mund zu einer Grimasse als er das sagte und grinste leicht. Ach ja? Typsich Frau?Ich wollte dich eigentlich gar nicht danach fragen, weil ich eigentlich eher nicht ganz so direkt bin, aber es hat mich irgendwie interessiert! Interessiert dich das den nicht ob ich etwas für dich empfinde oder nicht? Sie konnte sich nicht vorstellen das er das nicht wissen wollte. War er den nicht neugierig oder konnte er das einfach so spüren? Ich weiß das wir das schaffen werden! Daran zweifel ich auch gar nicht! deutete sie und trank ihr Glas auch aus. Sie wollte aber auch gerne so mit ihm reden, immer nur mit den Händen störte sie irgendwie ziemlich. Und naja wenn du wirklich so viel für mich empfindest, warum willst du mich dann nie küssen? Du sagst immer meine Krankheit ist dir egal, aber wenn es daran liegt, dann kann ich das schon verstehen..ich meine..ach egal, lass uns lieber nicht darüber reden!




"Ach ja und warum war dein Wille nicht stark genug?" grinste er leicht und zog sie sanft in seine Arme und sah ihr lächelnd in die Augen. "Weil du mir einfach nicht wiederstehen kannst nicht wahr? Ich zieh dich in meine Arme und drücke dich an mich und du wirst ganz weich!" schmunzelte er und kicherte leise, war aber zu tiefst von ihr fasziniert. Sanft strich er mit seinem Daumen über ihre Unterlippe und dann über ihr Kinn. "Würdest du es zu lassen wenn ich dich küssen wollen würde? Oder würdest du es nicht wollen weil du weißt was ich bin?"


avatar
Nini

Anzahl der Beiträge : 9587
Anmeldedatum : 13.03.11
Alter : 27
Ort : Sevilla

Nach oben Nach unten

Re: °|*Der sanfte Hauch der Finsternis*|°

Beitrag  sunshie am Do Jan 26, 2012 11:21 pm

''ich übe fleißig,damit es besser beherrsche und ich muss sagen es klappt schon recht gut''lächelte ihn an ''Ja lass uns ein kleines Päuschen machen und uns hinsetzen.Die Eindrücke die man hier aufnimmt müssen erst mal verarbeitet werden.''ich nickte ihm zu und setzte mich in den Sand''Ich habe mir schon einiges vorgestellt zum Thema Neuseeland,aber das es so toll hier ist niemals''


(Ich dachte eigentlich das hätten sie schon (im Zeitsprung),ich wollte nach dem Ball schon ein paar Schritt weiter gehen Very Happy.. Planung zu nichte gemacht Nadine hahahahaha. Jetzt sind wir beim Küssen angelangt^^.jetzt muss ich mir mal ebend was überlegen,wie ich mich da raus reden. nächster beitrag ist jake wieder am start hahah)


''Ihr Männer leidet immer an maßloser Übertreibung''grinste sie an ''Ich würde eher sagen,weil ich dich gerne bei mir haben und ich deswegen nicht vor der Tür stehen lassen konnte.''sie sah ihn an und legte ihre Lippen auf seine
avatar
sunshie

Anzahl der Beiträge : 1075
Anmeldedatum : 17.03.11
Alter : 29
Ort : Hagen

Nach oben Nach unten

Re: °|*Der sanfte Hauch der Finsternis*|°

Beitrag  Nini am Do Jan 26, 2012 11:28 pm

Als sie sich in den Sand setzte, trat er hinter sie und setzte sich hinter ihr in den Sand, so das sie zwischen seinen Beinen saß. Lächelnd schlang er seine Arme um ihren Bauch und zog sie sanft an seine Brust und lehtne seinen Kopf an ihrer Schulter an. "Naja ich fand es einfach ganz hübsch hier!" lächelte er. "Ich finde Neuseeland gehört zu deinem der schönsten Länder die ich bis jetzt bereist habe, aber wir beide werden noch einiges mehr sehen!"


(ähhhhh hahahahaha xD wir können es ja auch so machen wie du es dir gedacht hast Very Happy ich hab damit auch kein Problem Wink xD dann vergiss einfach was ich getippt habe hehehe du kannst auch gerne den Abend etwas vorspielen ^^ der ball is tja nicht so interessant Very Happy)



"Mmm bist du dir da wirklich sicher? Ich glaube eher das ich dich mit meiner Umarmung ziemlich überrumpelt habe!" grinste er und nun überrumepte sie ihn, als sie ihre Lippen auf die seinen drückte, denn er hatte zwar gehofft sie küssen zu dürfen, aber nicht damit gerechnet das sie ihn küssen würde und es fühlte sich so besonders an, als er ihre Lippen spürte und vor allem so wunderschön...er wollte damit weiter machen und nicht mehr aufhören. Sanft erwiderte er ihren Kuss und legte seine Hand an ihre Wange.
avatar
Nini

Anzahl der Beiträge : 9587
Anmeldedatum : 13.03.11
Alter : 27
Ort : Sevilla

Nach oben Nach unten

Re: °|*Der sanfte Hauch der Finsternis*|°

Beitrag  sunshie am Sa Jan 28, 2012 11:57 am

''Da kann ich dir nur zustimmen.So toll hätte ich mir das nicht vorgestellt,aber ich lass mich immer wieder gerne von Gegenteil überzeugen''lehnte mich ihn an ''Ich glaube hier werde ich in der Zukunft noch mal herkommen.Obwohl wir nur die Hauptstadt gesehen haben,gefällt es mir hier.Ich bin mal gespannt,wenn wir ausserhalb der Stadt unterwegs sind,was für Eindrücke man noch bekommen wird.''
lächelte ich leicht.'' Grünflächen über Grünflächen plus die Berglandschaften''


Der Abend verlief relativ gut.Sogar besser als er es sich erhofft hatte.Seine Erwartungen wurden auf jedenfall erfüllt und die Begegnung mit deer Schwester und den Eltern von Noel waren ebendfalls gut,obwohl die Eltern nicht begeistert waren,dass sie hier war.Typisches Elternverhalten.Er grinste leicht und sah dann zu Noel'' Wie lang hast du noch vor hier zu bleiben,ich will nicht drängen aber das wichtigeste haben wir schon hinter uns oder''


Kelly löste sich einige zeit später und lächelte ihn an''Nein du hast mich nicht überrumpelt mit der Umarmung,es kam nur sehr plötzlich.Manchmal ist es besser Taten sprechen zu lassen,als darüber zu sprechen''

avatar
sunshie

Anzahl der Beiträge : 1075
Anmeldedatum : 17.03.11
Alter : 29
Ort : Hagen

Nach oben Nach unten

Re: °|*Der sanfte Hauch der Finsternis*|°

Beitrag  Nini am Sa Jan 28, 2012 1:08 pm

"Ohh die Hauptstadt ist schon ganz schön, aber ich mache mit dir einen Ausflug an den Wanaka See! Der ist wirklich wunderschön und Auckland sollte man auch gesehen haben!" meinte er und ließ seine Hand sanft über ihren Oberarm streicheln. "So gut es geht, werden wir uns sehr viel hier in der Umgebung ansehen, damit du auch etwas von unserem Aufenthalt hast! Wir haben ja ziemlich viel Zeit, außer wenn ich mich wegen geschäftlichen Angelegenheiten mit diesen Leuten treffen muss und das wird wie gesagt 2 Mal sein und ja das vergeht auch!" lächelte er und sah zum Himmel wo eine Sternschnuppe über das Meer zog. "Hey..schau mal...schließ die Augen und wünsch dir was!" flüsterte er ihr ins Ohr.



Sie sah ihn an und war mittlerweile schon ganz schön geschlaucht. Nein wir können gerne gehen, ich bin ehrlich gesagt ein bisschen müde und wie du schon sagtest, das wichtigste haben wir ja schon hinter uns! gestikulierte sie und nickte ihm leicht zu. Das klingt fast so als hättest du noch irgendwas vor oder so? meinte sie und verabschiedete sich dann noch von ihren Eltern und ihrer Schwester. Na dann komm lass uns gehen, ich bin froh wenn ich aus diesen Schuhen raus kommen die bringen mich noch um! Dabei verzog sie ihren Mund zu einer leichten Grimasse.


"Ohh das habe ich gerade gemerkt!" murmelte er und starrte auf ihre Lippen und gleichzeitig zu der Begierde nach ihren Lippen und Küssen kam die Begierde nach ihrem Blut und er musste sich selbst auf die Zunge beißen um davon los zu kommen. "Du küsst wirklich atemberaubend!" murmelte er und strich ihr sanft durchs Haar und sah ihr lächelnd in die Augen.
avatar
Nini

Anzahl der Beiträge : 9587
Anmeldedatum : 13.03.11
Alter : 27
Ort : Sevilla

Nach oben Nach unten

Re: °|*Der sanfte Hauch der Finsternis*|°

Beitrag  sunshie am So Jan 29, 2012 12:00 pm

ich blickte hinauf und schloss kurz meine Augen um mir etwas zu wünschen''Jetzt auch noch eine Sternschnuppe,die Nacht kann wirklich nicht besser verlaufen oder''lächelte ihn an'' Ich lass mich überraschen,wohin es uns verschlägt.Hätte ich gewusst,dass wir her fliegen hätte ich mir ne Liste gemacht ,was ich gerne besuchen möchte''grinste ihn an ''Da es eine Überraschung war,bin ich für alles offen und interessiert''


''Das typische Frauenproblem.HighHeels sind ein Muss,aber für den ganzen Abend sind sie ne Qual''grinste er sie an als er sich ebendfalls von ihrer Familie verabschiedete'' Dann ist es besser,wenn wir nun gehen.Wir wollen nichts überstrapazieren,aber ich hoffe dir hat es trotzdem gefallen''er ging mit ihr hinaus zum Wagen und öffnete ihr die Beifahrertür''Deine Eltern haben es wirklich gut verkraftet dich hier zu sehen''lächelte er und schloss die Tür als sie drin war.Ging um den Wagen und setzt sich hinters Steuer'' Ich kann dir sagen,sie haben sich wirklich gefreut dich zusehen, auch wenn deine Mum anfangs nicht begeistert schien.''


''Das Kompliment kann ich nur zurück geben,du kannst ebendfalls sehr gut Küssen''lächelte sie ihn an''Du scheinst ganz schön überrascht zu sein,eigentlich bin ich bei unseren Treffen die Überraschte''grinste ihn leicht an ''Damit hast du nicht gerechnet oder''
avatar
sunshie

Anzahl der Beiträge : 1075
Anmeldedatum : 17.03.11
Alter : 29
Ort : Hagen

Nach oben Nach unten

Re: °|*Der sanfte Hauch der Finsternis*|°

Beitrag  Nini am So Jan 29, 2012 12:34 pm

"Naja ich wollte dich überraschen! Das nächste Mal werde ich dir dann Bescheid sagen, damit du dir eine Liste schreiben kannst!" meinte er schmunzelnd und spielte mit ihrem Haar. "Ich hoffe das ich dir trotzdem so einiges zeigen kann, was du sehen möchtest und was dich auch interessiert!" meinte er zu ihr. "Aber wenn du irgendetwas siehst, hörst oder so..was du sehen willst..dann sag es mir nur. Ich dachte wir könnten demnächst auch eine Schiffffahrt machen. Also Abends...!"



Sobald sie saß, schlüpfte sie erstmal aus ihren Schuhen raus und seufzte lautlos. Ihre Füße waren echt eine Qual..sie pochten und taten verdammt weh. Naja zu diesem Kleid kann man aber nichts anderes anziehen als High Heels. Ansonsten wäre ich doch drüber gefallen! Wäre mir ständig auf das Kleid gestiegen!gestikulierte sie und sah ihn dann lächelnd an. Ja du hast recht! Vielleicht haben sie gemerkt das ich bei dir in guten Händen bin und das du auf mich aufpasst! Und das es mir besser geht, meine Schwester hat das immerhin auch bemerkt! Danke noch mal das du mit mir hier her gefahren bist. Es bedeutet mir wirklich sehr viel, auch wenn ich weiß das es für dich vielleicht nicht so einfach gewesen ist unter den ganzen Menschen! Lächelnd beugte sie sich vor und gab ihm einen Kuss auf den Mund.



"Nein ich hätte nicht gedacht das du jemanden wie mich küssen würdest!" meinte er und zog eine leichte Grimasse."Ich meine ich bin ein Vampir und du ein Mensch..es muss doch irgendwie abschreckend sein oder?" wollte er wissen und strich sanft mit seinem Daumen über ihre Unterlippe. "Vor allem bekomme ich, wenn ich dich küsse natürlich auch Lust auf dein Blut, aber das ist ja nichts ungewöhnliches, wenn man bedenkt was ich bin!" grinste er schief und rieb sich seinen Nacken.
avatar
Nini

Anzahl der Beiträge : 9587
Anmeldedatum : 13.03.11
Alter : 27
Ort : Sevilla

Nach oben Nach unten

Re: °|*Der sanfte Hauch der Finsternis*|°

Beitrag  sunshie am So Jan 29, 2012 7:37 pm

''Ja,wenn ich was höre und sehe sag ich bescheid''lächelte ihn an ''Wann triffst du dich mit den Geschäftspartnern? Ist das in den nächsten Tagen oder eher zum Schluss des Trips''sah ihn an''Ich glaube wir müssen uns langsam auf den Rückweg machen''blickte auf meine Uhr'' Der Abend bzw die Nacht ist schneller vergangen als wir wollten''


''Kein Problem,ich freu mich sehr das es dir gefallen hat.Du hast meiste Zeit gestrahlt,dafür das sich dieser Ausflug schon gelohnt.Ich find es toll wenn ich dir eine Freude machen kann und so hast du mal was anderes gesehen seit den letzten Tagen''lächelte er ' Ich glaube auch,dass deine Schwester mich mochte.Sie hat die gleiche Einstellung zu euren Eltern als du''grinste er'' So wie du schon sagtest,eine kleine Rebellin,aber sehr sympatisch''sagte er nach dem Kuss und startet den Wagen'' So schlimm war es auch wieder nicht,ehrlich.So lang ich kein HUnger habe ist alles okay.Wir sind schon dran gewöhnt uns unter Menschen auf zuhalten.Das bringt unser Arbeit ebendso mit sich.Da muss mir standhaft sein.''

''Daran hab ich gar nicht gedacht und das Küssen hat sich genauso angefühlt als wenn man ein Menschen küsst.In solchen Situationen denk ich nicht sehr viel sondern genieß es lieber-Auch wenn ich weiß was du bist und das solche Auswirkungen auf dich hat,können wir das gerne mal wiederholen''lächelte ihn an.
avatar
sunshie

Anzahl der Beiträge : 1075
Anmeldedatum : 17.03.11
Alter : 29
Ort : Hagen

Nach oben Nach unten

Re: °|*Der sanfte Hauch der Finsternis*|°

Beitrag  Nini am So Jan 29, 2012 7:57 pm

"Also diese Woche treffe ich mich mit ihnen einmal, nur um alles zu begutachten und zu Entscheiden ob wir diese Waffen wirklich haben wollen. Alex will sie zwar, aber er meinte ich soll mich erstmal schlau machen und nächste Woche, am Ende unseres Trips, werden wir die Waffen abholen und Verhandlungen wegen der Kosten führen. Nicht gerade spannend ich weiß!" grinste er leicht.Er nickte und erhob sich aus dem Sand, hielt ihr die Hand hin und zog sie auf die Beine. Lächelnd drückte er seine Lippen auf die ihren und strich kurz liebervoll mit seinem Daumen über ihre Wange. "Ja, du hast recht..gehen wir bevor ich nur noch ein Häufchen Asche bin!" grinste er und machte sich mit ihr auf den Rückweg zum Wagen.



Ich war auch den ganzen Abend lang glücklich. Du warst bei mir..meine Eltern waren da und vor allem konnte ich meine Schwester wiedresehen, das hat mir sehr viel bedeutet! deutete sie ihm. Und das schönste ist..das ich dieses Wochnende mit dir verbringen kannund nicht in dieses Krankenhaus zurück muss. Im Moment ist einfach alles schön und das fühlt sich so wunderbar an! Sie sah beim Fenster hinaus, als er dann vom PArkplatz fuhr.




"Oh nichts lieber als das!" grinste er leicht und zog ihr Gesicht an das seine und küsste sie leidenschaftlich, zog sie dann in siene ARme und dürckte sie an seine Brust. Sein Herz fand einen ganz neuen Rythmus und hämmerte ihm heftig gegen seine Brust. Oh er kannte diese gefühlvolle Seite an sich überhaupt nicht. Erst als sein Handy klingelte, riss ihn das aus dieser Situation. Er flucht als er sah das es Nick war. "Es tut mir wirklich leid, aber ich muss los!" meinte er und sah sie an. "Ich hab heute noch zu arbeiten!" er seufzte leise und strich ihr eine Haarsträhen hinter ihr Ohr. "Ich melde mich bei dir...mmm wenn ich zuhause bin oder etwas später..du solltest schlafen..ich melde mich gegen Nachmittag, wenn das für dich okay ist?"
avatar
Nini

Anzahl der Beiträge : 9587
Anmeldedatum : 13.03.11
Alter : 27
Ort : Sevilla

Nach oben Nach unten

Re: °|*Der sanfte Hauch der Finsternis*|°

Beitrag  sunshie am So Jan 29, 2012 8:13 pm

''Und das möchten wir nicht riskieren''lächelte ihn an und nahm seine Hand in mein'' Es gehört nun mal zu deiner bzw eurer Arbeit und es scheint ziemlich wichtig zu sein.ich kenn mich da nicht aus und möchte es auch nicht.Wenn es euch hilft,kann es nur gut sein. Gut,dass ihr einen Privatjet habt,sonst gäb es sicher Probleme,die Waffen zu transportieren''zwinkerte ihm zu'' Und man kommt in der Welt rum,auch ein positiver Aspekt''


''Das hat man dir deutlich angesehen''lächelte er kurz zu ihr und widmete sich wieder der Straße'' Genau das Krankenhaus siehst du erst am Dienstag wieder.Ich konnte Dr. Smith überreden,dich für 4 Tage zu Entlassen,er meinte es sei kein Problem so lang es dir nicht schlechter geht.Deswegen muss du mir sofort sagen,wenn irgendwas nicht stimmt Schatz. Heute hast du schon Jason kennen gelernt und in den nächsten Tagen wird dir sicher der ein oder andere über den Weg laufen.Ich kann dir jetzt schon versprechen dass Nick auf jedenfall auftauchen wird,er will dich unbedingt kennen lernen''grinste er weiter'' genauso wie die anderen Frauen,die Vorort sind''


''Ja am Nachmittag wäre perfekt,so kann ich ein bisschen schlafen''lächelte ihn an und begleitet ihn zur Tür''ich will dich nicht von deinen Pflichten abhalten und bald kommt die Morgendämmerung,da solltest du wirklich zuhause sein.Ich freu mich schon auf deinen Anruf''lächelte sie und küsste ihn nochmal kurz,da sein Handy wieder ging'' Hmm dein Partner scheint dich wirklich zu brauchen''
avatar
sunshie

Anzahl der Beiträge : 1075
Anmeldedatum : 17.03.11
Alter : 29
Ort : Hagen

Nach oben Nach unten

Re: °|*Der sanfte Hauch der Finsternis*|°

Beitrag  Nini am So Jan 29, 2012 8:31 pm

"Naja ich glaube mal das würde ein riesen Problem geben, die Waffen durch den Zoll zu bringen!" meinte er grinsend zu ihr. "Das musst du dir alleine mal vorstellen..das werden nicht nur 4 oder 5 sein, sondern so um die 100 Stück! Immerhin bekommt jeder von uns Kriegern eine und ein paar halt auf Vorrat! Alex sucht ja nebenbei nach neuen Rekruten und die bekommen dann eben auch so eine Waffe!" meinte er lächelnd. "Also ist so ein Privatjet wirklich was tolles!" schmunzelte er und nach einiger Zeit kamen sie dann beim Wagen an. Er hielt ihr die Tür auf und stieg dan selbst auf der Fahrerseite ein.



Dieser Nick scheint ja richtig nett zu sein! Er ist ein guter Freund von dir oder? Wenn ja möchte ich ihn auch gerne kennen lernen, denn ich schätze mal, wenn du ihn magst, muss er ja ganz lieb sein! Diesen Jason finde ich unheimlich und ehrlich gewagt verursacht er mir eine heftige Gänsehaut, aber du scheinst gut mit ihm klar zukommen? Immerhin war er ja bei dir..weil er Probleme mit einer Frau hatte..tut mir leid ich wollte nicht lauschen, aber ich hab das bis nach draußen gehört! Du hast die Tür nicht zugemacht!
deutete sie ihm und legte ihre Hand lächelnd auf seinen Oberschenkel und betrachtete sein seitliches Profil und lächelte gleich noch mehr. Ich bin mir sicher das es mir gut gehen wird! Ich will einfach nur bei dir bleiben und würde es nach mir gehen, würde ich gar nicht mehr in dieses Krankenhaus zurück wollen. Wieso kann ich nicht einfach bei dir bleiben und nur zu Untersuchungen ins Krankenhaus gehen? Das muss doch möglich sein! Sie wollte nicht wieder zurück in diese sterile, trostlose Umgebung.

Er legte seine Hände an ihre Wangen und zog sie ganz nah an das seine und gab ihr erneut einen langen Kuss. Seufzend löste er sich von ihr und sah ihr in die Augen. Sein Handy klingelte vor sich hin, aber er wollte einfach nicht gehen. "Schlaf gut ja? Ich melde mich später, aber wenn was ist, du kannst mich immer anrufen ja?" flüsterte er und strich ihr eine Haarsträhne hinters Ohr und verschwand dann von ihrem Haus, verschmolz mit den Schatten und suchte nick auf, welchen er ziemlich schnell gefunden hatte. "Bin schon da!" meinte er als er sah das dieser erneut seine Nummer wählen wollte.


(für unseren Nick müssen wir uns auch noch was einfallen lassen Very Happy )
avatar
Nini

Anzahl der Beiträge : 9587
Anmeldedatum : 13.03.11
Alter : 27
Ort : Sevilla

Nach oben Nach unten

Re: °|*Der sanfte Hauch der Finsternis*|°

Beitrag  sunshie am So Jan 29, 2012 9:04 pm

''Das dachte ich mir,dass es sicher mehr sein werden als 8''grinste ihn an '' Wenn schon dann richtig was''stieg aus dem Wagen''Das mit den Rekruten hab ich von Meg gehört.Mal sehen wie viele zu den Trainings kommen werden,sie hat nicht viel verraten aber es sollen schon einige sein.Ihr habt einen sehr guten Ruf''half ihm mit den Taschen die im Kofferraum standen'' Da lassen wir uns alle überraschen wie das so laufen wird.Da brauch man woirklich einiges an Waffen''


''Ja Nick ist ein echter Spaßvogel jeder aber wirklich jeder mag ihn''grinste er'' Er lockert die düstere Stimmung etwas auf und reist ein Witz nach dem anderen.Du wirst ihn sicher mögen,das tat bis jetzt wirklich jeder.Und was Jason angeht,er ist schwierig,aber ich komm ganz gut mit ihm klar und er auch mit mir.ER hat es nicht so leicht bei uns,weil ihm keiner über den Weg traut und er sich nicht sonderlich viel Mühe gibt sich mit den Anderen zu verstehen.Er wirkt sehr düster und angsteinflösend. Anfangs war ich der gleichen Meinung,aber seit unser Patrouille sind wir im Umgang etwas lockerer geworden und haben uns kennen gelernt.Das er gestern Abend im Zimmer stand und ein problem besprechen wollte war selbst für mich sehr überraschend''sah sie an und parkte den Wagen in der Garage.Hielt ihr die Tür auf '' Kannst du noch gehen oder soll ich dich lieber tragen'lächelnd nahm er sie auf den Arm und machte die Wagentür zu'' Vielleicht wird dein Wunsch hier zu bleiben war,Schatz''


Sie verschloss die Tür nach dem er gegangen war,räumte noch etwas auf und ging anschließens ins Bett.Mit einem Lächeln schlief sie wenig später ein.


Nick drehte sich um und sah ihn an ''Ich dachte schon ich musste noch mal anrufen.Wo warst du die ganze Zeit Jason''rollte er mit den Augen und steckte das in seine Jacke'' Dir ist schon klar,dass ich die ganze Arbeit allein machen musste.So war das mit Jake sicher nicht abgesprochen''er blickte ihn abschätzend an und widerte auf einmal einen menschlichen Geruch''Warst du etwa bei einem Mensch,der Geruch heftet an dir wie deine Kleidnung''
avatar
sunshie

Anzahl der Beiträge : 1075
Anmeldedatum : 17.03.11
Alter : 29
Ort : Hagen

Nach oben Nach unten

Re: °|*Der sanfte Hauch der Finsternis*|°

Beitrag  Nini am So Jan 29, 2012 9:21 pm

"Oh ja es sollenw irklich viele sein, aber ich weiß auch noch nicht so genau bescheid!" bestätigte er ihr ihre Aussage."Klar wenn wir nur 8 kaufen würden, dann könnte ich warhscheinlich in kürzester Zeit wieder zurückfliegen, weil eine kaputt geht oder so. Manche von uns ziehen ja auch mit mehreren Waffen los und nicht nur mit einer einzigen. So wie ich z.B. aber ich habe neben einer Schusswaffe auch noch ein paar Dolche mit. Mit ihnen kann ich einfach am besten umgehen und ich kann darauf vertrauen das sie nicht lahmt oder so. Ein Dolch funktioniert meistens immer!" lächelte er sie an und schnappte sich ebenfalls Tüten. "Wollen wir uns eigentlich noch was zu Essen machen? Bis jetzt hatten wir nur ein Eis und mein Körper signalisiert mir eindeutig das er was brauchen könnte!" lächelte er ihr zu.



Okay dann freue ich mich wirklich schon darauf ihn kennen zu lernen. Was du über ihn erzählst klingt zumindest auf jeden Fall wirklich sympathisch! Okay vielleicht muss man ihn ja einfach nur kennen lernen! Ich meine man sollte jemanden doch sowieso nicht gleich wegen seinem Aussehen oder seiner Vorgeschichte verurteilen. Jeder hat eine faire Chance verdient wenn du mich fragst. Und wir stecken einander viel zu schnell in Schubladen und ich schätze Mal du weißt wohl am besten bescheid, wie es ist in eine Schublade gesteckt zu werden. Vielleicht verstehst du ihn deswegen so gut? Sie sprach damit auf sein Aussehen an, immerhin hatte sie am anfang auch geglaubt das er an jeder Hand 10 Frauen hatte und sich ständig mit welchen vergüngte, was ein totales Vorurteil gewesen war, da er das genau Gegenteil war. Du hast mir die Antwort schon abgenommen, aber ich hätte so auch nicht nein gesagt. Meine Füße tun wirklich verdammt weh!deutete sie ihm und legte ihren Kopf auf seine Brust. Ach glaubst du dass das wahr wird? Ich glaube es nicht wirklich, aber ich würde es mir wünschen. Weißt du ich habe keine materiellen Wünsche, hatte ich noch nie wirklich. Will einfach nur ein freies Leben führen und selbst entscheiden was ich tue!



Hastig warf Jason einen Blick auf seine Uhr und stieß einen derben Fluch aus als er sah wie spät das es war. Er hatte die Zeit total übersehen und starrte Nick an. "Warum hast du mich nicht früher angerufen?" zischte er und als er das mit dem menschlichen Geruch erwähnte, handelte er unbewusst und vor allem schnell und drückte Nick mit dem Rücken voran gegen eine Hauswand und drückte seinen Unterarm gegen seine Kehle und funkelte an. "Das bleibt bei dir, was du gerade gesagt hast! Du wirst keinem erzählen das ich bei ihr war" knurrte er und dachte nicht einmal darüber nach, das Nick wahrscheinlich nicht einmal was von Kelly wusste. "Alex braucht davon nichts zu erfahren, er versteht es sowieso nicht! Für ihn und überhaupt für euch alle gibt es doch nur diese Stammesgefährtinnen und Gefühle für normale, sterbliche Menschen sind für euch doch nur ein Sakrileg in euer Welt!" knurrte er frustriert und ließ dann von dem anderen Vampir ab, als ihm bewusst wurde das er ihn gegen die Wand gedrückt hatte.



avatar
Nini

Anzahl der Beiträge : 9587
Anmeldedatum : 13.03.11
Alter : 27
Ort : Sevilla

Nach oben Nach unten

Re: °|*Der sanfte Hauch der Finsternis*|°

Beitrag  sunshie am So Jan 29, 2012 9:43 pm

''Wir können gerne noch was kochen,ich hab auch hunger''lächelte ihn an '' Das sieht man eindeutig an deiner Dolchsammlung im Waffenschrank.Da sind mehr von den Dingern aufbewarte als Schußwaffen''grinste ihn an '' Ich kenn mich im Bereich Waffen nicht aus,deswegen vertrau ich einfach auf deine Worte und wenn du besser mit diesen klar kommst glaub ich dir das''öffnete die Tür'' Obwohl ich ehrlich sagen muss,wenn ich ne Waffe benutzen würde wär es glaube ich eher ne Schußwaffe als ein Dolch,da muss ich dem Gegner nicht zu nahe treten und kann auf Distanz bleiben''

''Ja das mit den Schubladen stimmt,aber er trägt nicht viel bei damit man diese Vorurteile beseitigt.Jedem das seine,ich komm mit ihm klar und das ist die Hauptsache.Doch würde ich mir von ihm wünschen,wenn er etwas offener gegenüber den Anderen wäre,er hat ne tolle Gabe die uns sehr nutzen würde,wenn er mehr mit den anderen zusammen arbeitet''trug sie zu den Aufzügen und ging in sein Quartier''Ich werde mal mit dem Doc sprechen,vielleicht habnen wir eine gute Chance dich hier zu behalten.So wie du schon sagst,hier wärst du noch besser auf gehoben wie im Krankenhaus und wenn was sein sollte wäre immer jemand hier der dich dorthin fahren kann.Tagsüber kann es zwar nur Taylor oder eins der Frauen,aber es würde keine Probleme machen.''setzte sich auf sein Bett ab

''Sagst mal hast du sie noch alle Jason''rankt nach Luft als er von ihm ab ließ und starrte ihn sauer an'' Wer hat hier was von erzählen gesagt,der Geruch klebt eh an dir,das würde ein Blinder bemerken. Na und, dann warst du ebend bei einem Menschen,mich stört das im geringst und verpetzen werde ich dich sicher auch nicht.Was spinnst du dir in deinem Kopf bloß zu recht Alter.Ich hab nur durch geklingelt weil du und ich zusammen am Anwesen auftauchen müssen.Hätte ich das gewusst,wär ich allein gefahren.Dir scheint eh alles egal zu sein und ich binnoch so blöd und ruf dich an damit du kein Stress mit Alex bekommst,weil du und er sich in letzter Zeit ja so super verstehst''knurrte er und ging an ihm vorbei Richtung Auto. Der Typ hatte sie doch nicht male,als ob er ihn brauchen würde um auf die Jagd zugehen.Er schüttelte den kopf und stieg ein''Kommst du jetzt oder was''


(ja für nick werden wir uns noch was einfallen lassen Very Happy..^^)
avatar
sunshie

Anzahl der Beiträge : 1075
Anmeldedatum : 17.03.11
Alter : 29
Ort : Hagen

Nach oben Nach unten

Re: °|*Der sanfte Hauch der Finsternis*|°

Beitrag  Nini am So Jan 29, 2012 9:57 pm

"Naja dir als Frau würde ich wahrscheinlich auch eher eine Schusswaffe als einen Dolch in die Hand drücken, wobei wenn es nach mir geht, hältst du weder das eine noch das andere in den Händen!" meinte er und folgte ihr hinein und stellet die Tüten auf einer Arbeitsplatte ab. "Ich will jetzt nicht wie ein Macho oder so klingen, aber für mich haben Frauen in Kämpfen wirklich nichts verloren!" meinte er und lächelte sie entschuldigend an. "Ich meine sie sollen sich verteidigen können, keine Frage, aber sie sollen sich nicht waghalsig in irgnedwelche Prügelein oder so stürzen. Das übernehme ich lieber selber! Vor allem mag ich eine Frau zu beschützen. Vor allem weil wir Männer dann unsere Männlichkeit und unsere Stärke unter Beweis stellen können!" zwinkerte er ihr zu. "Was wollen wir den jetzt schönes Kochen? Auf was hast du den Lust?"


Naja vielleicht wird sich das ja noch mal irgendwann ändern? Vielleicht ist er einfach eher der verschlossene Typ, ich meine weißt du was er bis jetzt in seinem Leben schon alles erlebt hat? Für solch ein Verhalten muss es ja meistens irgendwelcher Auslöser geben! Aber gut er wird schon wissen was er tut. anders konnte sie es sich zumindest nicht vorstellen. Sie sah lächelnd zu ihm hoch, als er sie auf dem Bett abgsetzt hatte. Ich glaube das es mir hier einfach viel besser gehen würde als in Krankenhaus! Schon alleine weil ich hier unter Menschen oder halt Vampiren wäre und nicht alleine. Ich weiß abends bist du meistens bei mir, außer du musst arbeiten. Aber hier wäre einfach eine andere atmosphäre als im Krankenhaus, du weißt schon was ich meine! Und jetzt muss ich aus diesem Kleid raus! Sie erhob sich vom Bett. Kannst du mir bitte das Kleid hinten auf machen? bat sie ihn und drehte ihm den Rücken zu.



Jason stieß ein Zischen aus als Nick an ihm vorbei ging und atmete geräuschlos aus. Warum kam er mit diesem Typen nur so überhaupt nicht klar? Gut er gab sich auch nicht sonderlich Mühe wenn er ehrlich war, aber er war wagen der ganzen Sache einfach schon so auf 180 das er es nicht erklären konnte. Vielleicht sollte er anfangen die anderen schön langsam auf seine Seite zu ziehen. Wer wusste..vielleicht würde er das später einmal brauchen?Vor allem wenn er an Kelly dachte. Seufzend folgte er ihm und versperrte Nick dann den Weg. "Okay wir beide hatten keinen guten Start und das gerade...okay ich tus nur selten, aber es tut mir leid. Du hast recht! Eigentlich hast du mir eher den Arsch gerettet. Ich bin dir gegenüber wirklich nicht gerade sehr höflich!"
avatar
Nini

Anzahl der Beiträge : 9587
Anmeldedatum : 13.03.11
Alter : 27
Ort : Sevilla

Nach oben Nach unten

Re: °|*Der sanfte Hauch der Finsternis*|°

Beitrag  sunshie am So Jan 29, 2012 10:15 pm

''Das kannst du gerne ausleben''lächelte ihn an ''Ich heiße nicht Quinn und bin auf solche Ausseinandersetzungen alles andere als scharf,glaub mir. Ich bin kein Kämpfertyp und will es auch nicht sein,aber wenn ich ne Wahl hätte zwischen Dolch und Schußwaffe würde ich mir immer für die Schußwaffe entscheiden''lächelte ihn an ''Ich werde lieber beschützt,du bist kein Macho wegen dieser Äußerung,ich seh es nämlich genauso''packte die Tüte aus'' Mhm wir haben einige gekauft wohin,da werden wir sicher was finden.''kramte weiter und fand dann einige Produkte,die zusammen harmonierten'' Ich würde sagen,dass geht schnell und dauert nicht so lang'' (mir fällt gerade kein gericht ein hahah)


''Er ist ebendso wie er sein will,ändern kann man ihn sowieso nicht und versuchen braucht man es ebend zu wenig glaub mir''lächelte er '' Wir können gerne am Dienstag mit den Arzt sprechen,ich denke dass es keine Probleme geben wird,wenn du bei mir einziehst.Besser wie im Krankenhaus oder allein.Ich glaube der Doc wird unseren Wunsch nachgehen''machte den Reißverschluss ihres Kleides auf''Wie bist du wohin in dieses Kleid gekommen,ich hab dir nicht geholfen''blickte sie kurz über ihre Schulter an und zog sie näher zu sich.Legte die Arme um sie,schloss kurz die Augen und genoß einfach nur ihre Nähe'' Ich hoffe,es war einer der Frauen,sonst müsste ich mit dem jenigen ein ernstes Wörtchen wechseln''hauchte er leise und verteilte Küsse auf ihren Hals


Er blickte ihn an '' Du entschuldigste dich bei mir''sah ihn skeptisch an'' Okay ich nehm sie an,wer weiß ob du sie nicht gleich wieder zurück ziehst.Das bist du wirklich nicht und ich komm damit klar,aber solche Aussetzer wie gerade brauch ich wirklich nicht Jason. Dann sag ich demnächst einfach nicht mehr bescheid und du läufst in dein Verderben. Du bist echt ein komischer Typ.Ich wollte dir wohin nicht zu Nahe treten wegen dem Geruch,aber es fällt leider auf und was deine problem mit Alex ist interessiert mich nicht sonderlich bzw will ich mich da nicht einmischen,aber vielleicht solltest du deine Wutausbrüche unter Kontrolle bekommen.Wenn man dir diesen Rat mit auf den Weg geben darf. Stimmt unser Start war alles andere als gut,schon allein weil ich damals zu Fuß nachhause gehen konnte''
avatar
sunshie

Anzahl der Beiträge : 1075
Anmeldedatum : 17.03.11
Alter : 29
Ort : Hagen

Nach oben Nach unten

Re: °|*Der sanfte Hauch der Finsternis*|°

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 12 von 13 Zurück  1, 2, 3 ... , 11, 12, 13  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten